Aliens: Neues Singleplayer-Horrorspiel in der Unreal Engine 5 angekündigt

Aliens. So schlicht und vielversprechend heißt ein frisch angekündigtes Action-Horrorspiel auf Basis der Unreal Engine 5, das für Konsolen, PC und Virtual Reality-Headsets kommt.

Aliens basiert auf der Unreal Engine 5 und könnte uns wieder mal ganz gehörig das Fürchten lehren. Aliens basiert auf der Unreal Engine 5 und könnte uns wieder mal ganz gehörig das Fürchten lehren.

Gute Neuigkeiten: Mit Aliens kommt ein neues Singleplayer-Horrorspiel, das im Alien-Universum angesiedelt ist. Das basiert obendrein auch noch auf der Unreal Engine 5 und könnte sich deutlich mehr auf Action konzentrieren, als das zum Beispiel noch bei Alien: Isolation der Fall war. Allzu viele Infos gibt es bisher noch nicht, aber wir sammeln hier schon einmal alles, was bisher über den neuen Titel verraten wurde.

Aliens setzt auf Action, Horror und die Unreal Engine 5

Darum geht's: Entwicklerstudio Survios und 20th Century Games arbeiten zusammen an einem neuen Aliens-Spiel. Die Handlung ist in dem Zeitraum zwischen dem ersten und dem zweiten Alien-Film angesiedelt und dreht sich um einen "kampfgestählten Veteranen", der auf Rache an den Xenomorphs sinnt. Dasist einer der Punkte, der sich so anhört, als könnten wir mehr Action erwarten als bei Alien: Isolation. Über die Spielmechaniken können wir aber aktuell nur spekulieren. Bisher gibt es nur einige wenige Bilder.

Aber es gibt schon jede Menge Videos zu anderen Projekten auf Basis der Unreal Engine 5:

Was wird das für ein Spiel? Auf der offiziellen Seite beschreiben die Entwickler*innen ihr Aliens-Spiel als Singleplayer-Horror-Actionspiel. Es wird auf der Grundlage der Unreal Engine 5 entwickelt und soll sowohl für Konsolen und den PC als auch für VR erscheinen. Das ergibt durchaus Sinn, weil Survios bisher vor allem durch VR-Spiele wie The Walking Dead: Onslaught bekannt geworden sind.

Ob Aliens nur für PS5 und Xbox Series S/X oder auch noch für PS4 und Xbox One erscheinen soll, wurde nicht bekannt gegeben. Aber es wäre durchaus denkbar, dass es nur noch für die Current Gen erscheint, wenn es die Möglichkeiten der Unreal Engine 5 wirklich ausschöpfen will. Apropos:

Wann kommt Aliens denn? Es gibt aktuell noch gar keinen angepeilten Release-Zeitraum. Da die Ankündigung direkt mit einem Aufruf verbunden wurde, sich bei Survios zu bewerben, gehen wir davon aus, dass sich Aliens noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet. Dementsprechend dürfte es auch noch eine ganze Weile dauern, bis es erscheint. Vor 2024 wird das wohl nicht der Fall sein, eher später.

Wenn euch das zu lange dauert, könnt ihr auf Aliens: Fireteam Elite oder Alien: Isolation ausweichen. Ersteres bietet relativ stupides Koop-Geballer, Letzteres atmosphärischen Singleplayer-Horror. Außerdem gibt es nächstes Jahr (wenn alles klappt) mit Aliens: Dark Descent auch noch ein Taktik-Spiel, das an XCOM 2 und Co angelehnt zu sein scheint.

Habt ihr Lust auf das Spiel und würdet ihr es bevorzugen, mehr Action zu bekommen als bei Alien: Isolation?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.