Uncharted 4 - Wegen eines Bugs: Knutschen mit einem Geist

Im Action-Adventure Uncharted 4: A Thief's End kann es zu einem ziemlich skurrilen Bug kommen. Dann knutscht Elena plötzlich nicht mit Nathan Drake, sondern mit einem Geist. Davon gibt es auch ein Video zu sehen.

von Andre Linken,
30.05.2016 12:45 Uhr

Wer sich das Video oberhalb dieser Meldung anguckt, wird sich zunächst fragen, ob die liebreizende Elena aus dem Action-Adventure Uncharted 4: A Thief's End noch alle Tassen im Schrank hat.

Immerhin ist zu sehen, wie sie sich anscheinend mit einem Geist auf der Couch räkelt, ihn zärtlich küsst und intime Gespräche führt. Doch dahinter verbirgt sich lediglich ein - zugegebenermaßen - recht skuriller Bug. Der bewirkt, dass der Protagonist von Uncharted 4, Nathan Drake, in der Zwischensequenz nicht zu sehen ist. Somit kommt es zu Elenas unfreiwilligen Rendezvous mit einem Geist.

Wer Uncharted 4: A Thief's End noch nicht gespielt hat und sich die Spannung nicht nehmen lassen möchte, sollte das Video übrigens lieber nicht angucken.

Ebenfalls interessant: Uncharted 4 - Stellt neuen PS4-Verkaufsrekord auf

Uncharted 4: A Thief's End - Screenshots ansehen

Uncharted 4: A Thief's End - Test-Video zum PS4-Abenteuer 7:00 Uncharted 4: A Thief's End - Test-Video zum PS4-Abenteuer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...