Artikel

Die Artikelübersicht mit Aktuellem und Hintergründen zu Konsolenspielen: GamePro.de testet in Previews vorab zukünftige Spiele, schaut in History-Artikeln zurück und wagt in Interviews oder Specials einen Blick hinter die Kulissen der Spielewelt.

PlayStation VR FAQ - Alle Infos zu Sonys VR-Brille

Noch in diesem Jahr legt Sony im Bereich Virtual Reality los. Wir haben die wichtigsten Antworten zu PlayStation VR gesammelt.

Von Tobias Veltin |

Datum: 17.03.2016


Zum Thema » Virtual Reality-Brillen im Vergleich Oculus Rift, HTC Vive, Playstation VR » Die besten PS4-Spiele 2015/2016 Das sind unsere Top 20 Auf der GDC in San Francisco hat Sony die Katze aus dem Sack gelassen und sowohl den Release-Zeitraum als auch den Preis der Virtual-Reality-Brille PlayStation VR verraten, außerdem gab es Informationen zum Lieferumfang und Spiele-Line-Up. Dementsprechend groß ist das Interesse an PlayStation VR, die ersten Vorbesteller-Kontingente waren schon nach wenigen Minuten vergriffen. Doch was muss man zum Start der Hightech-Brille wissen? Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Wann erscheint PlayStation VR?

PlayStation VR wird im Oktober 2016 erscheinen, ein tagesgenaues Release-Datum gibt es noch nicht.

Wie hoch ist der Preis für PlayStation VR und wo kann ich vorbestellen?

Das PSVR-Standardpaket kostet in Deutschland 399 Euro. Offizielle Vorbestellungen sind zumindest in Deutschland aktuell noch nicht möglich, das Headset kann laut Sony allerdings »demnächst« vorbestellt werden, der PlayStation Blog verweist für weitere Details auf diese PlayStation-VR-Informationsseite.

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Das PSVR-Paket enthält das Gerät selbst, eine kleine externe Prozessor-Einheit (wird mit der PS4 und dem Headset verbunden), je ein USB- und HDMI-Kabel, Verbindungskabel, ein Netzteil sowie ein paar Kopfhörer. Außerdem kann sich jeder VR-Käufer die Minispiel/Techdemo-Sammlung Playroom VR kostenlos herunterladen.

PlayStation VR FAQ : Diese Komponenten sind im Lieferumfang enthalten. Diese Komponenten sind im Lieferumfang enthalten.

Brauche ich eine PlayStation-Kamera, um PlayStation VR zu nutzen?

Ja, die Kamera ist für den Einsatz der Brille zwingend erforderlich, um Kopfbewegungen des Spielers präzise erkennen zu können und ins Spiel zu übertragen.

Ist die Kamera im Lieferumfang enthalten?

Im Standardpaket für 399 Euro ist die Kamera nicht enthalten, sie muss separat hinzugekauft werden. Der Preis dafür liegt um die 45 Euro.

Wird es ein VR-Bundle bestehend aus der Brille und der PlayStation Kamera geben?

Ja, Sony hat ein derartiges Bundle bereits angekündigt - allerdings bislang nur für Nordamerika. Wir halten auch ein Gesamtpaket zusammen mit der PlayStation 4 für wahrscheinlich.

Brauche ich einen Move Controller, um VR-Spiele zu bedienen?

Nein, als Haupteingabegerät für PlayStation VR fungiert der Dualshock 4-Controller, der standardmäßig jeder PlayStation 4 beiliegt. Allerdings werden einige Spiele den Move-Controller benötigen - auch dieser muss dann separat hinzugekauft werden.

Wie sind die technischen Daten/Spezifikationen der PlayStation VR?

Sony verbaut im VR-Headset ein 5,7 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, wobei 960 x 1080 Pixel auf jedes Auge entfallen. Es werden zudem RGB-LEDs verbaut, das führt zu einer deutlichen Reduzierung des gefürchteten Fliegengittereffektes. Die Bildrate des Systems liegt bei schnellen 120 Hz, das soll Übelkeit beim Spielen vorbeugen. Das Gesamtgewicht liegt bei 610 Gramm (ohne Kabel).

Kann das VR-Headset auch von Brillenträgern genutzt werden?

Die Nutzung von PS VR ist auch für Brillenträger problemlos möglich. Durch die Konstruktion des Headsets lässt sich der Abstand zwischen Display (das vor den Augen hängt, anstatt auf die Nase zu drücken) und Augen verändern, so dass Brillen in diesen Zwischenraum passen.

PlayStation VR FAQ : Das Gewicht des Headsets verteilt sich auf den Nacken und die Oberseite der Stirn. Das Gewicht des Headsets verteilt sich auf den Nacken und die Oberseite der Stirn.

Wird es auch Multiplayer-Titel für PlayStation VR geben?

Ja, dank der Möglichkeit, über Brille und Fernseher separate Bilder anzeigen zu lassen, ist das Potenzial für sogenannte asymmetrische Mehrspieler-Titel sehr groß. So können zum Beispiel vier Spieler vor dem Fernseher gegen einen Spieler antreten, der die PlayStation VR trägt und zum Beispiel Geschossen der anderen Spieler ausweichen muss. Auch Keep Talking and Nobody Explodes setzt auf ein deratiges asymmetrisches Mehrspieler-Konzept. Bereits im beiliegenden PlayRoom VR soll es einige kleine Multiplayer-Spielchen zum Ausprobieren geben.

Wie gut ist PlayStation VR im Vergleich mit anderen VR-Brillen wie Oculus Rift oder HTC Vive?

Einen Erfahrungsbericht und Vergleich der VR-Systeme gibt es hier.

Ist PlayStation VR auch mit anderen Konsolen oder dem PC kompatibel?

Eine Nutzung des Sony-Headsets in Kombination mit anderen Konsolen oder dem PC ist nicht möglich, PlayStation VR ist ausschließlich für die PlayStation 4 vorgesehen.

Kann ich meine normalen PS4-Spiele mit PlayStation VR spielen?

Dank des sogenannten »Cinematic Mode« lassen sich auch alle bereits erhältlichen PS4-Spiele mit dem Headset spielen, die Brille funktioniert dabei wie eine riesige virtuelle Leinwand. Theroetisch braucht man somit kein herkömmliches Display für die PlayStation 4 mehr, denn auch die Menüs können im Headset dargestellt werden. Blu-ray-Filme werden im Cinematic Mode ebenfalls funktionieren.

Wie viele und welche Spiele erscheinen in diesem Jahr für PlayStation VR?

Auf der GDC hat Sony bekannt gegeben, dass über 230 Entwicklungsstudios an über 100 Projekten für PlayStation VR arbeiten. Darunter sind sowohl kleine Indie-Entwickler, als auch Big Player wie Ubisoft und 2K Games. Im Zeitraum vom Launch im Oktober bis zum Ende des Jahres sollen knapp 50 Spiele erscheinen, eine offizielle Liste dafür gibt es aber noch nicht. Nachfolgend haben wir einige der bisher in Entwicklung befindlichen Titel aufgelistet:

Titel

Entwickler

Ace Combat 7

Bandai Namco

Adrift

Three One Zero

Allison Road

Lilith

Ark: Survival Evolved

Studio Wildcard

Battlezone

Rebellion

Crystal Rift

Psytec Games

Dead or Alive Xtreme 3

Koei Tecmo

Dead Secret

Robot Invader

Dreams

Media Molecule

Driveclub

Evolution Studios

Eagle Flight

Ubisoft

Eclipse

White Elk

Everest VR

Solfar Studios

EVE: Valkyrie

CCP Games

Final Approach

Phaser Lock Interactive

Futuridium VR

MixedBag Games

Get Even

Farm 51

Golem

Highwire Games

The Golf Club

HB Studios

Gran Turismo Sport

Polyphony Digital

Harmonix Music VR

Harmonix Music VR

Headmaster

Frame Interactive

Holodance

Narayana

Jurassic Encounter

Supermassive Games

Keep Talking and Nobody Explodes

Steel Crate

The London Heist

SCE London Studio

The Modern Zombie Taxi Co.

Santa Monica Studios

Paranormal Activity VR

VRwerx

Project Cars

Slightly Mad Studios

RIGS: Mechanized Combat League

Guerilla Cambridge

Robinson: The Journey

Crytek

Star Wars Battlefront VR Experience

DICE

Tekken 7

Bandai Namco

Thumper

Drool

Trackmania Turbo

Ubisoft Nadeo

Until Dawn: Rush of Blood

Supermassive Games

Visage

SadSquare Studio

Waltz of the Wizard

Aldin Dynamics

Wayward Sky

Uber entertainment

Werewolves Within

Red Storm

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Freakadelle One
#1 | 17. Mär 2016, 11:34
hab damals mit Atari angefangen und seitdem
so gut wie jede Konsole gehabt,
VR ist für mich der naechste Schritt,
ob VR auf der PS4 was taugt oder doch erst
bei der naechsten Konsolengeneration so
richtig funzt sei mal dahingestellt,
das einzige wo ich noch skeptisch bin ist
der gesundheitliche Aspekt bezueglich Augen und
Kopf bei laengerer Benutzung,
mal abwarten,
erst mal die anderen testen lassen : )
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
LightYagami
#2 | 17. Mär 2016, 11:36
Ich bin tierisch gespannt wie sich das ganze entwickelt.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
EverIsBack
#3 | 17. Mär 2016, 11:41
Yes! Hoffentlich sind die Spiele auch so gut wie die zum Teil bekannten Titel. Ich will das Ding. Jetzt! :-D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
bigspielor
#4 | 17. Mär 2016, 11:50
Hab immer wieder über die erschreckend schlechte Auflösung gelesen.
Diese ist eben die Kehrseite der Medaille und ergibt sich aus der fehlenden Hardwarepower der Ps4.

Laut einiger Userberichten sollte man das Auflösungsdefizit relativ schnell vergessen haben bzw. fällt es nur an Anfang negativ auf.
rate (1)  |  rate (3)
Avatar
Moosman
#5 | 17. Mär 2016, 13:00
und wenn man bereits ein Spiel aus der Liste besitzt, muss man sich das dann nocheinmal zum Vollpreis kaufen?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
EverIsBack
#6 | 17. Mär 2016, 14:13
@Moosman
Gute Frage. Zumindest bei Until Dawn ist bisher von einen Dlc die Rede für das Hauptspiel. Mal gucken.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
EverIsBack
#7 | 17. Mär 2016, 14:13
@Gamepro
umlauten Bug. Ihr wisst schon. (-;
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
1990Marcel
#8 | 17. Mär 2016, 17:04
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Hardboiled
#9 | 17. Mär 2016, 19:21
bigspielor, was hat die auflösung eines displays mit der hardwarepower einer konsole zu tun?

das ein röhren tv schlechter als eine moderne led glotze liegt an der konsole?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
WingTangClan
#10 | 17. Mär 2016, 19:57
Geschichte wieder holt sich und wie war es damals zum Release der PS4 ?An die Hundert Spiele bis kurz zum Release für die 4.Und am Schluss waren es knapp eine Hand voll.Und bis zum Heutigen Tag muss man sich mit Indie Spiele über Wasser halten um den Spieler sowas wie eine Spiele Auswahl zu Sugestieren.Und beim VR wird es nicht anders sein.Und da mir 400 Tacken Schlicht und Einfach zu Teuer sind,damit das Ding dann Einstauben kann.Da warte ich erst mal bis der Preis fällt und die Software Vorhanden ist.
rate (1)  |  rate (2)

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA