Zelda Ocarina of Time-Remake in Unreal Engine 5 hat so hübsches Wasser, dass wir direkt reinhüpfen wollen

Wenn ihr wissen wollt, wie gut ein Fan-Remake des N64-Klassikers Zelda Ocarina of Time in 8K und in der Unreal Engine 5 aussehen könnte, haben wir einen Leckerbissen für euch.

von David Molke,
20.06.2022 18:00 Uhr

Die Wellen in diesem Zelda: Ocarina of Time-Remake sehen zu verlockend aus, als dass wir nicht hineinspringen wollen würden. Die Wellen in diesem Zelda: Ocarina of Time-Remake sehen zu verlockend aus, als dass wir nicht hineinspringen wollen würden.

Bei Temperaturen wie an diesem Wochenende um die 35 Grad Celsius helfen nur kühle Fluten, viel Trinken und Schatten. Zumindest ersteres bietet dieses Video en masse. Und was für welche! Wir würden uns jedenfalls liebend gern sofort hineinstürzen, so gut und realistisch sehen die aus. Aber eins nach dem anderen. Was hier zu sehen ist, stammt aus dem Fan-Remake zu Zelda: Ocarina of Time. Das wechselt jetzt nämlich zur Unreal Engine 5 und sieht dadurch sogar noch mal ein Stück besser aus, wie unschwer zu erkennen ist.

Fan-Remake zu Ocarina of Time lässt die Muskeln der Unreal Engine 5 spielen

Worum geht's? Zelda-Fan und Modder CryZENx bastelt schon seit vielen Jahren an einem Fan-Remake von Zelda Ocarina of Time. Das wurde bisher in Unreal Engine 4 entwickelt, aber jetzt wechselt der Urheber auf das neu verfügbare Grafikgerüst der Unreal Engine 5. Mit beeindruckendem Ergebnis, wie diese Effekte und das physikalisch ziemlich echt wirkende Verhalten des Wassers zeigen.

Aber am besten seht ihr euch das Ganze erst einmal selbst an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Das Beste beider Welten: Aber hier seht ihr nicht nur die Arbeit von CryZENx, sondern auch die des Menschen, der hinter dem YouTube-Kanal Digital Dreams steht. Der hat sich das Fan-Remake von Zelda Ocarina of Time jetzt nämlich zur Brust genommen und daraus obiges Video gebastelt. Komplett mit 8K-Auflösung, falls ihr über ein entsprechendes Endgerät verfügen solltet, das in der Lage ist, das auch darzustellen. Die Kombination kann sich wirklich sehen lassen und macht in Klimakrise-Zeiten ordentlich Block auf Strand und Baden, wenn ihr mich fragt.

Mehr zum Zelda OoT-Fan-Remake könnt ihr in diesen GamePro-Artikeln lesen und anschauen:

Kann ich das auch spielen? Jawohl, könnt ihr. Zumindest, wenn ihr einen PC besitzt. Dann besteht die Möglichkeit, das Ganze einfach auf dem Discord-Server von CryZENx herunterzuladen.

Aber es gibt da auch noch den Modder RwanLink, der ebenfalls mit Zelda Ocarina of Time und der Unreal Engine 5 herum experimentiert. Hier findet ihr einen Fan-Kurzfilm mit atemberaubender Grafik.

Was haltet ihr vom Wasser in dem Gameplay-Video? Auch Lust auf Planschen?

zu den Kommentaren (22)

Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.