Alien: Isolation - Xbox 360
Action  |  Release: 07. Oktober 2014  |  Publisher: Sega  |  auch für: PlayStation 4 PlayStation 3 Xbox One PC

Neue Wertung für Alien: Isolation - Wir korrigieren unsere Wertung nach oben

Nach vielen zusätzlichen Spielstunden mit mehreren Redakteuren und vielen Diskussionen in der Redaktion geben wir Alien: Isolation eine neue, höhere Wertung.

Von Markus Schwerdtel |

Datum: 17.10.2014; 11:14 Uhr


Neue Wertung für Alien: Isolation :

Manchmal schießt man zu schnell, und deshalb daneben. So wie wir mit unserem Test zu Alien: Isolation. In nur drei Tagen hetzt unser Haupttester Kai Schmidt durch die dunklen Gänge der Sevastopol, um den Test rechtzeitig zum Release des Spiels fertig zu haben. Sein Fazit: wahnsinnig atmosphärisch, aber eben auch wahnsinnig unfair. Sein Co-Tester pflichtet ihm bei, unser Testartikel geht am 03.10.2014 online und wir geben Alien: Isolation mit 73 Punkten eine der niedrigsten Wertungen weltweit.

Über eine Woche später: Nicht zuletzt aufgrund der vielen User-Kommentare unter dem Test hat Kai erneut viele Stunden auf der Sevastopol verbracht. Obendrein spielen etliche Redaktions-Kollegen in ihrer Freizeit Alien: Isolation. Haben wir etwas übersehen? Oder einzelne Aspekte wie das unfair starke Alien zu negativ bewertet? Konnten wir wirklich alle möglichen Lösungswege ausprobieren? Kurz: Passt unsere Gesamtwertung für das Spiel?

» Alien: Isolation - Test lesen

Nach vielen zusätzlichen Spielstunden und langen Diskussionen in der Redaktion ist klar: Ja, wir haben einen Fehler gemacht und Alien: Isolation zu niedrig bewertet - dafür bitten wir um Entschuldigung. Es gilt der jetzt aktualisierte Test mit der höheren Wertung.

Auch wenn solche krassen Fehlgriffe nur sehr selten vorkommen, bleibt für uns die Frage nach den Konsequenzen. Sollen wir weiterhin um jeden Preis zum Releasedatum des Spiels mit dem Test parat stehen, damit er bei der Kaufentscheidung hilft? Auch auf die Gefahr hin, unter Zeitdruck gewisse Aspekte zu übersehen oder falsch einzuordnen? Oder sollen wir uns lieber etwas mehr Zeit lassen, um auch Kleinigkeiten aufzuspüren und eventuell sogar die ersten Patches in die Wertung einfließen zu lassen? Meinungen dazu bitte gerne in die Kommentare!

» Alien: Isolation - Guide: Alle Collectibles

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 15 weiter »
Avatar
ChezFuchs
#1 | 17. Okt 2014, 11:29
Zitat von Gamepro:

Auch wenn solche krassen Fehlgriffe nur sehr selten vorkommen, bleibt für uns die Frage nach den Konsequenzen. Sollen wir weiterhin um jeden Preis zum Releasedatum des Spiels mit dem Test parat stehen, damit er bei der Kaufentscheidung hilft? Auch auf die Gefahr hin, unter Zeitdruck gewisse Aspekte zu übersehen oder falsch einzuordnen? Oder sollen wir uns lieber etwas mehr Zeit lassen, um auch Kleinigkeiten aufzuspüren und eventuell sogar die ersten Patches in die Wertung einfließen zu lassen? Meinungen dazu bitte gerne in die Kommentare!


Das müsst ihr schon selbst wissen. Mir persönlich wäre es egal, wenn Tests manchmal etwas später online sind. Ich bevorzuge gründliche Tests, bei denen der Tester ausreichend Zeit hatte. Aber euch würde das sicherlich Klicks kosten, also...

Ihr könntet natürlich auch eine vorläufige Wertung vergeben, wenn ihr das Gefühl habt, nicht ausreichend Zeit zum Testen gehabt zu haben. Darauf müsstet ihr dann natürlich ausdrücklich hinweisen.
rate (18)  |  rate (2)
Avatar
ResiEvil87
#2 | 17. Okt 2014, 11:38
Naja, solche Fehler sollten eigentlich nicht passieren... Sicherlich ärgere ich mich auch oft, wenn Tests nicht rechtzeitig zum Release da sind. Ich denke aber, die Qualität spielt hier eine größere Rolle. Gerade bei einem großen und namenhaften Magazin wie die Gamepro, krazt solch ein Fehler ein wenig an der Glaubhaftigkeit...
rate (4)  |  rate (0)
Avatar
Kassenpatient
#3 | 17. Okt 2014, 11:38
Das juckt Euch doch eh nicht. Die jährlichen Blockbuster Updates werden weiter gehyped und der Rest ist nur Füllmasse. Selbst bei COD oder Battlefield wurden die "Tests" quasi nachgereicht und sind, wenn man das fertige Spiel spielt völlig an der Realität vorbei.
rate (5)  |  rate (4)
Avatar
Serpens
#4 | 17. Okt 2014, 11:40
Dann solltet ihr auch mal DC runter korregieren. Dann das Spiel kann atm fast nichts von dem was es aus machen soll. Es wurde so so groß als vernetzten / social Online Rennspiel angekündigt. Und momentan kann man froh sein wenn man mal kurz online spielen kann. Und das obwohl die PS+ Version noch nicht mal draußen ist mit der der "Ansturm" auf das Spiel bzw die Server wohl um 80%+ steigen wird...
rate (6)  |  rate (4)
Avatar
Marth3000
#5 | 17. Okt 2014, 11:40
Wieviel Zeit notwendig ist, muss ein erfahrener Tester selber wissen. Für was werdet ihr sonst bezhalt, muss man schon etwas zynisch fragen.

Auf Patches warten? Um Gottes Willen - Nein. 1. Gibt es immer noch Leute, die nicht jeden Tag ihre Games patchen, 2. Entwickler dürfen nicht für das Phänomen von Beta-Launches auch noch belohnt werden. Ein Spiel sollte zum Start spielbar sein ohne 5-Seiten-Patchnotes.

Nachtrag, was man machen kann und eure Kollegen eh schon seit x-Spielen machen, sind "Nachtests" wenn der 5. Patch kam.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar
DerEsel
#6 | 17. Okt 2014, 11:40
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
ASTRAKAY
#7 | 17. Okt 2014, 11:45
Das ich das noch erlebe.

Selbsterkenntniss ist der beste weg zur Besserung.

Lieber erst später Bewerten und dafür richtig. Es werden immer wieder wichtige Sachen weggelassen.

Schönes Beispiel ist auch hier Darksouls 2, wo ihr den kommpletten online Part nicht mitbewertet habt.

Egal ob jetzt Koop oder PVP. Der Onlinteil ist bei dem Spiel das Salz in der Suppe und zudem senkt es den Schwierigkeitsgrad ernorm.

Was mir aber noch mehr auf den Sack geht, ist nicht das Unterbewerten sondern das überbewerten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
sdcc2k12
#8 | 17. Okt 2014, 11:46
Qualität geht vor ein allen Lebenslagen, daher Zeit lassen.

Und die Wertung in Form der Prozentzahl streichen, da der geschriebene Text ein besseres Bild des Spiels vermittelt als die Zahl am Schluss.

Und es weinen weniger Leute, weil ihr Lieblingsspiel 1 % weniger bekommen hat als eigentlich verdient...so is Allen geholfen.
rate (2)  |  rate (5)
Avatar
Ash2X
#9 | 17. Okt 2014, 11:46
Ich denke das Patches manchmal Spiele durchaus aufwerten und in einigen Fällen durchaus eine Nach-Patch-Wertung angebracht ist.Es mag nicht die Regel sein,aber bspw. Crimson Dragon hatte sich schon kurz nach Release vielen Kritikpunkten angenommen und mehrere GB an Content nachgeliefert (Optimierungen am Schwierigkeitsgrad,ein kompletter MP etc).

Allerdings muss man da etwas aufpassen - es gibt Titel die zum Release wirklich mies sind und vor Fehlern nur so strotzen (DriveCLub,BF4) und irgendwie dürfen sie dafür auch nicht "Belohnt" werden.Vielleicht wäre da eine "Patchnote" unter der Originalwertung nicht fehl an Platz,wenn auch mit einem Kommentar á la "Das und das wurde optimiert,für uns eine Aufwertung von 5 Punkten".

Sonst kommt ihr in die Bredullie einiger anderer Magazine bei denen auf Druck der Verleger höhere Wertungen erzwungen worden sind.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar
Condemned87
#10 | 17. Okt 2014, 11:47
Zitat von Marth3000:
Auf Patches warten? Um Gottes Willen - Nein. 1. Gibt es immer noch Leute, die nicht jeden Tag ihre Games patchen, 2. Entwickler dürfen nicht für das Phänomen von Beta-Launches auch noch belohnt werden. Ein Spiel sollte zum Start spielbar sein ohne 5-Seiten-Patchnotes.


So sieht es aus. Bitte nicht noch Entwickler dafür belohnen, dass verbuggte Games nach Release überhaupt erstmal spielbar gemacht werden.

- zur eigentlichen Frage: Klar habe ich gern Tests zum Release, allerdings auch nur, wenn diese auch wirklich der Wahrheit entsprechen. Sowas wie mit Alien Isolation bringt niemanden etwas.

Also lieber die nötige Zeit nehmen - falls diese nicht ausreichend war, bitte drauf hinweisen und eine vorläufe Wertung, d.h. einen Ersteindruck zum Release liefern - der ausführliche Test folgt dann eben Tage später.
rate (1)  |  rate (0)

GESPONSERT

GESPONSERT Battleborn Academy

Battleborn Academy - Alle Infos und Tipps zu den Spielmodi und Helden.

» Jetzt lesen

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
9,00 €
Versand s.Shop
NEWS-TICKER
Samstag, 28.05.2016
15:04
14:48
13:51
13:30
12:17
11:28
11:03
10:15
Freitag, 27.05.2016
21:10
18:58
18:44
18:41
17:24
17:15
17:07
17:07
17:01
16:52
16:31
16:26
»  Alle News

Details zu Alien: Isolation - Xbox 360

Cover zu Alien: Isolation - Xbox 360
Plattformen: Xbox 360 PlayStation 4 PlayStation 3 Xbox One PC
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 07. Oktober 2014
Publisher: Sega
Entwickler: Creative Assembly
Webseite: http://www.alienisolation.com/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Alien: Isolation ab 9,99 € im Preisvergleich  Alien: Isolation ab 9,99 € im Preisvergleich  |  Alien: Isolation ab 9,00 € bei Amazon.de  Alien: Isolation ab 9,00 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA