Super Smash Bros. - Screenshot-Leak zeigt Kämpferauswahl

Im Netz sind einige Screenshots aufgetaucht, die aus der 3DS-Fassung von Super Smash Bros. stammen sollen. Darauf gibt es auch die Auswahl an Kämpfern zu sehen, zu denen selbst einige gehören, die von Nintendo noch nicht angekündigt wurden.

von Tobias Münster,
26.08.2014 16:56 Uhr

Die Bilder sollen aus der 3DS-Version von Super Smash Bros. stammen.Die Bilder sollen aus der 3DS-Version von Super Smash Bros. stammen.

Über eine Reihe inoffizieller Bilder und Videos die aus der 3DS-Version von Super Smash Bros. stammen sollen, scheint der Großteil der Kämpferauswahl in dem kommenden Beat'emUp ans Licht gekommen zu sein. Das Material wurde über NeoGaf publik. Auf YouTube sind die Clips schon nicht mehr zu finden, da laut dem Portal Beschwerden von Nintendo vorliegen.

Spekulationen zufolge sind die Szenen bei der Altersprüfung für die USA durchgesickert, da auf einem Bild der Spielername »ESRB0083« zu sehen ist, der in im Zusammenhang mit dem Entertainment Software Rating Board (ESBR) stehen könnte. Es ist allerdings auch nicht auszuschließen, dass es sich bei dem Leak einfach nur um eine Fälschung handelt.

Die besagten Screenshots gibt es auf dem Bild über dieser Meldung zu sehen. Am interessantesten dabei ist natürlich der Bildschirm für die Kämpferauswahl. Darauf werden noch einige spielbare Figuren gezeigt, die Nintendo bislang nicht angekündigt hat.

Sollte sich das Material als echt herausstellen, können sich Spieler zum Beispiel noch auf Ganondorf aus The Legend of Zelda, Shulk aus Xenoblade, Bowser Jr. aus Mario, oder Dark Pit aus Kid Icarus freuen.

Ganz offiziell hat Nintendo selbst natürlich auch schon eine Reihe von Kämpfern bekannt gegeben, die in Super Smah Bros. zur Auswahl stehen. Dazu gehören Mario, Luigi, Zelda, Sonic, Donkey Kong, Mega Man oder selbst die Wii-Fit-Trainerin. Zu dem Leak wollte sich der Hersteller bislang nicht äußern.

Die 3DS-Version von Super Smash Bros. wurde diesen Monat zur Gamescom als »bestes Mobile Game« ausgezeichnet. Ihr Release soll am 3. Oktober erfolgen.

» Zur GamePro-Vorschau auf Super Smash Bros.: »Prügel-Tradition«

Super Smash Bros. - Nintendo-Präsentation des Brawlers Super Smash Bros. - Nintendo-Präsentation des Brawlers

Alle 49 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...