Xbox 360 - Xbox Live - Microsoft aktiviert Cloud-Speicheroption

Nach Sonys PlayStation 3, ist das Ablegen von Spielständen in der Cloud nun auch auf Microsofts Xbox 360 möglich.

von Denise Bergert,
06.07.2011 09:34 Uhr

Nachdem Cloud-Speichern vor wenigen Monaten auf Sonys PlayStation 3 Einzug gehalten hat, kündigte Microsoft im Rahmen der diesjährigen E3 ein entsprechendes Feature auch für seine Xbox 360 an. Wie das Technik-Magazin PocketLint heute berichtet, wird der Redmonder Konzern die Funktion im Laufe der Woche weltweit aktivieren.

Die Funktion ist PocketLint zufolge, jedoch vorerst nur für sehr wenige Xbox-Live-Arcade-Spiele verfügbar. Die Cloud-Option legt Spielstände, Freundeslisten und die aktuelle Achievement-Übersicht des entsprechenden Gamertags online ab. Somit soll künftig das lästige Kopieren von Speicherständen, wenn ihr auf ein Multiplayer-Match zu Freunden geht, entfallen.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.