Battle Royale vom Dark Souls-Erfinder? - Hidetaka Miyazaki würde es gerne ausprobieren

Laut Firmen-Präsident Miyazaki sind Battle Royale und Live-Service keine Tabuthemen für den japanischen Dark Souls-Entwickler From Software.

von Christian Just,
12.03.2019 10:05 Uhr

Ein Battle Royale im Universum von Dark Souls? Für From Software nicht undenkbar. Ein Battle Royale im Universum von Dark Souls? Für From Software nicht undenkbar.

Wie der Präsident von From Software und Erfinder der Dark Souls-Reihe, Hidetaka Miyazaki, in einem Interview mit The Telegraph verrät, kann er sich sehr gut vorstellen, in Zukunft ein Battle Royale zu entwickeln. Auch bekundet er Interesse am Live-Service-Modell, wie es Anthem oder Destiny 2 praktizieren.

Dabei spricht Miyazaki allerdings nur von einer Möglichkeit und gibt nicht etwa bekannt, dass es bereits feste Pläne in die Richtung Battle Royale oder Live-Servicespiel gäbe:

"Es gibt immer die Möglichkeit. Diese Spiele machen definitiv Spaß. Und wir sind an den Mustern interessiert, die sie annehmen. Aber wenn wir es tun würden, könnte es ein wenig anders sein! Wir sind definitiv interessiert und es gibt definitiv diese Möglichkeit in der Zukunft. Wir würden sie gerne eines Tages ausprobieren."

Singleplayer bleibt wichtig

Gleichzeitig betont der Dark-Souls-Erfinder auch, wie wichtig Einzelspielertitel für die Computerspiel-Industrie seien. Trotz des zunehmenden Erfolgs von Multiplayerspielen sieht Miyazaki in den Kernkompetenzen von From Software - Singleplayer-Rollenspiele wie das am 22. März erscheinende Sekiro: Shadows Die Twice - eine Zukunft.

"Einzelspieler-Actionspiele fühlen sich derzeit nicht allzu selten an. Während Devil May Cry 5 einige Online-Elemente hat, kommt es zwei Wochen vor unserem Spiel heraus. Und das ist ein sehr Einzelspieler-orientiertes Erlebnis. Wir hatten auch God of War und Spider-Man."

Passend zum Thema hat sich From Software neulich über die Gründe für den fehlenden Multiplayer in Sekiro: Shadows Die Twice geäußert. So hätten die Entwickler durch die Fokussierung auf Einzelspieler unter anderem mehr Freiheit beim Spieldesign gehabt.

Sekiro: Shadows Die Twice erscheint am 22. März 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Dark Souls gegen Sekiro - Video: Was macht FromSoftware beim neuen Spiel anders? 7:13 Dark Souls gegen Sekiro - Video: Was macht FromSoftware beim neuen Spiel anders?


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen