Xbox One - Juni-Update jetzt erhältlich

Microsoft hat das Juni-Update für seine Xbox One veröffentlicht. Unter anderem unterstützt die Konsole nun externe Festplatten.

von Tobias Ritter,
04.06.2014 10:29 Uhr

Die Xbox One hat das bereits angekündigte Juni-Dashboard-Update erhalten. Unter anderem werden nun externe Festplatten unterstützt.Die Xbox One hat das bereits angekündigte Juni-Dashboard-Update erhalten. Unter anderem werden nun externe Festplatten unterstützt.

Microsoft hat laut majornelson.com damit begonnen, das Juni-Update für seine Xbox One an alle Besitzer der Konsole auszuliefern. Je nach Region kann es zwar zu Verzögerungen kommen, im Normalfall sollte die Aktualisierung aber spätestens im Laufe des heutigen Tages für alle Nutzer zum Download angeboten werden.

Das neueste Dashboard-Update erweitert die Feature-Palette der Xbox One unter anderem um die Möglichkeit, externe Speichermedien an die Konsole anzuschließen. Unterstützt werden USB-3.0-Geräte mit mindestens 256 Gigabyte Speicherplatz.

Als eine weitere Neuerung des Juni-Updates sollen Xbox-One-Spieler neben ihrem »Gamertag« nun auch ihren echten Namen registrieren können. Damit soll es laut Microsoft erleichtert werden, Freunde online besser zu identifizieren.

Außerdem gibt es neue Features für die Begleit-App SmartGlass. Weitere Details zu den Inhalten des Juni-Updates hat Microsoft bereits im Mai bekannt gegeben.

Xbox One - Video: Major Nelson über das Juni Update 5:24 Xbox One - Video: Major Nelson über das Juni Update

Xbox One - Bilder zur neuen Xbox-Live-Oberfläche ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.