Star Wars: Battlefront - PlayStation 4
Multiplayer-Shooter  |  Release: 19. November 2015  |  Publisher: Electronic Arts  |  auch für: Xbox One PC

Star Wars: Battlefront - Bowcaster- und Zielschuss-Buff, A-Wing-Fix und mehr

Der Community-Manager Mat Everett hat angekündigt, dass unter anderem der Bowcaster und der Zielschuss im Februar-Update wieder einen Buff erhalten, nachdem sie im Januar-Update zu sehr abgeschwächt wurden. Außerdem gibt es weitere Balancing-Änderungen.

Von Tobias Ritter |

Datum: 17.02.2016; 16:58 Uhr


Star Wars: Battlefront : Star Wars: Battlefront bekommt demnächst wieder zahlreiche Balancing-Anpassungen. Einige Änderungen aus dem Januar werden mit dem Februar-Update abgeschwächt. Star Wars: Battlefront bekommt demnächst wieder zahlreiche Balancing-Anpassungen. Einige Änderungen aus dem Januar werden mit dem Februar-Update abgeschwächt.

Zum Thema Star Wars: Battlefront ab 14,99 € bei Amazon.de Zwar hat DICE mit den zuletzt vorgenommenen Balancing-Änderungen an Star Wars: Battlefront größtenteils auf die Wünsche und Forderungen der Community reagiert, nicht wenige warfen dem Entwicklerstudio im Anschluss an den Januar-Patch jedoch vor, mit einigen Anpassungen über das Ziel hinausgeschossen zu sein. Unter anderem der Zielschuss wird von vielen Spielern mittlerweile als eher weniger brauchbar empfunden. Die entsprechende Sternenkarte spielt kaum mehr eine Rolle.

Mit dem nun anstehenden Februar-Update möchten die Entwickler deshalb nachbessern. Das hat der Community-Manager Mat Everett nun im offiziellen Forum zum Mehrspieler-Shooter angekündigt.

Man habe jede Menge Feedback und Daten gesammelt, um besser abschätzen zu können, welche Auswirkungen der Januar-Patch gehabt habe. Dabei habe man festgestellt, dass einige angepasste Waffen etwas zu sehr abgeschwächt worden seien als man zunächst gehofft hatte.

Mit dem Februar-Update sollen deshalb unter anderem der Bowcaster und der Zielschuss wieder verbessert werden. Konkrete Details zu diesen Buffs nennt Everett aber noch nicht. Ebenfalls für den Patch geplant: Mehr Schaden durch Waffen an Lufteinheiten, Anpassungen am Sperrfeuer-Schaden und Balancing-Änderungen am DLT-19 Blastergewehr.

Außerdem kommen die Entwickler einer weiteren Community-Forderung nach: Die Hitboxes der A-Wings werden angepasst. Zudem sollen aktivierte Schilde bei Raumjägern nicht mehr dazu genutzt werden können, Bodenvehikel ohne eigenen Schaden zu rammen.

Weitere Details zum Februar-Update für Star Wars: Battlefront sollen mit den Patchnotes folgen. Einen genauen Zeitplan nennt Everett aber nicht.

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung

Themenseite

Themenseite Mafia III

Mafia III - Alle Infos, Tipps, Tricks und vieles mehr rund um die Welt von Mafia III.

» Jetzt entdecken!

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
14,99 €
Versand s.Shop
Spiel leihen und selbst testen:
4,90 €
NEWS-TICKER
Samstag, 01.10.2016
11:00
10:20
10:00
09:35
08:47
Freitag, 30.09.2016
18:20
18:00
17:45
16:41
16:21
16:05
16:00
15:39
15:02
14:25
13:47
11:45
10:35
10:30
10:00
»  Alle News

Details zu Star Wars: Battlefront - PlayStation 4

Cover zu Star Wars: Battlefront - PlayStation 4
Plattformen: PS4 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 19. November 2015
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Digital Illusions
Webseite: http://starwars.ea.com/de_DE/s...
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Star Wars: Battlefront ab 14,99 € im Preisvergleich  Star Wars: Battlefront ab 14,99 € im Preisvergleich  |  Star Wars: Battlefront ab 14,99 € bei Amazon.de  Star Wars: Battlefront ab 14,99 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA