Black Ops Cold War & Warzone führen die bisher absurdeste Waffe ein

Klingt komisch, ist aber so: Ein neues Call of Duty-Bundle lässt euch auf einem Gewehr Musik spielen. Das dürfte die absurdeste Waffe sein, die es je in ein Call of Duty-Spiel geschafft hat.

von David Molke,
20.05.2021 12:24 Uhr

CoD Warzone und Cold War haben die wohl absurdeste Waffe eingeführt: Ein Musik-Gewehr. CoD Warzone und Cold War haben die wohl absurdeste Waffe eingeführt: Ein Musik-Gewehr.

Wer seine hart verdienten Dollars ausgeben will, bekommt in Call of Duty jede Menge Gelegenheit dazu. So absurd wie jetzt waren die Möglichkeiten aber wohl noch nie: In Black Ops: Cold War und Warzone gibt es jetzt ein Musiklegenden-Bundle, das unter anderem eine Knarre mit eingebautem Keyboard beinhaltet. Richtig gelesen: Ihr könnt auf eurem Gewehr jetzt auch Klavier spielen. Wie das aussieht und vor allem, wie es sich anhört, erfahrt ihr hier.

Call of Duty Black Ops Cold War und Warzone geben sich jetzt komplett dem 80er-Trash hin

Wie bitte, was? Weil der kalte Krieg in den 1980ern war, haben sich die echten Soldaten-Rockstars selbstverständlich mit E-Gitarren und Keyboards gegeneinander über den Haufen geschossen.

So oder so ähnlich scheint der Gedanke hinter dieser wahnwitzigen Waffen-Blaupause gewesen zu sein. Ihr könnt jetzt jedenfalls auf eurem Schießprügel auch ein Lied spielen.

So sieht die Musik-Waffe aus und so klingt sie:

Link zum Twitter-Inhalt

Was ist das für eine Waffe? Eigentlich handelt es sich dabei um einen Ultra-Waffenbauplan für die FFAR namens Shredder. Das Gewehr sieht dank des Camo-Skins aber natürlich komplett anders aus und hat ein Keyboard an der oberen Seite eingebaut. Das lässt sich sogar benutzen und dann kommt auch tatsächlich Musik raus.

Call of Dutys neues Keyboard-Gewehr heißt Shredder. Call of Dutys neues Keyboard-Gewehr heißt Shredder.

Komplett absurd: Damit treibt Activision die Mikrotransaktionen wirklich auf die Spitze und von Realismus fehlt hier natürlich jede Spur. Mittlerweile scheinen wir mit Call of Duty: Warzone und Black Ops: Cold War aber einfach voll und ganz im 1980er Jahre-Trash angekommen zu sein.

Ihr könnt jetzt zum Beispiel auch im wahrsten Sinne des Wortes Rambo spielen:

CoD Warzone: Rambo- und Stirb Langsam-Fans können Orte aus den Filmen erkunden   4     0

Mehr zum Thema

CoD Warzone: Rambo- und Stirb Langsam-Fans können Orte aus den Filmen erkunden

Was kostet das? 2400 CoD-Punkte müsst ihr für das komplette Bundle hinblättern, in dem neben der Keyboard-Musikwaffe auch noch weitere Camos und diverse andere Extras enthalten sind. Wie zum Beispiel der Rockstar-Operator-Skin, eine Diskokugel als Glücksbringer oder ein Motorrad-Skin.

Fan-Reaktionen sind durchwachsen: Es kommt natürlich immer drauf an, wo man guckt. Aber viele Fans amüsieren sich in erster Linie über das absurde Bundle. In manchen Kommentarspalten ist zu lesen, es sei das bisher lächerlichste Angebot. Wieder andere Fans schreiben, das schlimmste daran sei, dass sie sich den Quatsch auch noch kaufen würden.

Wie findet ihr die Waffe, den Skin und den ganzen Rest?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.