Fable Anniversary - Xbox 360
Rollenspiel  |  Release: 07. Februar 2014  |  Publisher: Microsoft Game Studios  |  auch für: PC
Seite 1 2  

Fazit

Wertung

Fable Anniversary Test Facelift zum Geburtstag

Nicht jedes HD-Remake ist überflüssig: Mit Fable Anniversary zeigt Lionheads Xbox-Klassiker jetzt auf der Xbox 360 die Ursprünge der Serie – und macht im Test eine sehr ordentliche Figur.

Von Markus Schwerdtel |

Datum: 03.02.2014


Zum Thema » Fable: The Journey im Test Das kann das Kinect-Spiel » Die wichtigsten HD-Remakes Special: Tops und Flops Erinnert ihr euch noch an früher, Kinder? Als Designer wie Peter Molyneux noch nicht an Mobile Games und Kickstarter-Projekte gedacht haben, sondern mit Spielen wie Fable einfach nur schöne, spannende Märchen erzählen wollten? Das wisst ihr nicht mehr? Kein Problem, denn mit Fable Anniversary bringt Microsoft den damals ziemlich erfolgreichen Xbox-Titel überarbeitet auf die Xbox 360. Neu sind beim HD-Remake zum zehnten Geburtstag des Spiels nicht nur Texturen und Bugfixes, sondern auch einige kleinere spielerische Verbesserungen. Lobenswert! Aber wie schlägt sich nun der alte Xbox-Haudegen im Jahr 2014?

Promotion: »Fable Anniversary jetzt bei Amazon.de kaufen

Fable Anniversary
Das Dorf Knothole Glade wird von einem weißen Balverine (eine Art Werwolf) terrorisiert, als braver Held greifen wir helfend ein.

Schöner schon, aber richtig schön?

Die wichtigste Frage zuerst: Wie sieht Fable Anniversary aus? Die Antwort: Geht schon in Ordnung. Sämtliche Texturen wurden durch neue, hochauflösende Tapeten ersetzt. Davon profitieren vor allem die Landschaft und die Gebäude. Pflanzen, Zäune, Tiere und sonstiges Kleinzeug in der Umgebung wirken deutlich detaillierter als früher. Allerdings kämpft das Spiel manchmal mit der Masse der HD-Daten, und die Texturen legen sich erst spät auf die Polygonobjekte.

Offensichtlicher ist da schon, dass sich bei den Animationen gar nichts getan hat. Die Mimik der Charaktere erinnert an die Schauspielkünste von Vin Diesel, Gesten und andere Bewegungen wirken abgehackt und altbacken. Wenn eine Figur sich z.B. umdreht, rotiert sie oft einfach nur auf der Stelle - hier merkt man Fable Anniversary das zehn Jahre alte Grundgerüst deutlich an. Eine letzte grafische Verbesserung verspricht Microsoft für Effekte, etwa beim Zaubern. Und tatsächlich: Im Vergleich zum Fable für die erste Xbox ist das Remake deutlich bunter und effektreicher. Zwar sieht man es manchen Lichtern und Blitzen an, dass sie erst nachträglich hinzugefügt wurden, aber insgesamt profitiert die Optik sehr stark davon.

Fable Anniversary : Das Original-Fable von 2004 auf der ersten Xbox ist deutlich pixeliger und detailärmer als das 360-Remake.

Fable (Xbox; 2004)
Das Original-Fable von 2004 auf der ersten Xbox ist deutlich pixeliger und detailärmer als das 360-Remake.

Fummliges Furzen

Ein weiteres Versprechen: Die teils unhandliche Bedienung des ersten Fable sollte für Fable Anniversary deutlich überarbeitet werden. Das ist nur zum Teil gelungen. Zwar ist im Menü das Inventar gut sortiert und das aktuelle Questziel ist immer leicht abrufbar, im eigentlichen Spiel wird es jedoch etwas unhandlich. Das Steuerkreuz ist mehrfach belegt, die Zuordnung von Gegenständen und den wichtigen Ausdrucksformen (Lachen, Verspotten, Rülpsen etc.) ziemlich umständlich. Auch die Auswahl von Zaubersprüchen wird knifflig, sobald das Repertoire mal etwas größer ist. Ärgerliche Bedienungshindernisse, die aber ehrlicherweise in Fable 2 und Fable 3 auch nicht viel besser gelöst wurden.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar
Jaska
#1 | 03. Feb 2014, 19:33
hatte es kürzlich zum vergleichsvideo schon geschrieben: ich finds in bewegung gar nicht mal so viel hübscher, wie manche screens es erhoffen ließen. liegt aber auch daran, dass ich nach wie vor das original echt ansehnlich finde, ist gut gealtert, auch und gerade durch die art konzeption. sehr gelungen, andere spiele aus der zeit, die damals als grafisch eindrucksvoll galten, sehen heute nicht mehr ansatzweise so hübsch aus
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
Dorument
#2 | 03. Feb 2014, 19:41
Mit einer Wertung so um die 80 % habe ich gerechnet, hier hat das Lionhead Studio gute arbeit geleistet, auf der ersten xbox ein klasse spiel was auf der 360 nicht anders sein wird obwohl es sich nur um ein Remake handelt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Anmagor
#3 | 03. Feb 2014, 22:56
Sehr schön; die Verbesserungen gefallen mir. Ich habe das Original vor etwa einem Jahr erst wieder gespielt (PC - Version).
Im Prinzip war da aus meiner Sicht überhaupt nichts gegen die Optik zu sagen. Das Spiel macht Spaß wie es ist und doch freue ich mich sehr über die aufghübschte Version.

PS: Das Video geht ja gar nicht ;8°) Wie kann man sich nur treffen lassen und dann das Banditenlager im/beim Greatwood... Tipp: Ein einziger Pfeil reicht aus und das Lager ist Geschichte (Haupträuber erledigen; der Rest ergreift dann die Flucht).. achja und der "Steintroll" war nur ein Erdtroll ;8°P

Nach "Zelda: Ocarina of Time" war "Fable" damals mein Lieblingsspiel und noch heute kenne ich das Spiel und die Kniffe auswendig. Nun habe ich mir doch tatsächlich mit "Fable Anniversary" als Hauptgrund eine 360 bestellt, welche Mittwoch eintreffen sollte. Dann werde ich auch den dritten Teil mal spielen.
Freue mich schon auf's We ;B°] und auf jeden Abend danach.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar
Salavenja
#4 | 04. Feb 2014, 08:41
Schafft garantiert auch die One mit 60fps
rate (1)  |  rate (3)
Avatar
Master Chief 1978
#5 | 04. Feb 2014, 10:43
Freue mich schon! Auch wenn sie die Animationen gerne noch etwas hätten überarbeiten dürfen. Ich stehe einfach auf Fable.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar
Memmnarch
#6 | 04. Feb 2014, 11:25
Zitat von Salavenja:
Schafft garantiert auch die One mit 60fps


Das Spiel erscheint nicht für das Xbox One System, sondern für Xbox 360.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Nohohon
#7 | 04. Feb 2014, 15:14
Hach! Der Herrrrrrrrrr Schwerrrrrrrrdtel. Schön da auch mal wieder was von zu hören :D
rate (0)  |  rate (2)
Avatar
Anmagor
#8 | 04. Feb 2014, 15:37
Zitat von Memmnarch:


Das Spiel erscheint nicht für das Xbox One System, sondern für Xbox 360.


Ansonsten würde es vermutlich aber tatsächlich ohne weiteres auf der One laufen in FullHD etc. Ich finde es ohnehin schade, dass nicht gleich auch eine XboxOne - Version veröffentlicht wird und dass die Konsole nicht abwärtskompatibel ist.

Fable ist wie ein ak(c)tionlastiges Fantasybuch in Videospielform, in welchem man den Verlauf der Geschichte selber bestimmen kann. Anstelle vom Geschreibsel wird Fable visuell und akustisch aufgenommen und von dem "Leser" direkt beeinflusst. Die meisten Videospiele kann man so interpretieren, insbesondere Rollenspiele o.ä., aber Fable zu zocken macht mir u.a. diesbezüglich besonders viel Spaß. Es soll ja auch quasi ein Märchen sein. Zwar ist Fable nicht so anspruchsvoll wie ein kluger Fantasyroman, in welchem eine Person über ihr Leben erzählt und bei welchem eine gewisse Klugheit nützlich ist (z.B. "Der Name des Windes" ist Fable- ähnlich; Ein kluger Junge verliert seine Familie, überlebt allein, schafft es an der Universität aufgenommen zu werden, lernt arkane Künste, Schwertkampf usw. / Die Geschichte wird aus der.. also..Ich-perspektive erzählt [ich war dort und dann...]), aber gerade auch mit einer simplen Story wie bei Fable hat man eben oft sehr viel Spaß. Gerade bei so einem "interaktiven Buch", wo man anstelle der Hauptfigur antritt und sich in sie so sehr hineinversetzt, machen simple Storys in guter Atmosphäre und mit einem schönen "Hau drauf" - Kampfsystem oft eine Menge her, weshalb bei mir z.B. "the Elder Scrolls" Spiele erst an zweiter Stelle stehen (the witcher könnte allerdings n ziemlicher Hammer werden und die Entwicklung von Rollenspielen im Allgemeinen bleibt ja auch nicht stehen.)

Irgendwie schade also, dass das Spiel nur für die 360 erscheint wie es gerade aussieht. Am liebsten hätte ich es ja sogar mal auf der PS4 gespielt, aber das ist mit MS natürlich nicht zu machen.

Meine 360 liegt in der Packstation bereit. Fable folgt hoffentlich spätestens Freitag. Ich habe mir am WE extra viel Freizeit geschaffen.
rate (0)  |  rate (0)
1

Details zu Fable Anniversary - Xbox 360

Cover zu Fable Anniversary - Xbox 360
Plattformen: Xbox 360 PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 07. Februar 2014
Publisher: Microsoft Game Studios
Entwickler: Lionhead Studios
Webseite: http://www.lionhead.com/games/...
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Fable Anniversary ab 11,49 € im Preisvergleich  Fable Anniversary ab 11,49 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA