30 Staffeln Simpsons - Wir zeigen euch, welche Staffeln am besten sind [Anzeige]

Die Simpsons sind auf Disney+, aber bei über 600 Folgen kann man gerne mal den Überblick verlieren. Dieses Ranking schafft Abhilfe: Das sind die neun besten Staffeln der Kultserie.

von Sponsored Story ,
29.03.2020 12:11 Uhr

Netflix und Amazon Prime werden gelb vor Neid: Die Simpsons gehören Disney+. Der Streamingdienst des Mäusekonzerns versammelt nicht nur Disney, Pixar, Marvel und Star Wars an einem Ort, sondern bietet auch ausnahmslos alle Staffeln der Kultserie an. Disney+ ist seit dem 23. März 2020 in Deutschland erhältlich. Dem Simpsons-Marathon steht also nichts mehr im Wege.

Bei 30 Staffeln und 662 Folgen verliert man aber gerne mal den Überblick. Wo waren denn nochmal die witzigsten Episoden versteckt? Keine Sorge: Wir zeigen euch die neun besten Staffeln, die ihr auf Disney+ gucken könnt.

Holt euch Disney+ und testet den Streaming-Dienst sieben Tage kostenlos!

Die neun besten Staffeln aus Die Simpsons

Platz 9: Staffel 1

Den Anfang macht die erste Staffel. Nach über 30 Jahren lohnt es sich, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen. Guter Humor altert nämlich nicht. Alles begann mit der Episode "Es weihnachtet schwer", in der die Simpsons den Familienhund Knecht Ruprecht adoptieren. Zu den wohl denkwürdigsten Folgen gehört aber vor allem die Episode rund um Lisa und ihren Saxophon-Mentor "Zahnfleischbluter Murphy", von dem sie auch Jahre später noch ein Foto in ihrem Zimmer stehen hat.

Platz 8: Staffel 3

Ab der dritten Staffel nimmt die Kultserie so richtig Fahrt auf. Mit ausgezeichneten Episoden wie "Homer auf Abwegen", "Blick zurück aufs Eheglück" und "Wer anderen einen Brunnen gräbt" feuern Die Simpsons aus allen Rohren. Für die Baseball-Folge "Der Wunderschläger" wurden sogar zahlreiche Sport-Profis mit an Bord geholt.

Platz 7: Staffel 9

Wer ist Seymour Skinner? Die neunte Staffel schlägt große Wellen, als sich in "Alles Schwindel" herausstellt, dass der Rektor ein dunkles Geheimnis verbirgt. Der Humor geht in dieser Staffel natürlich nicht verloren. Im Gegenteil: Homers Besuch in New York und Episoden wie "Vertrottelt Lisa?" oder "König der Berge" könnten kaum witziger sein.

Platz 6: Staffel 10

Luke Skywalker besucht Springfield. Allein deswegen gehört die zehnte Staffel auf diese Liste. Der Auftritt von Mark Hamill in "Der unerschrockene Leibwächter" lässt das Fan-Herz höher schlagen. Die Simpsons bleiben aber nicht nur in Springfield: Homer macht einen Roadtrip nach Vegas, besucht den Super Bowl in Miami und in "Die japanische Horror-Spiel-Show" fliegt die Familie sogar nach Asien.

Platz 5: Staffel 7

Wer hat Mr. Burns erschossen? Die siebte Staffel liefert die schockierende Antwort auf diese Frage. "22 Kurzfilme über Springfield" gehört ebenfalls zu den wohl spannendsten Folgen dieser Staffel. Und wer könnte schon die rührende Folge mit Homers Mutter vergessen? Mona Simpson taucht zwar nicht oft auf, hinterlässt aber immer einen bleibenden Eindruck.

Platz 4: Staffel 5

Springfield hatte seine eigenen Beatles: Die fünfte Staffel fängt direkt stark an. "Homer und die Sangesbrüder", erzählt die Geschichte des kuriosen Quartetts. Außerdem darf der Familienvater in den Weltraum fliegen und in der Schwerelosigkeit Chips essen. Dieser Moment gehört zweifelsfrei zu den besten Szenen aus der gesamten Staffel.

Platz 3: Staffel 8

Die achte Staffel ist verrückt. Die Simpsons ziehen um, die Eltern von Milhouse lassen sich scheiden und Homer lernt seinen Doppelgänger "Meister Glanz" kennen. Das Highlight der Staffel ist jedoch ganz klar "Die Akte Springfield": Das Crossover mit den X-Files ist ein Fest für Fans von Fox Mulder und Dana Scully. Das ikonische Duo stattet der Kleinstadt einen Besuch ab.

Platz 2: Staffel 4

Staffel vier lässt alle Herzen höher schlagen ...auch das von Homer Simpson. In "Oh Schmerz, das Herz!" leidet der Familienvater an einem Herzinfarkt. Außerdem gründet Homer seine eigene Religion und rast mit dem Schneepflug durch Springfield, doch den eigentlichen Star der Staffel kann er nicht übertreffen: Ralph Wiggum. In "Ralph liebt Lisa" erobert der naive Mitschüler die Herzen der Zuschauer.

Platz 1: Staffel 6

Die sechste Staffel ist einfach ein zeitloser Klassiker. Bart beobachtet die mysteriösen Machenschaften von Ned Flanders, Lisa besucht eine Wahrsagerin, Marge wird zur Polizistin und Homer schließt sich dem geheimen Orden der Steinmetze an: Jede Folge ist unheimlich originell und extrem unterhaltsam. Das Beste kommt aber erst zum Schluss: Das Staffelfinale "Wer erschoss Mr. Burns?" gehört bis heute zu den absolut besten Episoden der Kultserie.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen