Animal Super Squad - Neues Spiel von Goat Simulator-Entwickler und Pewdiepie

Nach dem Überraschungshit Goat Simulator entschied sich einer der Entwickler dazu, sein eigenes Studio zu gründen. Zusammen mit Pewdiepie geht heute sein neues Spiel "Super Animal Squad" auf Steam in den Early Access.

von Maximilian Franke,
02.11.2017 11:23 Uhr

Animal Super Squad geht heute auf Steam in den Early Access. Animal Super Squad geht heute auf Steam in den Early Access.

Passend zum 1. April 2014 erschien Goat Simulator. Dass das merkwürdige Spiel mit unlogischer Physik und hakeliger Steuerung zum riesen Erfolg werden würde, hatte vermutlich niemand gedacht. Insbesondere durch den YouTuber Pewdiepie entdeckten jedoch viele Spieler den wahren Unterhaltungswert der tollpatschigen Ziege. Das Spiel wurde mit der Zeit so beliebt, dass es mittlerweile auf nahezu jeder Plattform vertreten ist.

Mehr:Goat Simulator - Terror-Ziege macht mobil

Nun hat sich der Entwickler Armin Ibrisagic dazu entschlossen, sein eigenes Studio mit dem Namen "DoubleMoose Games" zu gründen. Heute, am 2. November 2017, geht das neue Spiel "Animal Super Squad" auf Steam in den Early Access.

In zweidimensionalen Levels steuert ihr verschiedene Tiere bis zum Ziel. In zweidimensionalen Levels steuert ihr verschiedene Tiere bis zum Ziel.

Dieses entstand in Zusammenarbeit mit Pewdiepie. Dieses Mal bewegen wir uns aber nicht mit einer Ziege durch eine dreidimensionale Open World. Stattdessen steuern wir ein Huhn, einen Fisch oder ein Faultier in verschiedenen Vehikeln durch zweidimensionale Level. Wie schon beim Goat Simulator steht die Physik-Engine dabei im Vordergrund, die für viele absurde Situationen sorgen soll. Außerdem könnt ihr im Leveleditor selbst Strecken bauen und mit der Welt teilen.

Mehr: Pewdiepie - YouTube-Star entschuldigt sich für rassistische Äußerung, gelobt Besserung

Momentan gibt es noch keine Ankündigung einer Konsolen-Version. Da Goat Simulator aber für nahezu jede Plattform erschienen ist, scheint ein Release für PS4, Xbox One und Co. nicht unwahrscheinlich, sollte das Spiel auf Steam Erfolg haben. Wir haben beim Entwickler DoubleMoose Games diesbezüglich nachgefragt und aktualisieren den Artikel, sobald es neue Informationen gibt.

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.