Seite 2: Beyond Good & Evil HD im Test - Zweiter Anlauf für Jade und ihr Schwein

Atmosphäre und Humor

Nebenaufgaben wie das Rennen mit den Plünderern lockern das Spiel auf. Nebenaufgaben wie das Rennen mit den Plünderern lockern das Spiel auf.

Was die doch recht unterschiedlichen Spielelemente (Kämpfen, Rätseln, Reden, Ballern, Fahren, Fotografieren etc.) zusammenhält, sind die stimmige Spielwelt und die einmalige Atmosphäre auf Hillys. Man hat tatsächlich den Drang, diese malerische Inselwelt und ihre liebenswerten Bewohner zu beschützen. Denn gerade die Charaktere wurden mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Da ist neben dem Schwein Pey’j mit seinen blöden Sprüchen zum Beispiel der tapfere aber tumbe Agent Double H, der Jade etwa ab der Hälfte des Spiels zur Seite steht. Selbst Nebenfiguren wie die IRIS-Mitglieder sind dank typischer Accessoires und Kommentare leicht wieder erkennbar. Dazu kommen Details wie Radiosendungen mit idiotischen Propagandabotschaften der Alpha-Truppen. Kurz: In der Welt von Beyond Good & Evil HD steckt mehr Liebe zum Detail als in so manchem Blockbuster-Film.

» Beyond Good & Evil HD - Test-Video ansehen

Und das soll HD sein?

Beyond Good & Evil HD: Die Buchstabenspirale ist eine sinnvolle Idee. Beyond Good & Evil HD: Die Buchstabenspirale ist eine sinnvolle Idee.

Egal ob God of War, Prince of Persia oder Sly Racoon, bei jedem HD-Remake stellt sich die FUnd rage: Profitiert das Spiel von der grafischen Überarbeitung? Die Antwort im Fall Beyond Good & Evil HD: Nein, eigentlich nicht. Die Neuauflage sieht nicht dramatisch viel besser aus als damals, lediglich die Lichteffekte sind wirklich hübsch. Bei den Texturen und Animationen merkt man dem Titel die acht Jahre dagegen an. Das gilt auch für die Dialoge, die -- wie damals üblich -- nicht komplett vertont sind, man klickt lediglich Textzeilen durch.

Andererseits gibt es spielerisch kaum etwas zu bemängeln. Ganz im Gegenteil, manche der Innovationen (etwa die »Buchstabenspirale« bei der Eingabe von Codes) würde man sich auch für moderne Titel wünschen. Deshalb: Ist eine Neufassung von Beyond Good & Evil wirklich nötig? Ja, denn sie zeigt, wie richtig gute Action-Adventures auszusehen haben -- ob jetzt mit oder ohne HD.

2 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.