Super Mario 3D World - Wii U
Jump&Run  |  Release: 29. November 2013  |  Publisher: Nintendo
Seite 1  

Fazit

Super Mario 3D World Preview Aus Land wird Welt

Super Mario 3D World: Nintendo bläst ein hochgelobtes 3DS- zu einem Wii-U-Spiel auf. Und verfeinert das Erfolgsrezept um ein paar gute Ideen, die wir in der Preview vorstellen.

Von Petra Schmitz |

Datum: 24.06.2013


Zum Thema » Hoffnung für die Wii U Diese Spiele kommen für die Wii U » E3: Nintendos Stream-Pressekonferenz Unaufgeregt langweilig Mario, Luigi, Prinzessin Peach und Toad wie sie in zuckersüßen Katzenkostümen durch bonbonfarbenen Landschaften hüpfen - oh Mann, wir bekommen schon wieder herrlichste Zahnschmerzen, wenn wir nur daran denken! Auf der vergangenen E3 zeigte Nintendo erstmals sein voraussichtlich im kommenden Dezember erscheinendes Super Mario 3D World. Und wir sind uns aktuell noch nicht sicher, ob wir uns darauf freuen oder darüber enttäuscht sein sollen, dass man uns das eigentlich erhoffte Super Mario Galaxy 3 vorenthielt.

Aus Waschbär wird Katze

Okay, wir freuen uns, auch wenn die Bemerkung gestattet sein muss, dass Super Mario 3D World auf den ersten Blick nur wie ein für die Wii U aufgeblasenes Super Mario 3D Land wirkt. Was allerdings nicht weiter tragisch sein dürfte, das 3DS-Spiel von 2011 hat uns hervorragend unterhalten (GamePro-Wertung: 92 Punkte).

Super Mario 3D World : Nicht nur Mario kann ein Katzenkostüm tragen und Wände hinauflaufen, die drei anderen Charaktere können das auch. Nicht nur Mario kann ein Katzenkostüm tragen und Wände hinauflaufen, die drei anderen Charaktere können das auch. Das bereits erwähnte Katzenkostüm etwa gehört zu den Neuerungen. Wenn ihr das bei euren Hüpftouren durchs herrlich detailreiche und knackscharf dargestellte 3D-Pilzkönigreich findet und (automatisch) überstreift, läuft Mario flotter, dank der Krallen auch Wände hinauf. Attacken gehen mit in der Verkleidung ebenfalls lockerer von der Hand. Mit dem Katzenschwanz darf Mario sogar Bälle auf Gegner schleudern. Wer jetzt an Tanooki-Mario (Waschbär-Kostüm) aus Super Mario Bros. 3 (1988) oder eben Super Mario 3D Land denkt, der denkt also gar nicht verkehrt.

Mittelalter-Koop

Die Mario-Welt hat uns, soweit gesehen, sehr gut gefallen. Eher traditionell, aber immer bildhübsch aufgebaute Levels wechseln sich mit abgedrehteren Abschnitten ab, langweilig sollte es also nicht werden. Mal laufen wir über Wiesen und hüpfen Goombas auf den Kopf, mal fahren wir mit einem Boot durch einen wilden Flusslauf, mal schweben wir durch durchsichtige Rohre. Außerdem geht's deutlich höher hinaus als in Super Mario 3D Land, die Katzengriffel machen's möglich.

Super Mario 3D World
Was fürs Hirn: Wir müssen Plattformen verschieben und Schienenbahnen verändern, um voran zu kommen.

Apropos »Griffel«: Mit dem Gamepad können wir versteckte Gegenstände freilegen, indem wir auf dem Extra-Bildschirm mit den Fingern darüber fahren. Ansonsten dient der Minibildschirm nach unserem aktuellen Wissenstand allerdings nur dazu, doppelte Power-ups zu lagern und einem zweiten Spieler den Blick auf den Fernseher zu ersparen. Da wäre aber mehr drin! Und was uns ein bisschen ärgert, ist die Nintendo-typische Einschränkung beim Koop. Den Garant für chaotischen Gruppenspaß mit Mario (Allrounder), Luigi (springt höher), Peach (schwebt nach einem Sprung) und Toad (rennt schneller) können wir wieder nur lokal spielen, einen Online-Modus gibt es nicht. Und das 2013!

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Nohohon
#1 | 24. Jun 2013, 16:20
>>... ob wir uns darauf freuen oder darüber enttäuscht sein sollen, dass man uns das eigentlich erhoffte Super Mario Galaxy 3 vorenthielt.<<

Haben alle mit dieser Aussage mal auch das Hirn benutzt? Ich sage das jetzt mal so "krass", weil im Grunde ist ein Mario Galaxy 3 auch nur wieder ein Mario Galaxy. Wir haben schon zwei Teile davon, wobei der zweite für mich nur wie ein simples Patch, oder Update daherkommt.

Super Mario 3D Land hat damals aber Elemente von Galaxy und alte Elemente (die ja auch bei NSMB anzutreffen sind) verwertet und bisher nur EINEN Ableger. Ich finde es also doch etwas netter nicht schon wieder ein Galaxy zu bekommen und der Wink zum nicht so ganz offiziellen Nachfolger "Super Mario Bros 2" ist für mich eine ganz feine Sache. Ich habe das Teil damals geliebt, nicht nur wegen dem Multiplayer!

Apropos Multiplayer: Kein Online-Multiplayer? So what? So ein Spiel muss erstmal gut alleine funktionieren und ich finde es schon fast befremdlich Online-Multiplayer überall reinzuquetschen. Nintendo sagt von sich selbst übrigens bewusst "wir sind eher ein Spielzeughersteller". Zusammen Spaß haben darf man auch mal ohne Internet fördern. Ist es OUT? Vielleicht! Ist es schlecht? NOPE!
rate (7)  |  rate (2)
Avatar
blither
#2 | 24. Jun 2013, 19:08
Zitat von Nohohon:
...

Apropos Multiplayer: Kein Online-Multiplayer? So what? So ein Spiel muss erstmal gut alleine funktionieren und ich finde es schon fast befremdlich Online-Multiplayer überall reinzuquetschen. Nintendo sagt von sich selbst übrigens bewusst "wir sind eher ein Spielzeughersteller". Zusammen Spaß haben darf man auch mal ohne Internet fördern. Ist es OUT? Vielleicht! Ist es schlecht? NOPE!



Da einige meiner Freunde inzwischen hunderte Kilometer entfernt wohnen (beruflich bedingt), und wir dennoch öfters zusammenspielen möchten, bleibt "leider" nur der Online-Modus. Wenn man schon das gemeinsame Spielen hervorhebt, sollte man dies auch online möglich machen!

Ich finde es sehr schade, dass Nintendo hier nicht mit der Zeit geht.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
dark 05
#3 | 24. Jun 2013, 19:08
Ich persönlich bin schwer enttäuscht vom bisher gezeigten.

Habe mich so auf ein Open-World-Jump n Run a la Mario 64/ Banjo Kazooie gefreut, und dann kommt schon wieder "nur" ein linearer Ableger daher, sogar noch linearer als die Galaxy Teile - Seit Jak and Daxter 1 und Mario Sunshine im Jahr 2002 gab es doch kein einziges wirklich gutes "offenes" 3D-Jump n Run mehr :(

Warum müssen denn - angefangen von Horrorspielen wie Resi über fast alle Shooter bishin zum Jump n Run - alle Spiele so unsäglich linear sein heutzutage?
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Musou Tensei
#4 | 24. Jun 2013, 19:30
Freu mich drauf :D
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Uli78
#5 | 24. Jun 2013, 20:47
Kann man als Einzelspieler diesmal wenigstens die Figur wählen? Oder ist man als Singleplayer weiterhin auf Mario angewiesen?

Schön wäre auch mal ein KI Mode...das man fehlende Spieler mit der KI auffüllen kann! Das wäre mal eine wirkliche Neuerung für Big N, die irgendwie mit ihren Spielen seit Jahrzehnten auf der Stelle treten.

Scheint aber keinen zu stören, verkauft sich ja immer noch alles blendend...
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
laughin-man
#6 | 25. Jun 2013, 07:55
Zitat von dark 05:
Ich persönlich bin schwer enttäuscht vom bisher gezeigten.

Habe mich so auf ein Open-World-Jump n Run a la Mario 64/ Banjo Kazooie gefreut, und dann kommt schon wieder "nur" ein linearer Ableger daher, sogar noch linearer als die Galaxy Teile - Seit Jak and Daxter 1 und Mario Sunshine im Jahr 2002 gab es doch kein einziges wirklich gutes "offenes" 3D-Jump n Run mehr :(



Ich glaube viele haben eine andere Erinnerung von Mario 64 als es eigentlich ist. leg das Spiel einfach nochmal ein und guck dir an wie groß diese "open-World" Level damals waren. Da sind viele Mario Galaxy Level deutlich größer, auch was die Erkundung angeht. Es ist eben so das einem das alles damals viel größer vorkam weil es eben neu war. Natürlich könnte man heutzutage die Level noch deutlich größer machen, nur würde man sich dann quasi an den Sternen totsuchen.

Zitat von dark 05:
Warum müssen denn - angefangen von Horrorspielen wie Resi über fast alle Shooter bishin zum Jump n Run - alle Spiele so unsäglich linear sein heutzutage?


Das hingegen finde ich sehr lustig, das klingt bei dir so als wären Jump n Run's von beginn an sehr offen gewesen und erst heutzutage linear.

Auf das Spiel hingegen freu ich mich, zwar nicht ganz so sehr wie auf andere aber trotzdem ist es bereits vorbestellt.


@ Cabal2k:

Nintendo ändert seit jahrzehnten nichts an den Mario Jump n Runs? Und wie kommt es das sich dann alle darüber aufregen das sie lieber ein Jump n Run einer anderen "Gattung" haben möchten? Ist doch alles das selbe?
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#7 | 25. Jun 2013, 09:38
Zitat von blither:



Da einige meiner Freunde inzwischen hunderte Kilometer entfernt wohnen (beruflich bedingt), und wir dennoch öfters zusammenspielen möchten, bleibt "leider" nur der Online-Modus. Wenn man schon das gemeinsame Spielen hervorhebt, sollte man dies auch online möglich machen!

Ich finde es sehr schade, dass Nintendo hier nicht mit der Zeit geht.


Gemeinsam spielen heißt nicht automatisch gemeinsam ONLINE spielen. Sonst würde man es ja auch so sagen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar

#8 | 25. Jun 2013, 09:48
Petra Schmitz bei Gamepro und testet ein Mario Spiel? hab ich was verpasst?^^

@ petra zum Multiplayer Online part

Ich weiß nicht, ob der funfaktor rüberkommt, wenn man anonym mit anderen mitspieler den koop spielt. anders siehts dann aus, wenn man mal ne wii u party im lokalen mutliplayer veranstalten sollte oder?

ich glaub das kommt auch einfach nur im lokalen koop gut rüber, weswegen sich nintendo warscheinlich dagegen entschied. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sie ebend die leute zusammen vor den fernseher bringen wollen, wie zu Wii zeiten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
blither
#9 | 25. Jun 2013, 10:35
Zitat von Tonkra:

...

Ich weiß nicht, ob der funfaktor rüberkommt, wenn man anonym mit anderen mitspieler den koop spielt. anders siehts dann aus, wenn man mal ne wii u party im lokalen mutliplayer veranstalten sollte oder?

...



Dafür gibt's die Friendslist. Damit kann man sehr einfach mit Leuten zusammenspielen, die man kennt.

Bei uns läuft nebenbei auch meist Skype (auf einem Tablet), damit wir uns unterhalten können.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Jaska
#10 | 25. Jun 2013, 12:43
Zitat von dark 05:
Ich persönlich bin schwer enttäuscht vom bisher gezeigten.

Habe mich so auf ein Open-World-Jump n Run a la Mario 64/ Banjo Kazooie gefreut, und dann kommt schon wieder "nur" ein linearer Ableger daher, sogar noch linearer als die Galaxy Teile - Seit Jak and Daxter 1 und Mario Sunshine im Jahr 2002 gab es doch kein einziges wirklich gutes "offenes" 3D-Jump n Run mehr :(

Warum müssen denn - angefangen von Horrorspielen wie Resi über fast alle Shooter bishin zum Jump n Run - alle Spiele so unsäglich linear sein heutzutage?

hab derzeit jak and daxter in meiner vita am laufen ;) in der tat eines der besten jump and juns ever, super spielgefühl und puristisch genug, um nicht mit waffenarsenal daherzukommen um zum leveln zu motivieren; hier ist das vorankommen in der welt der motivationsmotor, die optik stimmig, die settings abwechslungsreich und die darstellung der weitsicht noch heute in meinen augen eine augenweide und absolut genial gelöst.
auch ich hätte mir vom 3d-mario für die wiiU eine offenere welt gewünscht bzw ein offeneres gefühl; die perspektive verhindert einfach das gefühl der weite und des raums, und das fehlt mir schon sehr. wir sicherlich ein gutes spiel, aber es ist nunmal streng genommen ein 3ds-ableger mit ein paar neuen features, wie auch schon mario bros es zum launch war... und das finde ich persönlich zu wenig
rate (0)  |  rate (0)

AKTUELLE RELEASES
» Zum Release-Kalender

Details zu Super Mario 3D World - Wii U

Cover zu Super Mario 3D World - Wii U
Plattformen: Wii U
Genre Action
Untergenre: Jump&Run
Release D: 29. November 2013
Publisher: Nintendo
Entwickler: Nintendo
Webseite: http://www.nintendo.de/Spiele/...
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Super Mario 3D World ab 46,99 € im Preisvergleich  Super Mario 3D World ab 46,99 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA