Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Seite 3: Uncharted: The Lost Legacy im Test - Jägerinnen des verlorenen Stoßzahns

Die lebendige Spielwelt

Wie beim Sound sind es auch bei der Grafik die kleinen Details, die uns in die Welt hineinziehen. Immer wieder flattern bei unseren Streifzügen durch den Dschungel aufgeschreckte Vögel davon, Affen tollen herum, Fische und Schildkröten kreuzen bei Tauchgängen unseren Weg.

Hallo, Fischlein! Auch auf Tauchgängen werden wir von Naughty Dogs Detailverliebtheit überrascht.Hallo, Fischlein! Auch auf Tauchgängen werden wir von Naughty Dogs Detailverliebtheit überrascht.

Ein weiterer Kniff, den Naughty Dog seit dem ersten Teil der Reihe benutzt, um das Gefühl einer realen Welt zu vermitteln, in der wir uns bewegen, ist das simple Anfassen von Dingen: Statt wie ein Spielcharakter stur durch eine starre Spielwelt zu laufen, stützt sich Chloe an den Seiten schmaler Durchgänge ab, lässt ihre Hände im Vorbeigehen an Felswänden entlangstreifen oder fixiert ihren Blick kurz auf Umgebungsobjekte.

Diese kleinen Tricks vermitteln dem Spieler unbewusst einen Eindruck von Lebendigkeit und Interaktivität. Das gilt natürlich auch für die Unterhaltungen, die Chloe und Nadine unterwegs führen. Die beiden Frauen, die sich zunächst nicht über den Weg trauen, wachsen immer näher zusammen.

Und das macht sich auch in den Dialogen bemerkbar: Sind es anfangs eher knappe Dialoge, werden die Gespräche im Lauf des Abenteuers immer warmherziger, eine Freundschaft entsteht. Hier darf man natürlich keine Sprüchefeuerwerke wie in den Nathan-Drake-Abenteuern erwarten, das würde nicht zu den Charakteren passen, doch haben uns einige schnippische Kommentare immer wieder ein Grinsen ins Gesicht gezaubert.

Auch in uralten Ruinen wird scharf geschossen – aber zum Glück nicht am laufenden BandAuch in uralten Ruinen wird scharf geschossen – aber zum Glück nicht am laufenden Band

In der Kürze liegt die (Abenteuer-)Würze

The Lost Legacy ist bei weitem kein glorifizierter DLC, sondern ein vollwertiges Spiel, das man als Fan der Reihe nicht verpassen sollte. Man mag dem Titel vorwerfen können, kein "echtes" Uncharted zu sein, da Nathan Drake fehlt und das Abenteuer mit seinen knapp acht bis neun Spielstunden kürzer geraten ist als die Hauptkapitel der Reihe.

Auch erzählerisch ist das Spiel nicht ganz auf dem hohen Level eines Uncharted 4. Doch die Kürze ist zusammen mit dem deutlicheren Schwerpunkt auf dem Erforschen und der Beschränkung auf einen einzigen Schauplatz (im Gegensatz zu den mehrere Kontinente umfassenden Einsätzen von Nate) eine der ganz großen Stärken von The Lost Legacy. Es gibt keine Durchhänger, keine zähen Passagen, keinen Leerlauf.

Knifflige Knobeleinlage: Hier müssen wir Figuren nach ihrem Schattenwurf ausrichten.Knifflige Knobeleinlage: Hier müssen wir Figuren nach ihrem Schattenwurf ausrichten.

Chloe und Nadines Schatzsuche komprimiert die Essenz der Uncharted-Reihe und wird so zu einem der kurzweiligsten Abenteuer der Reihe. Nie hat man das Gefühl, ein Level diene nur zur Streckung der Spielzeit. Im Gegenteil: Dank der relativen Kompaktheit und der stringenten Erzählung beginnt man deutlich lieber einen erneuten Durchgang, um alle Details in sich einzusaugen oder versteckte Schätze zu suchen, als bei den teilweise doppelt so lang geratenen Vorgängern.

Und so ist The Lost Legacy tatsächlich eine unbedingte Empfehlung für alle Fans der Reihe! Obwohl auch Neueinsteiger das Spiel genießen können, sollten sie sich aber darüber im Klaren sein, dass es unzählige Querverweise auf die Vorgängerspiele gibt, die auch für die Beziehungen der Hauptcharaktere untereinander wichtig sind.

3 von 5

nächste Seite



Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.