Blacklight Retribution - Free2Play-Shooter seit heute für die PS4 verfügbar, in Deutschland gegen eine Gebühr

Nach einer kurzen Verschiebung steht die PlayStation-4-Version von Blacklight: Retribution ab sofort auch in Europa zur Verfügung. Trotz des Free2Play-Models wird in Deutschland allerdings eine Gebühr von 2,99 Euro fällig.

von Tobias Münster,
04.12.2013 18:42 Uhr

Die PS4-Version von Blacklight Retribution steht seit heute auch in Europa zur Verfügung. Die PS4-Version von Blacklight Retribution steht seit heute auch in Europa zur Verfügung.

Ursprünglich sollte Blacklight Retribution auch in Europa schon zum Launch der PlayStation 4 am 29. November angeboten werden, wurde aber kurzfristig verschoben. Laut Sony steht der Shooter dafür ab heute zum Download im PlayStation Store zur Verfügung.

Obwohl es sich dabei eigentlich um einen Free2Play-Titel handelt, müssen Spieler in Deutschland eine Gebühr von 2,99 Euro bezahlen. In anderen Ländern wie Österreich oder der Schweiz ist das nicht der Fall. Wie es zu dem Unterschied kommt, hat Sony nicht begründet.

In Nordamerika kann Blacklight Retribution schon seit dem US-Launch der PS4 am 15. November gespielt werden. 2012 erschien der Shooter außerdem für den PC.

Der Titel von Zombie Studios basiert auf der Unreal Engine 3. Mit Mech-Anzügen ausgerüstet können sich Spieler Feuergefechte in futuristischen Szenarien liefern. Besondere Waffen, Equipment und »Boosts« werden gegen echtes Geld verkauft.

Blacklight Retribution - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.