Viacom - Will Harmonix verkaufen - Konzern unzufrieden mit Rock Band-Machern

Aufgrund der sinkenden Verkaufszahlen des Musikspiel-Franchise will sich Viacom nun von Harmonix trennen.

von Denise Bergert,
12.11.2010 09:34 Uhr

Wie heute bekannt wurde, will Viacom, der Mutterkonzern von MTV, das Entwicklerstudio Harmonix verkaufen. Aufgrund des Aufwinds im Musikspiel-Genre hatte das Unternehmen die Rock Band-Macher vor einigen Jahren aufgekauft. Durch die sinkenden Absatzzahlen des Franchise will man sich nun jedoch wieder von dem Studio trennen.

Als potenzieller Interessent wird derzeit Activision-Blizzard gehandelt. Von Harmonix gab es zum Thema heute Entwarnung. Man werde trotz des Viacom-Verkaufs an der Rock Band- sowie der neuen Dance Central-Marke festhalten, bestätigte Firmensprecher John Drake im offiziellen Harmonix-Forum.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...