Pokémon GO - Angeblich noch ein legendäres Pokémon aufgetaucht

Hat es nach Arktos etwa nun auch Lavados ins Spiel geschafft? Abermals behauptet ein Spieler, das legendäre Pokémon von den Entwicklern geschenkt bekommen zu haben.

von Hannes Rossow,
03.08.2016 13:00 Uhr

Pokémon LavadosPokémon Lavados

Erst gestern berichteten wir euch von der unglaublichen Geschichte einer Pokémon GO-Spielerin, die angeblich ein Arktos von Niantic Labs geschenkt bekam. Zahlreiche Screenshots und Videos sollen den Beweis für das erste legendäre Taschenmonster in Pokémon GO darstellen, bestätigt werden konnte die Echtheit aber noch immer nicht.

Pokémon GO - LavadosPokémon GO - Lavados

Nun hat sich offenbar ein anderer Spieler zu Wort gemeldet, der ebenfalls behauptet, von Niantic beschenkt worden zu sein. Mit einem Facebook-Post und zwei Screenshots will der Pokémon GO-Fan beweisen, dass er ein Lavados in seinem Besitz hat. Der glückliche Besitzer glaubt, dass er wohl deswegen den Feuervogel bekommen hat, weil er Team Rot angehört.

Mehr:Pokémon GO - Mitbegründer von PokéVision schreibt offenen Brief an Niantic

Diese neue Sichtung eines legendären Pokémons lässt sich noch schwerer beweisen und es ist gut möglich, dass es sich um einen Trittbrettfahrer handelt. Oder Niantic versucht mit solchen Geschenken wirklich, den Hype wieder anzukurbeln und die zuletzt negative Stimmung wieder zu drehen.

Was glaubt ihr?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...