World of Tanks Blitz - Update 2.9 mit neuem Matchmaking veröffentlicht

Das neue Update für World of Tanks Blitz ändert das Matchmaking-System, fügt neue Fahrzeuge ein und Spieler können jetzt in speziellen Trainingsräumen üben.

von Mathias Dietrich,
06.05.2016 16:20 Uhr

In World of Tanks Blitz 2.9 gibt es ein neues Matchmaking-System, neue Fahrzeuge und andere Änderungen.In World of Tanks Blitz 2.9 gibt es ein neues Matchmaking-System, neue Fahrzeuge und andere Änderungen.

Wargaming hat ein neues Update für World of Tanks Blitz veröffentlicht. In Version 2.9 gibt es jetzt einen Trainingsmodus, besseres Matchmaking und neue Panzer.

In speziellen Trainingsräumen kann man die Spieler selbstständig eigenen Teams zuweisen und Fahrzeuge komplett ohne Beschränkung auswählen. Dadurch können die Spieler Taktiken auf den Karten üben.

Durch das neue Matchmaking kämpft man nur noch gegen Fahrzeuge, die maximal eine Stufe über dem eigenen, oder eine Stufe unter dem eigenen sind. Tests des Matchmakings liefen nur in Nordamerika. Deshalb will der Entwickler besonders auf neues Feedback aus Europa achten.

Auch gibt es neue Panzer wie den Schmalturm Starchaser, die Karte »Schwarzes Gold« hat der Entwickler überarbeitet und es gibt Stufe 8 für die Clan- und Spielerversorgung.

In naher Zukunft gibt es auch ein neues Event. Wer vom 14. Mai bis zum 15. Mai ein Gefecht beendet, bekommt zwei Tage Premiumspielzeit.

Mehr zum Thema: World of Tanks Blitz jetzt auch für Windows 10

Alle 60 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...