Call of Duty: Advanced Warfare - PlayStation 4
Ego-Shooter  |  Release: 04. November 2014  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC

Call of Duty: Advanced Warfare - Release-Termin für den Havoc-DLC

Sledgehammer Games hat den Release-Termin für den ersten DLC des Shooters Call of Duty: Advanced Warfare verraten: »Havoc« erscheint am 27. Januar 2015 für die Xbox One und die Xbox 360. Weitere Plattformen folgen später.

Von Tobias Ritter |

Datum: 05.01.2015; 13:05 Uhr


Call of Duty: Advanced Warfare : Call of Duty: Advanced Warfare bekommt noch im Januar 2015 seinen ersten DLC. »Havoc« erscheint jedoch zunächst nur für die Xbox One und die Xbox 360. Call of Duty: Advanced Warfare bekommt noch im Januar 2015 seinen ersten DLC. »Havoc« erscheint jedoch zunächst nur für die Xbox One und die Xbox 360.

Zum Thema Advanced Warfare ab 9,00 € bei Amazon.de Das erste DLC-Paket für den Shooter Call of Duty: Advanced Warfare hat einen Release-Termin: Das ursprünglich wenig konkret für Januar 2015 angekündigte »Havoc« erscheint am 27. Januar 2015 - allerdings zunächst nur für die Xbox One und die Xbox 360.

Die entsprechenden Versionen für den PC, die PlayStation 4 und die PlayStation 3 folgen voraussichtlich gegen Ende Februar 2015.

Der Havoc-DLC bringt unter anderem die vier neuen Mehrspieler-Karten Sideshow, Urban, Drift und Core mit sich. Außerdem ist die AE4-Widowmaker als neue Waffe enthalten. Der dann ebenfalls neue Koop-Modus »Exo Zombies« stellt laut Aussage des Entwicklers Sledgehammer Games eine actiongeladene Mischung aus dem Exoskelett-Gameplay und Zombies dar.

Die Spieler erwartet somit eine neue Generation von Zombies, die beispielsweise extrem hoch springen kann und dementsprechend besonders gefährlich ist. Der »Havoc«-DLC wird das erste Kapitel dieser Exozombie-Geschichte umfassen - weitere werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Zombies gab es bereits im Koop-Modus des Hauptspiels, tauchten dort jedoch erst bei der letzten Karte nach 50 Runden auf. Zudem handelte es sich dabei nur um »normale» Zombies.

Der 50 Eure teure Season-Pass für Call of Duty: Advanced Warfare gewährt Zugang zu insgesamt vier DLCs, die im Verlauf des Jahres 2015 erscheinen werden. Diese Pakete werden vornehmlich neue Multiplayer-Maps enthalten. Den Anfang macht »Havoc«. Die weiteren Download-Erweiterungen heißen »Ascendance«, »Supremacy« und »Reckoning«. Im Einzelkauf werden die DLCs jeweils 15 Euro kosten.

Call of Duty: Advanced Warfare - Multiplayer-Screenshot
Kopfschüsse sind keine garantierten Kills in Advanced Warfare - noch nie haben Gegner in einem Call of Duty so viel ausgehalten
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
ChezFuchs
#1 | 05. Jan 2015, 14:31
SONDERMELDUNG!

Nach einer Reihe von hochwissenschaftlichen Versuchen haben einige unserer begabtesten Wissenschaftler im Forum herausgefunden, dass für die Löschung eines Kommentars

DREI "Spam-melden"-Klicks

erforderlich sind. Diese müssen von drei unterschiedlichen Accounts stammen. Der Kommentar wird dann, unabhängig von der Anzahl an grünen oder roten Daumen, automatisch gelöscht.

Da dies gegen die KOMMENTAR-RICHTLINIEN verstoßen würde, muss ich davon ABRATEN, dieses Wissen dazu zu nutzen, mit 2 Freunden oder sogar

ALLEINE mit 3 Accounts

unliebsame Kommentare oder womöglich sogar JEDEN EINZELNEN POST unter den News zu löschen. Zwar sind keine Sanktionen zu erwarten, da die Redaktion von Gamepro andere Interessenschwerpunkte hat, aber wer möchte schon wegen eines schlechten Gewissens nachts nicht mehr schlafen können? Also, seid vernünftig und tut das Richtige.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Centrax
#2 | 05. Jan 2015, 14:47
Zitat von ChezFuchs:
SONDERMELDUNG!

Nach einer Reihe von hochwissenschaftlichen Versuchen haben einige unserer begabtesten Wissenschaftler im Forum herausgefunden, dass für die Löschung eines Kommentars

DREI "Spam-melden"-Klicks

erforderlich sind. Diese müssen von drei unterschiedlichen Accounts stammen. Der Kommentar wird dann, unabhängig von der Anzahl an grünen oder roten Daumen, automatisch gelöscht.

Da dies gegen die KOMMENTAR-RICHTLINIEN verstoßen würde, muss ich davon ABRATEN, dieses Wissen dazu zu nutzen, mit 2 Freunden oder sogar

ALLEINE mit 3 Accounts

unliebsame Kommentare oder womöglich sogar JEDEN EINZELNEN POST unter den News zu löschen. Zwar sind keine Sanktionen zu erwarten, da die Redaktion von Gamepro andere Interessenschwerpunkte hat, aber wer möchte schon wegen eines schlechten Gewissens nachts nicht mehr schlafen können? Also, seid vernünftig und tut das Richtige.


Ich glaube es wäre sinnvoller gewesen, wenn du es für dich behalten hättest...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
ChezFuchs
#3 | 05. Jan 2015, 14:53
Zitat von Centrax:


Ich glaube es wäre sinnvoller gewesen, wenn du es für dich behalten hättest...


“If you don't like how the table is set, turn over the table.”
- Frank Underwood
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
jeggamanjack
#4 | 05. Jan 2015, 15:37
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Ereignisshorizont
#5 | 05. Jan 2015, 16:03
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
ChezFuchs
#6 | 05. Jan 2015, 21:18
SONDERMELDUNG


Nach einer Reihe von hochwissenschaftlichen Versuchen haben einige unserer begabtesten Wissenschaftler im Forum herausgefunden, dass für die Löschung eines Kommentars

DREI "Spam-melden"-Klicks

erforderlich sind. Diese müssen von drei unterschiedlichen Accounts stammen. Der Kommentar wird dann, unabhängig von der Anzahl an grünen oder roten Daumen, automatisch gelöscht.

Da dies gegen die KOMMENTAR-RICHTLINIEN verstoßen würde, muss ich davon ABRATEN, dieses Wissen dazu zu nutzen, mit 2 Freunden oder sogar

ALLEINE mit 3 Accounts

unliebsame Kommentare oder womöglich sogar JEDEN EINZELNEN POST unter den News zu löschen. Zwar sind keine Sanktionen zu erwarten, da die Redaktion von Gamepro andere Interessenschwerpunkte hat, aber wer möchte schon wegen eines schlechten Gewissens nachts nicht mehr schlafen können? Also, seid vernünftig und tut das Richtige.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar
ChezFuchs
#7 | 06. Jan 2015, 07:35
SONDERMELDUNG

Nach einer Reihe von hochwissenschaftlichen Versuchen haben einige unserer begabtesten Wissenschaftler im Forum herausgefunden, dass für die Löschung eines Kommentars

DREI "Spam-melden"-Klicks

erforderlich sind. Diese müssen von drei unterschiedlichen Accounts stammen. Der Kommentar wird dann, unabhängig von der Anzahl an grünen oder roten Daumen, automatisch gelöscht.

Da dies gegen die KOMMENTAR-RICHTLINIEN verstoßen würde, muss ich davon ABRATEN, dieses Wissen dazu zu nutzen, mit 2 Freunden oder sogar

ALLEINE mit 3 Accounts

unliebsame Kommentare oder womöglich sogar JEDEN EINZELNEN POST unter den News zu löschen. Zwar sind keine Sanktionen zu erwarten, da die Redaktion von Gamepro andere Interessenschwerpunkte hat, aber wer möchte schon wegen eines schlechten Gewissens nachts nicht mehr schlafen können? Also, seid vernünftig und tut das Richtige.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
ChezFuchs
#8 | 06. Jan 2015, 09:28
Viel Spaß bei dem vergeblichen Versuch, diese Info zu unterdrücken, Herr Löscher vom Dienst. Kannst du 24 Stunden am Tag den Kommentarbereich überwachen? Sonst kannst du es dir auch gleich schenken.... :)
rate (1)  |  rate (0)
1

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
9,00 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Mittwoch, 25.05.2016
20:49
20:16
18:34
17:45
17:28
17:19
17:10
16:21
16:20
16:04
16:00
15:00
15:00
15:00
14:20
13:10
12:42
12:09
11:50
11:46
»  Alle News

Details zu Call of Duty: Advanced Warfare - PlayStation 4

Cover zu Call of Duty: Advanced Warfare - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 04. November 2014
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Sledgehammer Games
Webseite: http://www.callofduty.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Advanced Warfare ab 14,49 € im Preisvergleich  Advanced Warfare ab 14,49 € im Preisvergleich  |  Advanced Warfare ab 9,00 € bei Amazon.de  Advanced Warfare ab 9,00 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA