Destiny - PlayStation 3
Ego-Shooter  |  Release: 09. September 2014  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC

Destiny - Bungie warnt vor Day-One-Reviews

Kurz vor dem Release von Destiny warnt Bungie vor allzu frühen Reviews des Spiels. Da der Titel eine Art Live-MMO sei, werde es einige Zeit dauern, bis die Tester sämtliche Aspekte in ihren Wertungen berücksichtigen könnten, heißt es.

Von Tobias Ritter |

Datum: 08.09.2014; 12:55 Uhr


Destiny : Bungie hat noch einmal davor gewarnt, dass allzu frühe Reviews von Destiny nicht das wahre Spiel repräsentieren könnten. Bungie hat noch einmal davor gewarnt, dass allzu frühe Reviews von Destiny nicht das wahre Spiel repräsentieren könnten.

Bereist vergangene Woche zeichnete sich ab, dass Bungie die Review-Versionen seines Science-Fiction-Shooters Destiny wohl erst pünktlich zum Verkaufsstart des Titels an die Presse verteilen würde - und nicht bereits vorab, wie es sonst in der Branche zumeist üblich ist. Nun hat das Entwicklerstudio noch einmal nachgelegt und seine Fans davor gewarnt, sich bei ihrer Kaufentscheidung zu sehr an sogenannten Day-One-Reviews zu orientieren.

» Special zum Destiny-Test: Erstes Fazit mit der Verkaufsversion

Wie der Community-Manager David Dague unter dem Pseudonym DeeJ auf dem offiziellen Bungie-Blog unter bungie.net schreibt, hätten die meisten Tester Destiny zum Zeitpunkt seines offiziellen Launches gerade einmal rund 24 Stunden spielen können - und das sei doch deutlich zu wenig, um ein Live-MMO kompetent beurteilen zu können.

»Für uns ist das hier zuerst einmal eine neue Erfahrung. Es ist aber auch ein kleines Risiko. Wir erwarten natürlich Day-One-Reviews von Leute, die sich dazu entscheiden, Vollgas zu geben, gleichzeitig aber nicht die Zeit oder die Geduld haben, unser Gefährt für einen netten, langen Road-Trip zu nutzen. Einige Spieler werden mit dem Kauf nun warten wollen, bis sie das finale Urteil des Reviewers ihres Vertrauens vorliegen haben. Für uns ist das okay. Wir haben hier etwas erschaffen, auf das wir stolz sind.«

Destiny sei nun einmal dazu gemacht, Tausenden von Spielern einen Platz zum Erkunden zur Verfügung zu stellen und ohne diese hohen Spielerzahlen könne man kaum die richtige Destiny-Gameplay-Erfahrung machen, auf die das Team hingearbeitet habe, so Dague weiter.

»Ohne eine pulsierende Bevölkerung in der letzten sicheren Stadt der Erde und eine Vielzahl von Guardians an der wilden Grenze, ist Destiny nur ein Schatten dessen, was es sein sollte. Es ist dann nicht so, wir wir es den Testern gerne präsentieren würden.«

Deshalb habe man bereits vorab verschiedene Optionen erdacht, um die Spielwelt für die Tester angemessen zu bevölkern. Am Ende bedürfe es aber einfach Tausende von Spieler, um auch wirklich jede Ecke des Universum mit ausreichend Spielern zu füllen, weshalb man sich dazu entschieden habe, den Testern erst gemeinsam mit den Vorbestellern Zugang zu Destiny zu gewähren.

»Die Destiny-Tester werden auf die Ankunft der Spieler warten. Am ersten Tag werden sich Spieler und Tester also Ellenbogen an Ellenbogen in die Spielwelt wagen. Und wer weiß: Vielleicht landet man ja gegenseitig im Live-Stream des jeweils anderen.«

Destiny kann ab dem 8. September 2014, 14:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit gespielt werden - zumindest von allen Vorbestellern, Testern und anderen Spielern, die bereits ein Exemplar des Titels in den Händen halten. Der offizielle Launch des mit Online-Elementen gespickten Science-Fiction-Shooters erfolgt am 9. September 2014.

» Destiny in der Vorschau: Einsichten eines Beta-Spielers

Bild 1 von 243
« zurück | weiter »
Destiny
Mit einem Drei-Mann-Feuerteam machen besonders die heroischen Strikes jede Menge Laune.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Konterking
#1 | 08. Sep 2014, 13:46
Und da gebe ich Bungie definitiv recht. =)
rate (6)  |  rate (1)
Avatar
Dunpale
#2 | 08. Sep 2014, 14:14
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Tai Jason
#3 | 08. Sep 2014, 14:16
Bungie zittert bei Allem oder? Umfang, Day One Reviews, MP Eindrücke...

Ich seh zur Zeit ein 30 stündiges Shooter RPG ohne den von Halo geschätzen MP. Allein Storytechnisch wird es wegen dem MP/Coop Fokus keine Bäume ausreissen. Vom Unfang ganz zu schweigen...

Freu mich vorallem auf das Spiel weil es einfach nix groß zu zocken gibt. Jaja, ich kenn das Spiel nur von der BETA. Ist nur meine Meinung.
rate (10)  |  rate (5)
Avatar
Cith
#4 | 08. Sep 2014, 14:19
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Jericho83
#5 | 08. Sep 2014, 14:36
Tja...ich zocke gerade ne halbe Stunde und hab noch mindestens 11 vor mir heute. Die beta hab ich auch gespielt und was soll ich sagen?! Typische hype blase. Fairerweise muss ich aber sagen, dass ich halo auch nichtmal gut finde. Hoffen wir einfach, dass noch mehr Menschen online kommen bevor ich in 14 tagen ne Review mach..
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
Progamer13332
#6 | 08. Sep 2014, 14:54
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Fonsi1983
#7 | 08. Sep 2014, 15:03
Auf Tests geb ich sowieso nix bilde mir da meine eigene Meinung ich fand die Beta geil und deshalb lade ich es mir gerade runter. Dauert ein bischen bei einer Download Geschwindigkeit von 1.5 mbyte die Sekunde.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
Fonsi1983
#8 | 08. Sep 2014, 15:04
Wie du zockst schon eine halbe Stunde? Bei mir zählt der Countdown noch fast 9 Stunden herunter.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
luriup
#9 | 08. Sep 2014, 15:17
Tja manche haben wohl schon ihre Disc Version bekommen.
Die können schon loslegen da die Server seit 14:00 on sind.
Ich bekomme meine erst morgen und kuck auch in die Röhre.^^
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
funkjoker
#10 | 08. Sep 2014, 15:23
Je mehr man vom Spiel erfahren hat, desto uninteressanter wurde es für mich. Das gipfelt jetzt einen Tag vor dem Release in solchen News.
Ich hab im Endeffekt entschieden einen Bogen um Destiny zu machen. Zu undurchsichtig ist die Preispolitik für die DLC's und der Spielspaß ist anscheinend zu abhängig vom Online Feature.
Und auch das Setting ist nicht so meins.

Zu Day-One Reviews: Ich bin der Meinung, dass ich bei einem Spiel schon nach wenigen Stunden beurteilen kann ob mich dies weiter an den Bildschirm fesseln wird.
rate (3)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
3,33 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
NEWS-TICKER
Sonntag, 28.08.2016
18:00
16:50
15:10
14:20
10:00
Samstag, 27.08.2016
17:00
15:20
13:30
12:05
10:00
09:00
08:00
Freitag, 26.08.2016
17:55
14:41
14:09
10:45
10:41
10:00
09:35
09:30
»  Alle News

Details zu Destiny - PlayStation 3

Cover zu Destiny - PlayStation 3
Plattformen: PS3 PlayStation 4 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 09. September 2014
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Bungie Studios
Webseite: www.destinythegame.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Destiny ab 6,50 € im Preisvergleich  Destiny ab 6,50 € im Preisvergleich  |  Destiny ab 3,33 € bei Amazon.de  Destiny ab 3,33 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA