Ubisoft Club - Neue Plattform verspricht InGame-Belohnungen und Rabatte

Ubisoft startet eine neue übergreifende Plattform für ihre Spiele, in der User Punkte, Achievements und InGame-Belohnungen für die Spiele des französischen Publishers freischalten können.

von Manuel Fritsch,
19.10.2015 19:44 Uhr

Ubisoft Club heißt die neue Plattform für alle Spiele des französischen Publishers. Angemeldete Spieler sollen Punkte, Rabatte und InGame-Belohnungen durch das Spielen von Asassin's Creed und Co freischalten können.Ubisoft Club heißt die neue Plattform für alle Spiele des französischen Publishers. Angemeldete Spieler sollen Punkte, Rabatte und InGame-Belohnungen durch das Spielen von Asassin's Creed und Co freischalten können.

Ubisoft hat heute eine neue Plattform namens Ubisoft Club gestartet, in der Spieler durch das Spielen von Produkten des französischen Publishers Erfahrungspunkte, Abzeichen und Achievements erspielen können, um damit zum Beispiel InGame-Belohnungen und Rabatte freizuschalten.

Spieler können sich mit einem bestehenden UPlay-Konto anmelden und alle bereits dort erspielten Inhalte, Punkte und Abzeichen übertragen. Auch die Teilnahme an Betas wird im Ankündigungsvideo angekündigt:

Ubisoft Club - Ankündigungs-Video Ubisoft Club - Ankündigungs-Video

Ergänzung vom 20. Oktober 2015: Laut einem Pressesprecher des Unternehmens ersetzt Ubisoft Club damit das bestehende Uplay Win als Plattform, die Spieler für das Erreichen bestimmter Ziele in Ubisoft-Titeln belohnt. Uplay bleibt jedoch als Account bestehen, der den Spielern Zugang zu Foren, Kundenservice, dem Uplay Shop, Uplay PC und dem neuen Ubisoft Club ermöglicht. Bereits in Uplay Win verdiente Belohnungen werden automatisch zu Ubisoft Club transferiert. Außerdem führt Ubisoft Club ein Erfahrungspunkte-/Levelsystem sowie Auszeichnungen ein, um die Spielerfahrung zu verbessern.

Alle 68 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...