One Piece: Unlimited World Red - PlayStation 3
Action-Adventure  |  Release: 27. Juni 2014  |  Publisher: Namco Bandai  |  auch für: PS Vita Wii U Nintendo 3DS
Seite 1 2  

Fazit

Wertung

One Piece Unlimited World Red Test Mit Gummifaust auf Beutefang

Im Test zu One Piece Unlimited Red kämpfen wir uns mit Pirat Ruffy und seiner Crew durch knallbunte Japan-Action-Adventure-Welten. Das Spiel ist zwar keine Herausforderung, macht aber Spaß.

Von Ann-Kathrin Kuhls |

Datum: 27.06.2014


Zum Thema » OP: Pirate Warriors 2 - Test Deshalb war der Vorgänger schwächer Gegnern ordentlich auf die Nase zu geben ist super. Am besten mit übertriebenen Schlaggeräuschen und spektakulären Stürzen. Wenn das Ganze dann noch in verrückten Kostümen und kunterbunter Umgebung stattfindet: großartig. Genau das macht das Action Adventure One Piece Unlimited World Red aus.

Wir wählen unsere Lieblingsmitglieder der Strohhutbande und prügeln uns durch die Story. Wie auch in den One Piece-Mangas und Animes ist nicht jeder damit einverstanden, dass Strohhut-Junge Ruffy König der Piraten werden will. Seine neusten Eskapaden stoßen vor allen Dingen Redfield, dem »roten Graf«, sauer auf.

Ohne Freunde keine Party

Dieser lässt kurzerhand Ruffys Freunde entführen, die wir zu Beginn des Spiels erst einmal wieder einsammeln müssen. Auf der Rettungsmission, die sich quer über die Insel zieht, treffen wir in Rückblicken immer wieder auf aus Anime und Manga bekannte Bösewichte. Das Eiland gibt sich landschaftlich enorm abwechslungsreich.

One Piece Unlimited World Red : Übergänge wie hier zwischen Lavadorf und Eiswüste sind bisweilen sehr abrupt. Übergänge wie hier zwischen Lavadorf und Eiswüste sind bisweilen sehr abrupt.

Eine von Lava umspülte Stadt wechselt sich zum Beispiel mit Gletscherlandschaften oder einer Wüste ab. Allerdings sind die Landschaften an sich ziemlich fad gestaltet. Während eine gewisse Ödnis in der Wüste noch verständlich ist, gehen uns die immer gleichen Häuser in einem menschenleeren Dorf beispielsweise schnell auf den Geist.

Auch wenn die Gebiete trist sind und der Ablauf in allen Abschnitten immer derselbe ist: Langweilig wird es dank der unterschiedlichen Fähigkeiten der Charaktere nicht. Ruffy kann als einziger angeln und Käfer fangen, Robin entziffert Steintafeln und Zorro schnetzelt sich mit seinen Klingen sogar durch Stahl.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
Nohohon
#1 | 27. Jun 2014, 17:46
Seite 2 geht nicht - Fehler

Edit: AH, jetzt!

Was ist eigentlich mit "Figuren wirken glatt poliert" genau gemeint?
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
Death anchor
#2 | 27. Jun 2014, 17:53
"Für Fans von Naruto"

Und beim nächsten Zelda steht dann "Für Fans von Mario"?

was hat Naruto mit One Piece zu tun? Nur weil beides auf RTL2 lief?
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#3 | 27. Jun 2014, 17:54
Zitat von Death anchor:
"Für Fans von Naruto"

Und beim nächsten Zelda steht dann "Für Fans von Mario"?

was hat Naruto mit One Piece zu tun? Nur weil beides auf RTL2 lief?


Damit ist das Spiel gemeint, glaube ich. Naruto hat doch auch so Action Adventure-Klopperei, oder?
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
Selygos
#4 | 27. Jun 2014, 17:58
"Übergänge wie hier zwischen Lavadorf und Eiswüste sind bisweilen sehr abrupt."

Liegt möglicherweise daran, daß es in der Serie auch so ist.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
13XD
#5 | 27. Jun 2014, 19:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Dorument
#6 | 27. Jun 2014, 20:22
Das spiel ist genau mein ding, mochte schon die PS 3 spiele und auch die Wii teile konnten sich sehen lassen, für fdans natürlich.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar
K1LL1NG JOK3R
#7 | 28. Jun 2014, 00:27
Da bin ich froh das nicht nur Mainstreamgedöns produziert wird. Soviel liebe zum Detail macht einfach spaß und One Piece ist sowieso der Hammer. Hat mich für die Vita sogar mehr überzeugt als seinerzeit Dragonball . Das beste Anime Game bisher für Handheldsysteme =) Mehr davon bitte
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
X_MCX_X
#8 | 28. Jun 2014, 01:42
Bin auch ziemlich an dem Spiel interessiert als großer One Piece-Fan, aber ich weiß nicht worauf ich das zocken soll. xD
Gibt es bestimmte Versionsunterschiede?
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
X_MCX_X
#9 | 28. Jun 2014, 01:43
Zitat von 13XD:

sind beides shonen mangas und 2 von 3 der hst mangas.vergleichen kann mans trotzdem net das is aboluter fail.einige lesen lieber naruto andere eben one piece und andere beides.ich lese jeden mittwoch(falls keine pause ist beides)trotzdem is naruto meilenweit besser und der aktuell beliebteste manga weltweit,außer in japan da isses one piece.auch von den spielen her kein vergleich.die naruto spiele sind beat em up games eben 1vs1 oder teamfight in ner arena(nur weil man bisl durch die gegend rennt noch kein action adventure).one piece,grad unlimited world red,rennste durch level sammelst items ein die man auch wirklich benutzen muss(bei naruto is das eher weniger der fall)und du kämpfst "frei".wie gesagt man kann weder die spiele noch den manga/anime vergleichen

One Piece ist der erfolgreichste Manga aller Zeiten. ;)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
Turles
#10 | 28. Jun 2014, 02:47
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

Details zu One Piece: Unlimited World Red - PlayStation 3

Cover zu One Piece: Unlimited World Red - PlayStation 3
Plattformen: PS3 PS Vita Wii U Nintendo 3DS
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 27. Juni 2014
Publisher: Namco Bandai
Entwickler: Ganbarion
Webseite: http://www.bandainamcogames.de...
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Unlimited World Red ab 19,95 € im Preisvergleich  Unlimited World Red ab 19,95 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA