Xbox Scorpio - Preis bei spanischen Online-Händler angeblich kurzzeitig gelistet

Die Xbox Scorpio von Microsoft soll die bisher leistungsstärkste Konsole werden. Dementsprechend viel dürfte sie kosten, so der Grund-Tenor. Aber ein spanischer Online-Händler hat jetzt einen Preis gelistet, der erstaunlich günstig wäre.

von David Molke,
21.04.2017 14:00 Uhr

Xbox ScorpioXbox Scorpio

Microsoft plant, mit der neuen Xbox One, die bisher auf den Namen Project Scorpio hört, die bislang leistungsstärkste Konsole auf den Markt zu bringen. Das Gerät soll laut Microsoft ein "Premium-Produkt" werden und dementsprechend gehen die meisten Prognosen auch davon aus, dass der Preis das auch widerspiegeln wird. Die Schätzungen schwanken in der Regel zwischen 499 US-Dollar oder gar 599 US-Dollar.

Mehr: Xbox: Project Scorpio - Microsoft bestätigt Enthüllung der neuen Konsole auf E3

Bei einem spanischen Online-Händler war die Project Scorpio allerdings schon mit einem Preis von nur 399 Euro gelistet, was ein regelrechtes Schnäppchen wäre.

Die Meldung stammt von der Seite Gaming News Time und ist mit Vorsicht zu genießen: Mittlerweile gibt es bei XtraLife.es zwar noch die Project Scorpio im Sortiment, aber ohne Preisangabe. Es dürfte sich also höchstwahrscheinlich wohl nur um einen Platzhalter gehandelt haben. Andererseits besteht natürlich auch immer noch die Möglichkeit, dass der Online-Händler mehr wusste als alle anderen und jetzt zurück gerudert ist.

Mehr: Xbox Scorpio - Hardware der 4K-Konsole analysiert

Was denkt ihr, wie viel die Xbox Scorpio letzten Endes kosten wird?

Xbox One Project Scorpio - Entwickler sprechen über die 4K-Konsole für 2017 3:12 Xbox One Project Scorpio - Entwickler sprechen über die 4K-Konsole für 2017


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.