Xbox One - Womöglich könnt ihr bald mit Maus & Tastatur spielen

Eine wieder zurückgenommene Pressemitteilung von Microsoft deutet den baldigen Release von Maus- und Tastatur-Unterstützung für die Xbox One an.

von Maximilian Franke,
21.12.2017 12:23 Uhr

Möglicherweise unterstützt die Xbox One bald Maus und Tastatur.Möglicherweise unterstützt die Xbox One bald Maus und Tastatur.

Auf der polnischen Website von Microsoft ist für kurze Zeit eine Pressemitteilung aufgetaucht, die die Untersützung von Maus und Tastatur auf der Xbox One ankündigt. GamerPros hat von der Meldung einen Screenshot machen können, bevor sie von Microsoft wieder gelöscht wurde. Anscheinend wurde sie versehentlich zu früh veröffentlicht. Der Text wurde per Google-Übersetzer aus dem Polnischen ins Englische übersetzt. In der Einleitung wird erklärt, dass das aktuelle Update für Windows 10 und Xbox One die Nutzung von Maus, Tastatur und Webcam an der Konsole möglich macht.

"Dies ist der Moment, auf den viele Spieler schon lange gewartet haben! Dank des letzten Updates für Windows 10 und Xbox One, könnt ihr nun Maus, Tastatur und Webcam mit eurer Konsole verbinden - und sie auch im Spiel benutzen. Die Xbox One hat nun einen weiteren Grund bekommen, warum sie ein Multimedia Home Entertainment-System ist. Und Computer-Spieler, die seit Jahren an Maus und Tastatur gewöhnt sind, können ganz einfach zur Microsoft-Konsole wechseln."

Im weiteren Verlauf geht die Mitteilung darauf ein, dass die Spieler frei wählen können, welche Peripherie sie nutzen wollen. Dank der Tastatur-Unterstützung könne nun auch abseits des PCs von der "Xbox Master Race" gesprochen werden. Sollte diese Meldung tatsächlich echt sein, scheint das Feature nicht mehr lange auf sich warten zu lassen. Neben der Spielsteuerung würden sich auch die Nutzung von Browser und Social Media-Apps auf der Konsole ändern.

Maus & Tastatur an der Konsole

Besonders interessant wäre es aber im Bezug auf Multiplayer-Shooter. Spieler, die sich für Maus und Tastatur entscheiden, dürften gegenüber Gamepad-Usern einen deutlichen Vorteil haben. Hier müssten die Entwickler der entsprechenden Titel versuchen, eine Lösung zu finden.

Auch das vor kurzem erschienene Playerunknown's Battlegrounds wäre von dem potentiellen Feature besonders betroffen. Bluehole hat bereits angekündigt per Crossplay Xbox One- gegen PC-Spieler antreten zu lassen. Momentan gibt es keinerlei Controller-Anpassungen, wie z.B. Auto-Aim. Eine Maus-Untersützung würde das Crossplay-Feature direkt beeinflussen.

Microsoft hat in der Vergangenheit bereits angedeutet, dass Maus und Tastatur auch auf der Xbox One ein neues zu Hause finden könnten. Die hier erwähnte Pressemitteilung sollte aber dennoch eher als Gerücht eingestuft werden. Eine offizielle Bekanntgabe, abseits des geleakten Screenshots, steht momentan noch aus.

Würdet ihr Maus und Tastatur an der Xbox One nutzen?

PUBG - Launch-Trailer zum Xbox One-Release veröffentlicht 1:00 PUBG - Launch-Trailer zum Xbox One-Release veröffentlicht


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.