Star Wars: The Force Unleashed 2 - Executive Producer kündigt bei LucasArts

Haden Blackman beendet seine Karriere bei LucasArts nach 13 Jahren.

von Michael Obermeier,
30.07.2010 16:09 Uhr

Haden Blackman verlässt LucasArts.Haden Blackman verlässt LucasArts.

Haden Blackman überlässt sein Baby Star Wars: The Force Unleashed 2 einem anderen. Der Produzent hinter The Force Unleashed 1 und 2 hat nach 13 Jahren bei seinem Arbeitgeber LucasArts gekündigt.

In einer Stellungnahme gegenüber der Website IGN hält Blackman das »für den bestmöglichen Zeitpunkt um sich etwas anderem zu widmen und sich neuen kreativen Herausforderungen zu stellen«. Laut LucasArts soll der Producer-Wechsel die Veröffentlichung des Spiels für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 im Oktober 2010 nicht beeinträchtigen. Wer Blackmans Stelle übernimmt, ist indes noch unbekannt.

Blackman war neben seinem Job als Producer auch Autor für The Force Unleashed 1, Star Wars: Bounty Hunter, den Strategie-Titel Force Commander und das erste Krieg der Sterne-Online-Rollenspiel Star Wars: Galaxies. Davor hatte der Amerikaner zahlreiche Star Wars-Bücher und Comics geschrieben.

In The Force Unleashed 2 übernimmt der Spieler erneut den Sith-Schüler Starkiller. Der sucht hin- und hergerissen zwischen der Dunklen und der Hellen Seite der Macht nach seiner großen Liebe Juno Eclipse und gerät dabei in ein Verwirrspiel von Darth Vader.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...