Forza Motorsport 5 - Xbox One
Rennspiel  |  Release: 22. November 2013  |  Publisher: Microsoft Game Studios
Seite 1 2  

Fazit

Forza Motorsport 5 Preview Wolken-Raser

Microsofts Edelrennspiel geht in die fünfte Runde. Und versucht durch gewollte Mängel noch perfekter zu werden. Wir haben Forza Motorsport 5 für Xbox One auf der E3 ausprobiert.

Von Tobias Veltin |

Datum: 17.06.2013


Zum Thema » E3 2013: Alle Artikel Previews, Specials, Reports » E3 2013: Alle Rennspiele Es hat Brumm gemacht Was für Sony Gran Turismo ist, ist für Microsoft Forza Motorsport. Als Entwickler Turn 10 die Rennspielsimulation 2005 auf der ersten Xbox aus der Taufe hob, ahnten nur die wenigsten , dass sich daraus in knapp zehn Jahren eine von Kritikern hochgelobte Serie entwickeln würde. Und die soll nun mit Forza Motorsport 5 auf der Xbox One direkt zum Start der neuen Konsole im November ihren vorläufigen Höhepunkt erreichen. Dass die Chancen dafür gut stehen, konnten wir auf der E3 feststellen.

Wie schon seine Vorgänger dreht sich Forza 5 vor allem um eins: Autos. Mehrere hundert werden es im Xbox One-Starttitel sein, eine genaue Zahl will man uns auf der Messe aber noch nicht verraten. Die Auswahl wird serientypisch breit gefächert sein, so stehen unter anderem Muscle Cars, Limousinen oder Supersportwagen wie der McLaren P1 zur Ausfahrt bereit. In Forza 5 sehen die Flitzer dabei so schick aus wie nie - was ironischerweise daran liegt, dass die Entwickler absichtlich kleine Fehlerchen eingebaut haben. Betrachtet man ein Automodell in Forza 5 nämlich genauer, fallen beim Näherkommen kleine Unregelmäßigkeiten im Lack oder den Reifen oder auf. Diese fertigungsbedingten Fehlerstellen lassen die Fahrzeuge somit noch realistischer wirken - eben weil sie nicht perfekt sind.

Forza Motorsport 5

Was man von der Detailverliebtheit der Entwickler dagegen nicht behaupten kann. Durch die Hardwarepower der Xbox One lassen sich noch deutlich mehr Feinheiten in den Materialien wie Leder, Carbon oder Aluminium erkennen. Sogar die unterschiedliche Lichtbrechung von mehrschichtigen Lackierungen wird realistisch berechnet! Damit das auch ordentlich zur Geltung kommt, sind im Forzavista-Modus (in dem man in einem Showroom Autos begutachten kann) nun alle Fahrzeuge vertreten, und nicht nur ausgewählte Exemplare wie im vierten Teil. Fest steht schon jetzt: Forza Motorsport 5 wird es leicht haben, in den Olymp der hübschesten Rennspiele einzuziehen - zumal das fertige Spiel in 1080p und mit 60 Bildern in der Sekunde laufen wird.

Indycars inklusive

Der Karrieremodus bekommt ebenfalls eine Frischzellenkur spendiert, auch wenn die Neuerungen eher punktueller Natur sind. Noch mehr Events und Rennserien erwarten den Rennspiel-Fan, dabei ist der Verlauf einer Karriere abhängig vom gewählten Fahrzeug. In Forza 5 soll der Spieler nämlich keine festen Fahrzeuge für bestimmte Events aufgedrückt bekommen, sondern möglichst mit seinen Lieblingsautos um Erfahrungspunkte und Kohle rasen.

Völlig neu in Forza 5 ist die Indycar-Serie, in der man in extrem flachen Flitzern unterwegs ist und Highspeed-Rundkursrennen bestreitet. Das Spiel merkt sich je nach Fahrzeugauswahl den Autogeschmack des Spielers und schlägt anhand gesammelter Daten neue Fahrzeuge oder Upgrades vor -umfangreiches Leistungs- und Aerodynamik-Tuning wird es auch im fünften Forza geben. Ein Element, das ebenfalls erhalten bleiben wird ist der Affinitätslevel. Wenn wir lange Zeit ein Auto eines bestimmten Herstellers fahren, steigt unser Affinitätslevel und wir bekommen Rabatte für Tuningteile oder Bonus-Credits.

Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar
laughin-man
#1 | 17. Jun 2013, 15:53
Das wäre der einzige Titel der mich auf der XB1 wenigstens ein wenig interessiert. Aber wegen einem Spiel kauf ich keine Konsole.


Außerdem versteh ich diesen ewigen Forza und GT vergleich nicht. Auch wenn viele die beiden immer miteinander vergleichen verfolgen zum Beispiel Forza4 und GT5 meiner Meinung nach andere Ziele. Forza will ein Spiel sein und GT5 eine Simulation. GT5 hat eine unglaublichen Umfang und detaillierte Einstellmöglichkeiten, allerdings auf kosten der Technik (nur ein kleiner Teil der Fuhrparks sieht wirklich gut aus der Rest könnte aus einem PS2 Spiel stammen, bei den Strecken genauso, Sprichwort Pappaufstellerbäume). Zum anderen macht GT5 kaum Spaß, das ist keine Kritik sondern ein Lob, denn eine Simulation will keinen Spaß machen sondern realistisch sein. Bei Forza ist es andersrum, der Fuhrpark ist kleiner, dafür ist auch die Technik besser und die Autos steuern sich zwar auch simulationslastig, wurden aber aufgrund des Spielspaßes weniger realistisch angepasst wie in GT5. Das macht die beiden Spiele zu den besten ihres Genres, Forza ist imo das beste Rennspiel (simulationslastig) und GT5 die beste und realistischste Simulation die es gibt.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
Skar 850
#2 | 17. Jun 2013, 16:53
Verstehe den ganzen Forza Hype nicht unbedingt...Ich finde die Spiele der Forza Serie von der Optik so dermaßen steril...als wenn alles aus Plastik wäre
rate (1)  |  rate (1)
Avatar
TanteTom
#3 | 17. Jun 2013, 17:05
Zitat von laughin-man:
Zum anderen macht GT5 kaum Spaß, das ist keine Kritik sondern ein Lob, denn eine Simulation will keinen Spaß machen sondern realistisch sein.


achso...gran tourismo will keinen spass machen...na dann hätte ich ja doch weiterspielen müssen...dachte das ist einfach nur nix für mich...

echt finde ich blödsinn...die fans werden damit schon mehr als genug spass haben

hoffe du spielst das nicht nur aufgrund dieser netten idee
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
laughin-man
#4 | 17. Jun 2013, 17:29
Zitat von TanteTom:


achso...gran tourismo will keinen spass machen...na dann hätte ich ja doch weiterspielen müssen...dachte das ist einfach nur nix für mich...

echt finde ich blödsinn...die fans werden damit schon mehr als genug spass haben


Nur weil eine Simulation nicht darauf ausgelegt ist den Spaß in den Vordergrund zu stellen heißt es ja nicht das es niemandem Spaß macht. Es gibt ja auch Leute die haben Spaß daran 10 Stunden im Flugsimulator über den Atlantik zu fliegen, ohne zeitraffer und das ein Flugsimulator nicht auf Spaß ausgerichtet ist sollte jeder wissen. Ähnlich sehe ich das mit GT, nur das man Menschen für Autos eben deutlich leichter motivieren kann, da sie nicht ganz so komplex wie Flugzeuge sind.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
ThE IcEsMoKe
#5 | 17. Jun 2013, 17:45
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
WaukiWood
#6 | 17. Jun 2013, 18:42
Offtopic:
Zitat von ThE IcEsMoKe:
Beitrag #5

...
Was soll man denn da noch drauf sagen? Ich finde es ja schon peinlich wenn diverse User "plastisch" statt "plastikhaft" oder "plastikmäßig" schreiben. Aber von "Plastik" (im Sinne von Kunststoff) auf "plastisch" (im Sinne von DER Plastik, also einem dreidimensionalen Kunstobjekt) zu schließen ist schon noch ne Nummer übler ;]
rate (3)  |  rate (0)
Avatar
Powermann1973
#7 | 17. Jun 2013, 19:12
Also mal ganz ehrlich ist es denn so schwer mal ein Wettersystem einzubauen,so wie bei Projekt Gotham Racing,das war Hammer.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar
ThE IcEsMoKe
#8 | 17. Jun 2013, 19:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
WaukiWood
#9 | 17. Jun 2013, 20:58
@ ThE IcEsMoKe:
Sag mal, willst du mich verarschen?
Wenn jemand davon redet dass ein Spiel "wie Plastik" aussieht, dann ist das nicht positiv gemeint, sondern bezeichnet einen sterilen und künstlich wirkenden Look.
Dass sich Polymere formen lassen (mit welchen Methoden auch immer) hat damit nichts zu tun. Holz oder Stein lässt sich schließlich auch formen, was soll das also?
Wenn du mit Skars Kommentar nicht zufrieden bzw. der Meinung bist, dass dieser nicht stimmt, dann widersprich doch einfach. Aber das was du abgeliefert hast ist genau so ein nerviger Spruch wie "Quantensprünge sind die kleinstmögliche Bewegung".
rate (0)  |  rate (0)
Avatar
ThE IcEsMoKe
#10 | 17. Jun 2013, 21:08
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.

AKTUELLE RELEASES
Sword Coast Legends - Xbox One
Release: 19.07.2016
The Solus Project - Xbox One
Release: 15.07.2016
Kerbal Space Program - Xbox One
Release: 15.07.2016
Song of the Deep - Xbox One
Release: 12.07.2016
Anarcute - Xbox One
Release: 12.07.2016
Monochroma - Xbox One
Release: 24.06.2016
» Zum Release-Kalender

Details zu Forza Motorsport 5 - Xbox One

Cover zu Forza Motorsport 5 - Xbox One
Plattformen: Xbox One
Genre Sport
Untergenre: Rennspiel
Release D: 22. November 2013
Publisher: Microsoft Game Studios
Entwickler: Turn 10
Webseite: http://www.forzamotorsport.net...
USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Forza Motorsport 5 ab 16,99 € im Preisvergleich  Forza Motorsport 5 ab 16,99 € im Preisvergleich
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA