Doom - PlayStation 4
Ego-Shooter  |  Release: 13. Mai 2016  |  Publisher: Bethesda  |  auch für: Xbox One PC

Doom - USK-Freigabe in Deutschland: Alterseinstufung trotz extremer Gewalt

Das neue Doom kommt 2016 auch in Deutschland raus. Trotz der teilweise extremen Gewaltdarstellung wird die Version ungeschnitten und mit einer USK-Freigabe ab 18 Jahren (»Keine Jugendfreigabe«) verkauft.

Von Stefan Köhler |

Datum: 24.02.2016; 11:14 Uhr


Doom : Doom wird extrem brutal, die USK sieht hier aber wohl kein Problem: Der Shooter ist ab 18 Jahren freigegeben und kommt ungeschnitten nach Deutschland. Doom wird extrem brutal, die USK sieht hier aber wohl kein Problem: Der Shooter ist ab 18 Jahren freigegeben und kommt ungeschnitten nach Deutschland.

Zum Thema Doom ab 8,72 € bei Amazon.de Der Shooter Doom erscheint in Deutschland ungeschnitten ab 18 Jahren. Das gibt Bethesda per Pressemeldung bekannt.

Mehr zum Jugendschutz: Deutschland - Indiziert, beschlagnahmt, verboten?

So hat die USK keine Jugendfreigabe (»18er-Siegel«) erteilt, der Shooter kann damit ohne Einschränkungen an volljährige Spieler verkauft werden. Außerdem können deutsche Spieler auf Wunsch auch auf die englische Originalfassung zurückgreifen. Die Freigabe war bei den bisher veröffentlichten Gameplay-Szenen durchaus in der Schwebe. Doom will mit extrem brutalen Nahkampf-Attacken punkten, die eher an die Mod Brutal Doom, als an die Vorgänger erinnern.

Das Release-Datum von Doom ist der 13. Mai 2016, der Shooter erscheint für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Bild 1 von 56
« zurück | weiter »
Doom
Wenn wir die Monster schon angeschossen haben, verändert sich ihr Aussehen entsprechend. Dieser Hellknight ist bereits ein bisschen matschig.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
madjonfan
#1 | 24. Feb 2016, 11:25
So übel ich die Brutalität in diesem neuen Doom finde halte ich es mal für ein gutes Zeichen dass dem Altersfreigabesystem vertraut wird. Erwachsene Spieler sollten selbst entscheiden können was sie zocken.
rate (7)  |  rate (0)
Avatar
megakay
#2 | 24. Feb 2016, 11:33
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Nohohon
#3 | 24. Feb 2016, 11:44
Und am Ende gibt es doch irgendwo einen Minischnitt, oder?

Zitat von megakay:
Nach Mortal Kombat und Wolfenstein wäre alles andere inkonsequent.


In der Tat. Aber wir kennen die USK ja schon. Bei denen steht und fällt eine Entscheidung oft wirklich mit dem Wetter.
rate (2)  |  rate (5)
Avatar
Nelphi
#4 | 24. Feb 2016, 11:44
Zitat von megakay:
Nach Mortal Kombat und Wolfenstein wäre alles andere inkonsequent.


Die Orriginalversion vom Neusten Wolfenstein hat nicht nur keine Altersfreigabe bekommen sondern ist beschlagnahmt, was allerdings nur an der Nazitematik liegt! Trotzdem, es musste in vielen Punkten geändert werden, als dass es in Deutschland irgendwie erscheinen konnte, was bei Mortal Kombat und wohl DOOM nicht passieren musste!
rate (1)  |  rate (7)
Avatar
Master Chief 1978
#5 | 24. Feb 2016, 11:51
Zitat von Nelphi:


Die Orriginalversion vom Neusten Wolfenstein hat nicht nur keine Altersfreigabe bekommen sondern ist beschlagnahmt, was allerdings nur an der Nazitematik liegt! Trotzdem, es musste in vielen Punkten geändert werden, als dass es in Deutschland irgendwie erscheinen konnte, was bei Mortal Kombat und wohl DOOM nicht passieren musste!


In vielen belangen? Lediglich der komplette Nazi Bezug und die Ofenszene waren in der Deutschen geschnitten. Was eigentlich völlig ok ist, hätte nicht "Gewaltgrad 100% Uncut" draufgestanden.

Ich freu mich, und bin auch etwas erstaunt muss ich gestehen. DooM wird Rocken!
rate (3)  |  rate (1)
Avatar
laughin-man
#6 | 24. Feb 2016, 11:52
Zitat von madjonfan:
Erwachsene Spieler sollten selbst entscheiden können was sie zocken.


Und genau das ist ein großer Irrglaube, es war nämlich nie anders. Selbst wenn ein Spiel indiziert ist, darfst du es als Erwachsener ohne Probleme kaufen. Einzig bei beschlagnahmten Titeln (was sowieso selten passiert) wird das ganze ein wenig eingegrenzt, diese verstoßen dann aber auch gegen das Gesetz.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar
Die Legende
#7 | 24. Feb 2016, 12:27
Sehr gut aber nach fallout und besonders mortal kombat hab ich schon damit gerechnet.

Eigentlich muss man nur noch bei brutalen Zombie games zittern und das meistens mit heftigen Zensuren oder Verbote.

Allerdings brauch man aber selbst bei den ganzen Zombie titeln kein vpn mehr an dem pc.

PS. An den anderen User.
Wolfenstein ist da kein gutes Beispiel den es wurde zensiert(auch wenns nur die Nazi Symbole sind)und nicht nur das,bei der Pc version gabs zusätzlich eine sperre womit man die ungeschnittene version hierzulande nur illegal spielen konnte.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Kai Schmidt
#8 | 24. Feb 2016, 12:29
Zitat von Nelphi:
Die Orriginalversion vom Neusten Wolfenstein hat nicht nur keine Altersfreigabe bekommen sondern ist beschlagnahmt, was allerdings nur an der Nazitematik liegt!

Weder The New Order noch The Old Blood sind bisher in den Originalversionen indiziert oder beschlagnahmt.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar
Motecer
#9 | 24. Feb 2016, 12:31
Ja das ist zu begrüßen. Allerdings reicht es noch nicht aus, bei Spielen mit menschenähnlichen Gegnern sprich: Zombies (Dying Light)

Bezüglich Wolfenstein scheitert es letzlich nur daran das kein Publischer für seine Hakenkreuze als (Kunst/Stielmittel) klagen will.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
EverIsBack
#10 | 24. Feb 2016, 12:56
Wolfenstein war aber sonst in der Gewalt uncut. Die eine Ofen stelle hin oder her. Und da es sich um Gewalt gegen Menschen handelt war die Freigabe doch recht überraschend. Nach sowas oder Sniper Elite insbesondere der Zombie Army trilogy oder Mortal Kombat X wäre eine nicht Freigabe für Doom wirklich der letzte Witz gewesen.
rate (0)  |  rate (0)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
8,72 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
8,90 €

Details zu Doom - PlayStation 4

Cover zu Doom - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 13. Mai 2016
Publisher: Bethesda
Entwickler: id Software
Webseite: http://www.doom.com/
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Doom ab 14 € im Preisvergleich  Doom ab 14 € im Preisvergleich  |  Doom ab 8,72 € bei Amazon.de  Doom ab 8,72 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA