Gotham Knights - Neues Koop-Spiel ohne Batman angekündigt

Während des DC Fandome hat Warner Bros. das neue Batman-Spiel jetzt offiziell vorgestellt. Nach vielen Teasern im Vorfeld der Ankündigung wissen wir jetzt, was uns erwartet.

von Dennis Michel,
22.08.2020 19:47 Uhr

Gotham Knights heißt das neue Spiel aus dem Batman-Universum, das jetzt offiziell vorgestellt wurde. Gotham Knights heißt das neue Spiel aus dem Batman-Universum, das jetzt offiziell vorgestellt wurde.

Nach einer Woche voller Teaser zum neuen Batman-Spiel ist es jetzt offiziell: Das neue Spiel aus dem Fledermausmann-Universum heißt Gotham Knights (nicht zu verwechseln mit der Comic-Reihe Batman: Gotham Knights). Das wurde soeben auf dem DC Fandome von Entwickler Warner Bros. Games Montreal bestätigt. Während eines gut 20-minütigen Panels gab es zudem erste Infos darüber, was uns in Sachen Story und Gameplay erwartet.

Die wichtigsten Infos zu Gotham Knights auf einen Blick:

  • Plattformen: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und PC
  • Release: 2021
  • Spielwelt: Open World mit 5 großen Bezirken
  • Spielbare Charaktere: Batgirl, Nightwing, Robin, Red Hood
  • Antagonisten: Court of Owls, Mr. Freeze, Two Face
  • Modi: Singleplayer oder 2 Spieler-Online-Koop
  • Timeline: Es scheint ein direkter Nachfolger von Arkham Knight zu sein

Den ersten Trailer zum Spiel könnt ihr euch hier anschauen:

Gotham Knights - Erster Trailer zeigt spielbare Helden 4:48 Gotham Knights - Erster Trailer zeigt spielbare Helden

Wie im Trailer zu sehen, übernehmen wir in Gotham Knights nicht mehr die Rolle von Batman – der nach Infos aus dem Cinemtatic-Trailer und einer offiziellen Pressemitteilung seitens Warner tot ist – sondern schlüpfen in die Rollen der Bat-Familie bestehend aus Batgirl (Barbara Gordon), Nightwing (Dick Grayson), Robin (Tim Drake) und Red Hood, hinter dessen Maske Jason Todd steckt, den wir in Arkham Knight als titelgebenden Antagonisten kennengelernt haben. Auch Barbara Gordon kennen wir bereits aus der Arkham-Trilogie. Hier hat sie allerdings die Rolle von Oracle inne, einer Technik-versierten Superheldin im Rollstuhl. Dieser ist im Ankündigungstrailer kurz zu sehen.

Bestätigt wurde bislang auch, dass das Spiel eine Koop-Komponente bekommt. Wie die in der Praxis ausschaut, wissen wir zwar noch nicht, im unten eingefügten Gameplay könnt ihr aber hören, dass ihr das Spiel entweder im Singleplayer oder im Koop zu zweit spielen könnt. Das heißt, dass es sich bei Gotham Knights um kein Games as a Service-Spiel handelt!

Das erste Gameplay zu Gotham Knights könnt ihr euch hier ansehen:

Gotham Knights zeigt Gameplay: So spielt sich die neue Koop-Action 7:47 Gotham Knights zeigt Gameplay: So spielt sich die neue Koop-Action

Was ist der Court of Owls?

Der Court of Owls treibt in den Comics bereits seit vielen Jahren sein Unwesen. Es handelt sich dabei um eine Geheim-Organisation, die Batman und der Bat-Family das Leben schwer macht. Sie kontrollieren eine Auftragsmörder-Armee, Talons genannt, die in manchen Comics als Untote oder Eulen-Mensch-Hybride dargestellt werden. Ihr Ziel ist die Herrschaft über Gotham City.

Wie hat euch das Gezeigte gefallen und freut ihr euch schon auf den neuen Teil der Arkham-Reihe?

zu den Kommentaren (124)

Kommentare(124)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.