Super Smash Bros. - Bereits eine Million verkaufte Exemplare

Innerhalb von wenigen Tagen nach dem Verkaufsstart hat die Nintendo-3Ds-Version von Super Smash Bros. in Japan die 1-Million-Marke geknackt.

von Andre Linken,
16.09.2014 11:21 Uhr

In Japan hat es Super Smash Bros. nach weniger als einer Woche bereits auf mehr als eine Million verkaufte Exemplare gebracht.In Japan hat es Super Smash Bros. nach weniger als einer Woche bereits auf mehr als eine Million verkaufte Exemplare gebracht.

Nach nur knapp einer Woche hat es die Nintendo-3DS-Version des Prügelspiels Super Smash Bros. in Japan auf mehr als eine Million verkaufter Exemplare gebracht. Dies gab jetzt Nintendo of Japan offiziell bekannt.

Das Beat 'em Up kam in Japan am 13. September 2014 auf den Markt und konnte somit die magische 1-Million-Marke bereits innerhalb weniger Tage knacken. Die Verkaufszahlen umfassen sowohl die Retail-Versionen als auch diejenigen Exemplare, die auf dem digitalen Weg abgesetzt wurden. Hier zu Lande erscheint Super Smash Bros. erst am 2. Oktober 2014 für den Nintendo 3DS. Eine Demo zum Ausprobieren erscheint jedoch bereits am 19. September in Europa.

Super Smash Bros. ist ein Beat 'em Up in dem sich bekannte Nintendo-Charaktere vermöbeln. Das Spiel ist der vierte Teil der Super Smash Bros.-Serie und der erste für Nintendo Wii U und den 3DS. Neu dabei als spielbare Figuren sind unter anderem Mega-Man und der Dorfbewohner aus den Animal-Farm-Spielen. Eine Liste mit sämtlichen spielbaren Charakteren hatten wir erst in der vergangenen Woche vorgestellt.

» Die Vorschau von Super Smash Bros. auf GamePro.de lesen

Super Smash Bros. - Nintendo-Präsentation des Brawlers Super Smash Bros. - Nintendo-Präsentation des Brawlers

Alle 49 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...