Rebellion - Neuausrichtung des Entwicklers

Rebellion will sich künftig auf Spiele konzentrieren, die gut für das eigene Image des Entwicklers sind.

von Michael Söldner,
21.11.2011 09:03 Uhr

Rebellion will künftig mit mehr Qualität überzeugen.Rebellion will künftig mit mehr Qualität überzeugen.

In einem Interview mit der Edge kündigte Jason Kingsley, CEO bei Entwickler Rebellion an, dass man sich künftig eher auf Spiele konzentrieren wolle, die nicht nur gut für das Geschäft, sondern vielmehr positiv für das eigene Image des Unternehmens wären.

Gerade die durch den Zeitdruck der Publisher entstandenen Spiele seien nicht so gut, wie man sich das anfangs vorgestellt hätte. Mit mehr Entwicklungszeit und damit auch kreativeren Ideen hätten die eigenen Titel wie Aliens vs Predator oder Neverdead deutlich besser werden können.

Alle 127 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...