Star Wars: Battlefront 3 - LucasArts plante Star Wars: First Assault als Machbarkeitsstudie (Update #2)

Eine Erschütterung in der Macht: Anscheinend war LucasArts kurz davor, einen weit fortgeschrittenen Team-Shooter im Star-Wars-Universum namens First Assault anzukündigen - der ein Wegbereiter für ein neues Star Wars: Battlefront 3 hätte sein können.

von Christian Weigel,
12.03.2013 11:00 Uhr

Update vom 14. März 2013:Kotaku hat inzwischen auch zwei Videos aus Star Wars: First Assault veröffentlicht. Die beiden Clips stammen aus Material, das nur für interne Zwecke freigegeben war. Das erste Video zeigt, wie sich ein Sturmtruppler seinen Helm aus der Ego-Ansicht aufsetzt. Das zweite Video ist da deutlich spannender, denn es bietet auch ein paar Gameplay-Szenen aus dem Download-Spiel, das derzeit auf Eis gelegt ist und als Vorläufer zu Star Wars: Battlefront 3 fungieren sollte. Das Video zeigt auch, dass der Multiplayer-Shooter zwar schöne Beleuchtungs-Effekte bietet, aber technisch auch noch viele Schwächen hat, besonders bei den sonstigen Effekten. Ob First Assault noch irgendwann erscheint, bliebt weiter ungewiss.

Die schwebenden Gasraffinerien des Planeten Bespin sorgen für markante Schauplätze. Quelle: Kotaku.comDie schwebenden Gasraffinerien des Planeten Bespin sorgen für markante Schauplätze. Quelle: Kotaku.com

Update vom 13. 3. 2013: Inzwischen sind weitere Bilder von Star Wars: First Assault an die Öffentlichkeit gelangt. Die Zukunft des Star-Wars-Shooters, der als Downloadtitel ein Prüfstand für ein neues Star Wars: Battlefront dienen könnte, ist weiterhin ungewiss.

Star Wars: First Assault - Bespin Landing Pad : Im Hintergrund zischen eine Rotte TIE-Jäger und ein X-Wing vorbei. In Star Wars: First Assault wären die Raumjäger allerdings nur Dekoration gewesen. Quelle: Kotaku.comStar Wars: First Assault - Bespin Landing Pad
Im Hintergrund zischen eine Rotte TIE-Jäger und ein X-Wing vorbei. In Star Wars: First Assault wären die Raumjäger allerdings nur Dekoration gewesen. Quelle: Kotaku.com

Star Wars: First Assault - Mos Eisley Spaceport : In zerstörtem Zustand könnten diese Gebäudezeilen auf Tatooine auch in jedem beliebigen Call of Dury vorkommen. Quelle: Kotaku.comStar Wars: First Assault - Mos Eisley Spaceport
In zerstörtem Zustand könnten diese Gebäudezeilen auf Tatooine auch in jedem beliebigen Call of Dury vorkommen. Quelle: Kotaku.com

Ursprüngliche Meldung: LucasArts plante anscheinend 2012, kurz vor der Übernahme durch den Disney-Konzern, die offizielle Ankündigung eines Mehrspieler-Shooters im Star-Wars-Universum mit dem Titel Star Wars: First Assault. Acht Rebellen sollten an vertrauten Schauplätzen aus den Krieg-der-Sterne-Filmen in Infanteriegefechten gegen acht Sturmtruppler antreten können. Der Titel hätte im Herbst 2012 eine Beta-Phase durchmachen sollen, ist momentan aber wegen der andauernden Unsicherheiten im Kielwasser der Disney-Übernahme in Karbonit eingefroren- ein ähnliches Schicksal droht Gerüchten nach dem Action-Adventure Star Wars: 1313.

Star Wars: First Assault - dieser mysteriöse Box-Shot war erstmals Oktober 2012 aufgetaucht. Star Wars: First Assault - dieser mysteriöse Box-Shot war erstmals Oktober 2012 aufgetaucht.

Angeblich sei Star Wars: First Assault bereits beinahe fertig. Ob es jemals zum Verkauf angeboten wird, ist allerdings ungewiss. Viele LucasArts-Mitarbeiter haben das Studio verlassen und sich anderweitig nach Jobs umgesehen.

Star Wars: First Assault wäre als Download-Titel über die üblichen Kanäle wie Xbox Live Arcade oder das PlayStation Network angeboten worden.

Das dicke Ende kommt aber erst noch: Wie die Gaming-Webseite Kotaku herausfand, wäre Star Wars: First Assault als Download-Titel nur eine Art Versuchsballon für das lange verschollen geglaubte Star Wars: Battlefront 3 gewesen, das Krieg-der-Sterne-Pendant zu Battlefield. Wenn Star Wars: First Assault sich gut verkauft hätte, wäre für LucasArts damit der Beweis erbracht worden, dass die Entwicklung eines Multiplayer-Shooters im Star-Wars-Universum ein lohnenswertes Unterfangen sei. Die Entscheidung, das Prototypen-Projekt First Assault nicht mit dem Namen Battlefront in Verbindung zu bringen, deutet auf verstärkte Risikominimierung bei LucasArts hin.

Ein neues Star Wars: Battlefront 3 würde zudem direkt auf Star Wars: First Assault aufbauen und nicht auf der bereits geleisteten Arbeit von Studios wie Free Radical und Slant Six, die seit einigen Jahren mit dem Titel beschäftigt sind.

Star Wars: First Assault - Bild 1 : Schießereien im Raumhafen von Mos Eisley. Quelle: Kotaku.comStar Wars: First Assault - Bild 1
Schießereien im Raumhafen von Mos Eisley. Quelle: Kotaku.com

Star Wars: First Assault - Bild 2 : Rechts im Bild zu sehen: Der typische Sturmtruppenblaster. Quelle: Kotaku.comStar Wars: First Assault - Bild 2
Rechts im Bild zu sehen: Der typische Sturmtruppenblaster. Quelle: Kotaku.com


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...