Rise of the Tomb Raider - Xbox One
Action-Adventure  |  Release: 13. November 2015  |  Publisher: Square Enix  |  auch für: PlayStation 4 Xbox 360 PC
zur Themenseite Gamescom 2014

Nach Tomb Raider - Sony habe es nicht nötig, Exklusivität »zu erkaufen«

Nachdem Microsoft seinen Exklusiv-Deal für Rise of the Tomb Raider ankündigte, hat sich auch der Sony-Manager Jim Ryan noch mal zu der Thematik geäußert. Demnach habe es der PlayStation-Hersteller nicht nötig, »Exklusivität unverblümt zu erkaufen«.

Von Tobias Münster |

Datum: 14.08.2014; 20:02 Uhr


Nach Tomb Raider : Laut Jim Ryan würde es Sony nicht für nötig erachten, »Exklusivität unverblümt zu erkaufen«. Laut Jim Ryan würde es Sony nicht für nötig erachten, »Exklusivität unverblümt zu erkaufen«. Am Dienstag sorgte Microsoft auf seiner Gamescom-Pressekonferenz für viel Aufsehen, als der Hersteller ankündigte, dass Rise of the Tomb Raider exklusiv für die Xbox One erscheinen soll. Kurz darauf kam heraus, dass dieser Exklusiv-Deal mit Square Enix zumindest für einen bestimmten Zeitraum gilt.

Im Rahmen der Messe in Köln hat jetzt auch ein Manager von Sony Stellung zu der Thematik der Exklusiv-Vereinbarungen bezogen. Der Vorsitzende von PlayStation Europe, Jim Ryan, gab im Interview mit CVG zu verstehen, dass sein Unternehmen eine andere Strategie verfolge.

Wie er sagt, habe es Sony gar nicht nötig, die Exklusivität von Spielen anderer Unternehmen »zu erkaufen«, da der Konzern über so viele eigene Studios verfügt, die von vornherein nur für die PlayStation-Plattformen entwickeln.

»Wir haben ein weitreichendes und sehr leistungsfähiges Netzwerk an Studios die uns gehören, und alle arbeiten an Spielen die exklusiv für PlayStation erscheinen. Wir glauben, dass das mitsamt unserer Zusammenarbeit mit Dritt-Anbietern den meisten Sinn macht. Also müssen wir es für nötig erachten, Exklusivität unverblümt zu erkaufen? Eher nicht.«

Allein zu seiner Gamescom-Pressekonferenz hatte Sony vier Neuankündigungen exklusiv für die PlayStation 4 im Gepäck. Nachdem dort überraschend sogar eine PS4-Umsetzung von DayZ vorgestellt wurde, betonte dessen Erfinder Dean Hall aber, dass der Zombie-Survival-Titel »für keine Plattform exklusiv« sei.

Rise of the Tomb Raider - Artworks
zur Themenseite Gamescom 2014
Sagt uns eure Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Noch nicht in der GamePro-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar
THrEexX
#1 | 14. Aug 2014, 20:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Progamer13332
#2 | 14. Aug 2014, 20:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
Davinator330
#3 | 14. Aug 2014, 20:17
Oh, siehe da! Das Niveau, es sinkt. (._.)
rate (28)  |  rate (2)
Avatar
paulDS
#4 | 14. Aug 2014, 20:18
@Topic
Ooooh ist da Jemand etwa beleidigt? :D
Aber gut, es stimmt genug Studios und IP´s haben sie ja. Im Kern hat er womöglich Recht, nur ist die Aussage absolut unnötig.
rate (15)  |  rate (3)
Avatar
Kindercountry
#5 | 14. Aug 2014, 20:19
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
MachiMachi
#6 | 14. Aug 2014, 20:22
Zitat von THrEexX:
Haben sie sich recht , scheiß Kackbox. Hurensöhne. Dank dieser scheiß Box Kreigen wir Pc und Ps4 Spieler kein Tomb Raider


Geh woanders flamen du Faker!
rate (27)  |  rate (3)
Avatar
ThE IcEsMoKe
#7 | 14. Aug 2014, 20:22
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar
McCoother
#8 | 14. Aug 2014, 20:28
Zitat von ThE IcEsMoKe:
Sony könnte sich das auch im Ansatz nicht leisten so sieht es nämlich genau aus!!!!!!!!!!!!!!
Microsoft hat eben gigantisch viele Reserven aber Sony hängt am Tropf und spart jeden Cent.
Natürlich kann er sowas nicht von sich geben das versteht jeder.


Ich könnte wetten, der Account gehört dir und du willst nur von beiden Seiten rumstänkern..
rate (5)  |  rate (10)
Avatar
CorcosaSon
#9 | 14. Aug 2014, 20:30
Zitat von ThE IcEsMoKe:
Sony könnte sich das auch im Ansatz nicht leisten so sieht es nämlich genau aus!!!!!!!!!!!!!!
Microsoft hat eben gigantisch viele Reserven aber Sony hängt am Tropf und spart jeden Cent.
Natürlich kann er sowas nicht von sich geben das versteht jeder.



Es ist noch nicht zu spät für dich von MicroSatan loszusagen!
Komm zu uns und leg dir 'ne PlayStation zu!
Ich verrate es auch keinem, du willst es doch auch ;-)
rate (12)  |  rate (11)
Avatar
noufo
#10 | 14. Aug 2014, 20:30
Zitat von THrEexX:
Haben sie sich recht , scheiß Kackbox. Hurensöhne. Dank dieser scheiß Box Kreigen wir Pc und Ps4 Spieler kein Tomb Raider

Werde Erwachsen!!!!!!
rate (17)  |  rate (2)

Nichts verpassen!
PREISE ZUM SPIEL
NEWS-TICKER
Samstag, 23.07.2016
17:00
13:55
12:29
11:56
10:00
Freitag, 22.07.2016
19:22
18:00
17:08
17:00
16:42
16:35
16:12
16:10
15:40
15:21
15:00
14:55
14:50
13:13
12:45
»  Alle News

Details zu Rise of the Tomb Raider - Xbox One

Cover zu Rise of the Tomb Raider - Xbox One
Plattformen: Xbox One PlayStation 4 Xbox 360 PC
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 13. November 2015
Publisher: Square Enix
Entwickler: Crystal Dynamics
Webseite: http://www.tombraider.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Spiel empfehlen:
Rise of the Tomb Raider ab 29,95 € im Preisvergleich  Rise of the Tomb Raider ab 29,95 € im Preisvergleich  |  Rise of the Tomb Raider ab 32,39 € bei Amazon.de  Rise of the Tomb Raider ab 32,39 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
GameStar GmbHGameStar GmbH - alle Rechte vorbehalten GAMEPRO MEDIA