Ryse: Son of Rome - Actionspiel läuft in 900p-Auflösung (Update)

Microsoft bestätigte jetzt offiziell, dass das Actionspiel Ryse: Son of Rome in einer nativen 900p-Auflösung auf der Xbox One laufen wird, die jedoch auf 1080p hochskaliert wird.

von Andre Linken,
16.09.2013 14:42 Uhr

Ryse: Son of Rome wird in 1080p-Auflösung laufen.Ryse: Son of Rome wird in 1080p-Auflösung laufen.

Update (18. September 2013): Da hat sich Aaron Greenberg wohl etwas missverständlich ausgedrückt. Anders als zunächst berichtet wurde, wird Ryse: Son of Rome nun doch nicht in einer nativen Auflösung von 1080p laufen. Stattdessen ist in einer erneuten Klarstellung auf twitter.com nun die Rede von einer nativen 900p-Auflösung, die jedoch auf 1080p hochskaliert werde. Gleichzeitig bestätigte Greenberg jedoch die ebenfall zuvor konstatierte native 1080p-Auflösung für das Rennspiel Forza Motorsport 5.

Originalmeldung: Das Actionspiel Ryse: Son of Rome von dem deutschen Entwicklerstudio Crytek wird definitiv in einer nativen 1080p-Auflösung laufen. Dies gab jetzt Aaron Greenberg von Microsoft via Twitter offiziell bekannt. Auch das Rennspiel Forza Motorsport 5 wird diese Auflösung unterstützen. Zu anderen Xbox-One-Spielen konnte er jedoch keine entsprechenden Angaben machen.

Ryse: Son of Rome wurde einst als First-Person-Kampfspiel für die Xbox 360 mit Kinect angekündigt. Inzwischen ist das Spiel ein Launch-Spiel für die Xbox One und setzt auf Third-Person-Action mit vielen Quicktime-Events und ist anscheinend ohne Kinect-Zwang. Als Legionär Marius Titus kämpft man im antiken Rome in Massenschlachten. Der Fokus von Ryse: Son of Rome liegt auf den ziemlich brutal inszenierten Nahkämpfen. Der Held des Spiels ist mit Schwert sowie Schild ausgerüstet und kann mit diesen unter anderem tödliche Finishing-Moves ausführen.

Ryse: Son of Rome - Screenshots ansehen


Kommentare(39)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.