5 Zelda-Alternativen für Nintendo Switch im Angebot: Das lohnt sich

Es gibt wieder neue Rabatte im eShop. Darunter auch fünf Zelda-Alternativen, die ihr im Sale jetzt günstiger für eure Switch bekommt.

von Sebastian Zeitz,
04.09.2020 08:01 Uhr

Derzeit sind 5 Zelda-Alternativen für Switch im Angebot. Derzeit sind 5 Zelda-Alternativen für Switch im Angebot.

Ihr seid riesiger Zelda-Fan und braucht bis Breath of the Wild 2 ähnliche Spiele, um euch übers Wasser zu halten? Kein Problem, denn wir zeigen euch Zelda-Alternativen, die ihr derzeit im eShop auf eurer Nintendo Switch günstiger ergattern könnt.

Wo finde ich den Sale? Ihr könnt den eShop entweder im Browser oder direkt über eure Switch aufrufen.

Wie lange geht der Sale? Da die Angebote für jedes Spiel unterschiedlich ist, schreiben wir extra dazu, wie lange ein Titel noch vergünstigt ist.

Das sind die Zelda-Alternativen im Angebot

Moonlighter

1:38

Darum geht's: In Moonlighter seid ihr nicht der heldenhafte Abenteurer sondern der Händler Will, der eben jene tagsüber versorgt und mit ihnen handelt. In der Nacht jedoch geht ihr in die Dungeons nahe der Stadt, um euer Inventar aufzustocken und Wills Helden-Träume auszuleben

Darum eignet es sich für Zelda-Fans: Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie Händler in Zelda-Spielen an ihre Ware kommen? Dann ist Moonlighter genau das richtige für euch. Zudem erinnert es spielerisch sehr an die alten 2D-Ableger und ist für alle Fans der klassischen Dungeons interessant.

Oceanhorn

2:55

Darum geht's: In Oceanhorn steuert der Spieler einen Abenteurer in isometrischer Sicht über Inseln, um das Böse aus der Welt zu bannen. Dabei wechseln sich wie im großen Vorbild Zelda die Elemente Erkundung, Kämpfe und das Auffinden neuer Ausrüstungsgegenstände ab, mit denen bisher unzugängliche Areale betretbar sind. Zwischen den Inseln reisen wir mit eigenem Boot.

Darum eignet es sich für Zelda-Fans: Oceanhorn richtet sich vor allem an Freunde von Wind Waker. Das Setting mit den verschiedenen Inseln und der Fahrt mit dem Boot dazwischen erinnert stark an Nintendos Cel-Shading-Abenteuer. Nur die Kameraansicht lässt es wie ein etwas klassischeres Zelda wirken.

Blossom Tales

Blossom Tales: The Sleeping King orientiert sich an den klassischen Zelda-Spielen. Blossom Tales: The Sleeping King orientiert sich an den klassischen Zelda-Spielen.

Darum geht's: In Blossom Tales seid ihr mit Lily der Ritterin der Rose unterwegs, um das Blüten-Königreich vor ewiger Dunkelheit zu retten. Deshalb kämpft ihr euch durch Dungeons voller Monster, um die mächtigen Endgegner zu besiegen und das Land zu retten. Durch Entscheidungen könnt ihr den Verlauf der Geschichte beeinflussen.

Darum eignet es sich für Zelda-Fans: Blossom Tales ist das klassischste Zelda-Spiel, das wir euch empfehlen. In Pixel-Optik müsst ihr über eine Oberwelt laufen, Dungeons erkunden, Items finden und Rätsel lösen. Also genau das richtige, wenn ihr nach dem Remake zu Link's Awakening Bock auf mehr habt.

Ihr sucht noch mehr Zelda-Alternativen?

In unserer separaten GamePro-Liste findet ihr 16 Spiele, die Zelda ähneln.

Welche Zelda-Alternative sagt euch am meisten zu? Habt ihr noch ein Spiel, das ihr für alle Fans des grün gekleideten Heldens empfehlen würdet?

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.