Artikel

Die Artikelübersicht mit Aktuellem und Hintergründen zu Konsolenspielen: GamePro.de testet in Previews vorab zukünftige Spiele, schaut in History-Artikeln zurück und wagt in Interviews oder Specials einen Blick hinter die Kulissen der Spielewelt.
zur Themenseite Gamescom 2013
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 15

Die Hits der Gamescom 2013 - Unsere Messe-Highlights im Überblick

Unsere Bilanz aus Köln: Das waren die wichtigsten Spiele auf Europas größter Messe für Spiele und interaktives Entertainment, der Gamescom 2013.

Von Patrick Mittler |

Datum: 28.08.2013


Die Hits der Gamescom 2013 : Gamescom 2013 - Highlights Gamescom 2013 - Highlights

Zum Thema » Gamescom - Artikel und Videos Unsere Themenseite zur Messe Fünf Tage Gamescom liegen hinter uns. Fünf Tage mit über 600 Ausstellern aus über 40 Ländern. Um dabei den Überblick zu behalten, haben wir in diesem Special unsere diesjährigen Messe-Highlights versammelt.

Es sind jene Titel, die uns nach der Gamescom im Gedächtnis bleiben, also die interessantesten Spiele der Messe. Wohlgemerkt müssen das nicht zwangsläufig die potentiell besten sein. So manches Fazit zu einem großen Namen mag etwas ernüchtert klingen – aber gerade das sind oft die spannendsten und wichtigsten Neuigkeiten zu einem Spiel.

Für unsere Übersicht sind wir plattformübergreifend vorgegangen – es finden sich also neben PC- auch Konsolentitel auf der Liste. Aber ein Blick über den (Plattform-)Tellerrand schadet bekanntlich nie.

Assassin's Creed 4: Black Flag (PC, Xbox One, 360, PS4, PS3, Wii U)

Unser Überblick beginnt mit einer kleinen Kritik: Wir müssen Assassin's Creed 4: Black Flag ein bisschen rügen, denn an Land wirkt der neue Teil der Meuchelmörder-Saga wie ein Assassin’s Creed 3.5. Das Konter-intensive Kampfsystem und die Feinde, die sich brav für Prügel anstellen, erinnern stark an den Vorgänger. Das ist nicht per se schlecht, wir hätten uns lediglich etwas mehr Innovation gewünscht.

Auf See ist der vierte (Haupt-)Teil der Assassinen Creed-Reihe aber ein klares Highlight. Mit dem Piraten-Kahn des neuen Protagonisten Edward Kenway (Teilzeit-Freibeuter und Vollzeit-Assassine) haben wir auf der Gamescom beispielsweise ein spanisches Küstendorf angegriffen. In dem launigen Scharmützel manövrieren wir feindliche Schiffe aus, schlagen Entermanöver, versenken Pötte, bombardieren Küsten und sacken Treibgut ein. Trotz ungewohnt komplexer Steuerung macht die umfangreiche Schiffsmission viel her – optisch und spielerisch. Ausführlicher haben wir das in unserer Gamescom-Vorschau beschrieben.

Unterm Strich wird Black Flag wohl ein Nullsummenspiel – im positiven Sinne. An Land setzt es auf bewährtes Assassin’s-Gameplay (mit den bisherigen marginalen Macken), die Seeschlachten werden hingegen clever ausgebaut. In knapp zwei Monaten können wir das dann genau nachprüfen. Assassin’s Creed 4: Black Flag wird nämlich am 31. Oktober 2013 in die Händlerregale schippern.

Assassin's Creed 4: Black Flag (PS4)
Auf den Straßen von Nassau geraten wir immer wieder in Säbelgefechte, die serientypisch sehr dynamisch sind.
zur Themenseite Gamescom 2013
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Nohohon
#1 | 28. Aug 2013, 11:53
Mario Kart ist noch immer so ein richtiger WTF-Moment für mich. Ich kann zwar weder New Super Mario Bros U, noch Super Mario 3D World in den Boden stampfen, aber wenn Mario Kart deutlich besser aussieht als ein Hauptspiel mit Mario, dann kommt man schon irgendwie in's Grübeln.

Ich will nicht sagen, dass die beiden genannten Marios schlecht aussehen, aber die etwas blasseren Farben, die Beleuchtung, ... all das wirkt in Mario Kart etwas erwachsener und wie man sieht steht es dem Klempner durchaus auch sehr gut.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
Die Legende
#2 | 28. Aug 2013, 12:51
mario kart wird bestimmt wieder richtig geil.
bin jedenfalls gespannt evtl. rechtfertigt das einen kauf der wii u für mich.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#3 | 28. Aug 2013, 13:22
Zitat von Die Legende:
mario kart wird bestimmt wieder richtig geil.
bin jedenfalls gespannt evtl. rechtfertigt das einen kauf der wii u für mich.


ich hoffe, dass die musik wenigstens der grafik folgt und nicht nur simples gedüdel ist.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
LuckyStrike666
#4 | 28. Aug 2013, 13:29
Zitat von Die Legende:
mario kart wird bestimmt wieder richtig geil.
bin jedenfalls gespannt evtl. rechtfertigt das einen kauf der wii u für mich.


Yep, ich warte auch auf ein Wii u Mario Kart 8 bundle...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Die Legende
#5 | 28. Aug 2013, 15:22
Zitat von Nohohon:


ich hoffe, dass die musik wenigstens der grafik folgt und nicht nur simples gedüdel ist.


das hoffe ich auch.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Talvoniel
#6 | 28. Aug 2013, 18:19
Sieht echt total genial aus. Habe sicher 10 Jahre kein Mario kart mehr gespielt
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Waschbaer 107
#7 | 28. Aug 2013, 21:30
Zitat von Talvoniel:
Sieht echt total genial aus. Habe sicher 10 Jahre kein Mario kart mehr gespielt


ich zocke immernoch, wenn ich meinen kumpel treffe, mario kart 64 und dann wird sich aufgeregt und ausgerastet, bis wir 150ccm und extra alles durchgezockt haben
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
X_MCX_X
#8 | 28. Aug 2013, 22:51
Zitat von LuckyStrike666:


Yep, ich warte auch auf ein Wii u Mario Kart 8 bundle...

Ich auch.
Das sieht einfach geil aus, sowohl grafisch, als auch spielerisch.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
juicebrother
#9 | 29. Aug 2013, 09:30
Zitat von LuckyStrike666:


Yep, ich warte auch auf ein Wii u Mario Kart 8 bundle...


Ich denk mal, dass ich bereits beim Windwaker Bundle zuschlagen werde : ) Aber ihr habt schon recht, Mariokart sieht spitze aus.
rate (0)  |  rate (0)
1

 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA