Star Wars: Battlefront - EA stellt E3-Präsentation in Aussicht

Laut dem Geschäftsführer von EA, Andrew Wilson, sei zur E3-Messe im Juni mit einer Präsentation von Star Wars: Battlefront zu rechnen. Das Reboot der Shooter-Reihe hatte EA schon letztes Jahr angekündigt – noch fehlt es aber an Details dazu.

von Tobias Münster,
07.05.2014 19:46 Uhr

EA will Star Wars: Battlefront auf der E3 im Juni vorführen.EA will Star Wars: Battlefront auf der E3 im Juni vorführen.

Obwohl EA das neue Star Wars: Battlefront schon vor fast einem Jahr angekündigt hatte, fehlt es nach wie vor noch an echten Details oder Material aus dem Shooter. Das soll sich nächsten Monat zur E3 ändern. Wie der Geschäftsführer des Publishers, Andrew Wilson, jetzt gegenüber Investoren bestätigt hat, sei auf der Messe mit einer Präsentation des Titels zu rechnen.

Zwar sei »noch eine Menge zu tun«, aber der Entwickler DICE käme »gut voran«, so Wilson. Die Veröffentlichung von Star Wars: Battlefront hatte EA zuletzt auf den Sommer 2015 eingegrenzt. Dabei soll es sich um ein Reboot anstatt einer Fortsetzung der beiden vorangegangenen Teile handeln.

Die E3 findet vom 10. bis zum 12. Juni in Los Angeles, Kalifornien statt. Erst heute hatten EA und Microsoft auch Livestreams zu ihren Messe-Pressekonferenzen angekündigt.

Star Wars: Battlefront - E3 Teaser: Hoth im Ankündigungs-Video Star Wars: Battlefront - E3 Teaser: Hoth im Ankündigungs-Video


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...