PS Plus - Opfer von Naturkatastrophen erhalten Gratis-Monate

Sony reagiert auf jüngste Naturkatastrophen kulant und spendiert Opfern von Hurrikans wie Irma, der vor einigen Wochen im Atlantik wirbelte, eine kostenlose PS Plus-Verlängerung.

von Linda Sprenger,
10.11.2017 15:15 Uhr

Sony spendiert gratis PS Plus-Monate für Opfer von Naturkatastrophen.Sony spendiert gratis PS Plus-Monate für Opfer von Naturkatastrophen.

Wer in den letzten Wochen die Nachrichten jenseits der Videospielindustrie verfolgt hat, ist mit Sicherheit auf Namen wie "Irma" und "Harvey" gestoßen – verheerende Hurrikans, die in den US-Bundesstaaten Florida und Texas für Verwüstung gesorgt haben.

Für die Opfer hat sich Sony nun etwas Kleines einfallen lassen, das zwar keine Existenzen wieder aufbaut, aber immerhin verlorene Spielzeit ausgleicht: Spieler, die von den jüngsten Naturkatasrophen in den USA heimgesucht wurden, erhalten einen kostenlosen PS Plus-Monat dazu. Das berichten Spieler auf Reddit sowie auf Resetera, wo User OnioPowder sogar einen Screenshot der entsprechenden Mail von Sony gepostet hat.

Mehr: PS Plus im November 2017 - Das sind die kostenlosen Spiele für PS4, PS3 & Vita

Von Hurrikans bleiben wir hier zum Glück verschont, nichstdestotrotz eine nette Geste von Sony. Das Unternehmen hat im us-amerikanischen PS Store bereits Ende Oktober zudem eine Spendenaktion für die Hurrikan-Betroffenen ins Leben gerufen.

Die kostenlosen PS Plus-Spiele sind übrigens ab sofort im PS Store verfügbar. Diesmal unter anderem dabei: Bound für die PS4.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.