Skyrim: Dawnguard - Bugs und nackte NPCs? Update ist unterwegs (Update: Patch am Montag)

Für Xbox-360-Spieler ist der Dawnguard-DLC zu Skyrim seit kurzem erhältich. Die ersten Spieler der Euro-Versionen sprechen von eigentümliche Bugs. Ein Patch ist in Arbeit.

von Ben Sikasa,
11.07.2012 17:10 Uhr

Update 14. Juli: Via Twitter teilte Bethesda nun mit, dass mit der Unterbindung der unbeabsichtigten Nudisten-Wanderungen im deutschsprachigen Skyrim am kommenden Montag, den 16. Juli, zu rechnen ist.

Neu im Dawnguard-DLC: die GargoylesNeu im Dawnguard-DLC: die Gargoyles

Ursprüngliche Meldung: Mit dem Xbox 360-Release des Skyrim -DLC Dawnguard halten nicht nur positive Neuerungen Einzug in Himmelsrand. So berichten Spieler der europäischen Versionen (deutsch, italienisch, spanisch und französisch) über Charaktere, die in Unterwäsche durch Himmelsrand ziehen und über fliegende NPCs. Weitere bekannte Bugs sind fehlerhafte Quests, unsichtbare Vampir-Spielercharaktere und Spielabstürze.

Entwickler Bethesda ist sich der Macken des DLCs bewusst und arbeitet zusammen mit Microsoft bereits an einer Lösung via Patch. Möglicherweise sei laut einem Eintrag im offiziellen Forum sogar noch heute mit einem Update zu rechnen.

» Test zu Dawnguard lesen

Dawnguard ist der erste DLC zu The Elder Scroll 5: Skyrim und für 1.600 Microsoft Points im Xbox Live Marktplatz erhältlich. Inhaltlich bietet die DLC-Erweiterung rund 15 Stunden Spielzeit und die Möglichkeit sich in einen Vampirlord zu verwandeln. Alternativ können sich Spieler auch der Vampirjäger-Fraktion anschließen und das Sonnenlicht retten.

Testvideo zum Vampir-DLC Testvideo zum Vampir-DLC


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...