Watch Dogs 2 - Release angeblich noch 2016, San Francisco als Setting

Bisher unbestätigten Gerüchten zufolge plant Ubisoft für Ende 2016 die Veröffentlichung von Watch Dogs 2. Details sind bisher aber nicht bekannt. Auch eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

von Tobias Ritter,
05.01.2016 12:31 Uhr

Watch Dogs soll angeblich Ende 2016 eine Fortsetzung erhalten. Bestätigt ist das aber nicht.Watch Dogs soll angeblich Ende 2016 eine Fortsetzung erhalten. Bestätigt ist das aber nicht.

Im Internet kursieren derzeit zahlreiche bisher unbestätigte Berichte über eine vorübergehende Pausierung der Action-Adventure-Reihe Assassin's Creed. Wie es scheint, hat man beim Entwickler und Publisher Ubisoft aber bereits eine Alternative in der Hinterhand, um die 2016 möglicherweise entstehende Release-Lücke zu schließen: Watch Dogs 2.

Das jedenfalls berichtet die englischsprachige Webseite Kotaku, die bereits maßgeblich zur Verbreitung der Assassin's-Creed-Gerüchte beitrug und sich dabei auch auf eigene Quellen berief. In einem umfangreichen Artikel zum Thema heißt es dort am Ende kurz und knapp, dass dieselben Quellen auch von einer Veröffentlichung des Open-World-Action-Hackerspiels Watch Dogs 2 gegen Ende 2016 berichtet hätten.

Angesiedelt sein soll der zweite Serien-Ableger in San Francisco. Unklar ist allerdings, ob es auch ein Wiedersehen mit dem bei vielen Spielern eher unbeliebten Protagonisten Aiden Pearce geben wird.

Ubisoft selbst hat bisher weder das Ausbleiben einer Assassin's-Creed-Veröffentlichung im Jahr 2016 noch ein Watch Dogs 2 bestätigt. Die Meldungen bleiben also vorerst nicht viel mehr als Gerüchte.

Watch Dogs - Launch-Trailer des Hacker-Actionspiels Watch Dogs - Launch-Trailer des Hacker-Actionspiels

Alle 121 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...