PSVita - Entwicklung aufwändig - John Carmack sieht zahlreiche Probleme

John Carmack von id Software sieht mehrere Probleme bei Sonys neuer Handheld-Konsole PSVita.

von Michael Söldner,
15.06.2011 10:18 Uhr

Spieleentwickler und Doom-Schöpfer John Carmack hat sich in einem Interview zu Sonys PSP-Nachfolger Vita geäußert. Er glaubt angesicht der Smartphone-Konkurrenz nicht so recht an den Erfolg einer solchen Handheld-Konsole.

"Sony hat viel aus der PS3 gelernt und wollte die Entwicklung auf Vita so einfach wie möglich machen. Trotzdem würde ich in der heutigen Zeit der Smartphones keinen neuen Handheld auf den Markt bringen. Die Hardware-Spezifikationen sind zwar sehr gut, dafür muss man bei der Programmierung einen Aufwand wie für ein großes Konsolenspiel einplanen. Zum Startzeitpunkt könnte es zudem schon Smartphones mit deutlich besseren Chips geben", so der kritische Kommentar von Carmack.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.