Destiny - PlayStation 4
Ego-Shooter  |  Release: 09. September 2014  |  Publisher: Activision Blizzard  |  auch für: PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC

Destiny - Activision meldet Umsatzrekord

Activision hat die Umsatzzahlen von Destiny in den ersten fünf Tagen nach dem Launch bekannt gegeben. Der Online-Shooter habe demnach auch gleich einen Rekord für Videospiele mit einer neuen Marke aufstellen können.

Von Tobias Münster |

Datum: 17.09.2014; 18:20 Uhr


Destiny : Laut Activision konnte Destiny schon in den ersten fünf Tagen nach dem Release einen Umsatz von 325 Millionen US-Dollar erzielen. Laut Activision konnte Destiny schon in den ersten fünf Tagen nach dem Release einen Umsatz von 325 Millionen US-Dollar erzielen.

Der Publisher Activision hat heute erste Angaben zum Absatz von Destiny gemacht. Demnach hat der Online-Shooter in den ersten fünf Tagen seit seinem Launch am 9. September einen Umsatz von insgesamt 325 Millionen US-Dollar erzielen können. Das sind etwa 250 Millionen Euro. Die Zahl gilt weltweit und für alle vier Konsolenversionen.

Konkrete Verkaufszahlen nennt Activision nicht. Wenn man jedoch mit 60 US-Dollar pro Exemplar rechnet, müssten in dem Zeitraum über fünf Millionen Kopien über den Ladentisch gegangen sein. Offenbar wurden also auch schon mehr als die Hälfte der Spiele verkauft, die Activision eigenen Angaben zufolge zum Release an den Handel ausgeliefert hatte. Ihren Gegenwert gab der Publisher nämlich mit einer halben Milliarde US-Dollar an.

Und was bei so einer Verkaufsmeldung natürlich nie fehlen darf, ist ein neuer Rekord: Laut Activision sei Destiny »das Videospiel mit einer neuen Marke, das sich zum Launch bisher am besten verkauft hat«.

Dass Destiny nicht nur gekauft sondern auch gespielt wird, belegt Activision mit »100 Millionen Online-Stunden die in der ersten Woche« in den Titel gesteckt wurden. Bei fünf Millionen Käufern müsste die durchschnittliche Spielzeit in dem Zeitraum also bei etwa 20 Stunden gelegen haben.

Dabei erfuhr Destiny seit seinem Launch nicht nur Jubel. Der Titel hat den zweitschlechtesten Metascore aller Bungie-Spiele inne - was den Entwickler sogar um einen »Qualitäsbonus« von mehreren Millionen Dollar bringen könnte.

Im GamePro-Test erhielt Destiny als »ein sehr guter (Koop-) Shooter mit hervorragendem Spielgefühl« 82 Prozent Spielspaß.

Bild 1 von 243
« zurück | weiter »
Destiny
Mit einem Drei-Mann-Feuerteam machen besonders die heroischen Strikes jede Menge Laune.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar
DeLucios
#1 | 17. Sep 2014, 18:49
Mit Bungie hatte man bereits nen großen Namen der Branche und noch diese große Werbekampagne. Das ist einfach nur verdammt gutes Marketing von Activision gewesen. Für Activision geht es halt am Ende um das Geld, Bungie glaube ich eher das sie einfach ihr "Wunschprojekt" machen wollen und nicht unbedingt ein 90% Spiel machen wollten, sie sind ja in der glücklichen Lage dies machen zu können.
Geld ist ja drinnen, daher sollte Activision kein Grund zum meckern haben, aber damit das bleibt muss Bungie mit dem 2.Teil echt nen Kracher von Spiel raushauen, sowas werden sie nicht leicht nochmal erreichen.
rate (2)  |  rate (3)
Avatar
Jim_Panse_28
#2 | 17. Sep 2014, 18:53
Ich bin mit destiny noch nicht warm geworden. Dem Spiel fehlt in meinen Augen die Liebe. Aber vielleicht wird des ja noch.
rate (6)  |  rate (4)
Avatar
Kazuya117
#3 | 17. Sep 2014, 19:03
Was ein Hype bewirken kann.
rate (9)  |  rate (6)
Avatar
noufo
#4 | 17. Sep 2014, 19:13
Also ich hätte gern mein Geld wieder...
rate (9)  |  rate (5)
Avatar
Dude1984
#5 | 17. Sep 2014, 19:15
Ja es hat sich oft verkauft und ja Activision hat damit sehr viel Geld gemacht, aber es als Erfolg abtun finde ich persönlich noch relativ zu früh ... eher als ein Teil "Erfolg".
Ob Destiny die nächsten Monate vielleicht noch Jahre finanziell und vorallem Spielerrisch als Erfolg angesehen werden kann muss sich noch zeigen.

Was passiert sobald der "Hype" abgeklungen ist sieht man zu gut an Watch Dogs und Titenfall.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar
13XD
#6 | 17. Sep 2014, 19:20
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Rammstein79
#7 | 17. Sep 2014, 19:26
Hmm... mich würde mal interessieren wieviele destiny wieder verkauft haben
rate (12)  |  rate (2)
Avatar
Jehuty1979
#8 | 17. Sep 2014, 19:27
Hier sieht man mal wieder wie leichtsinnig die Zocker mit dem Geld umgehen. Das Teil wurde gehypte bis zum erbrechen wie toll und großartig alles sein soll und schon ist es gekauft ?!? Viele fast alle Tests behaupten was anderes vom Spiel. Mittelmaß bis gut waren die Wertungen.Metascore bei ca 75%. Ich habe das Spiel anspielen dürfen, habe mir vorher diverse Tests und Videos dazu angeschaut und bin am Ende vom Kauf abgewichen.Langweilige Kampagne die den Name nicht verdient und ständiges geballer alle 100 Meter auf eine Gruppe von Aliens machen kein gutes Spiel.Da gibt es bestimmt eine Hand voll Titel die die letzten 3-4 Wochen erschienen sind, die es mehr wert wären sie zu kaufen. Bungie kann nur Halo gut, und dabei sollten sie bleiben.
rate (7)  |  rate (4)
Avatar
Jim_Panse_28
#9 | 17. Sep 2014, 19:41
Stimmt schon. Schade ist das die Story Missionen so gleich sind. Endet meist in einen Raum wo Horden von Gegnern kommen
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
PixelFred
#10 | 17. Sep 2014, 19:43
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1 2 3 ... 8 weiter »

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
4,09 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
4,50 €
NEWS-TICKER
Dienstag, 30.08.2016
10:30
10:26
09:50
Montag, 29.08.2016
17:51
17:48
16:30
15:50
15:42
15:10
15:00
14:35
14:00
12:40
12:30
11:10
10:46
10:45
10:20
09:20
09:10
»  Alle News

Details zu Destiny - PlayStation 4

Cover zu Destiny - PlayStation 4
Plattformen: PS4 PlayStation 3 Xbox One Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 09. September 2014
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Bungie Studios
Webseite: www.destinythegame.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Destiny ab 6,50 € im Preisvergleich  Destiny ab 6,50 € im Preisvergleich  |  Destiny ab 4,09 € bei Amazon.de  Destiny ab 4,09 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA