Nur 1,59€: Dieses emotionale Mystery-Spiel gibt's im PS Store gerade mit 90% Rabatt

Auf Blackwood Crossing bekommt ihr momentan im PlayStation Store ganze 90 Prozent Rabatt. Das Spiel erzählt die bewegende Geschichte zweier Geschwister.

Blackwood Crossing erzählt die Geschichte zweier zwei Geschwister. Blackwood Crossing erzählt die Geschichte zweier zwei Geschwister.

Ihr begeistert euch für narrative Abenteuer, die euch emotional so richtig am Wickel packen? Dann könnte Blackwood Crossing genau das Richtige für euch sein. Das Spiel schickt euch auf eine Reise, bei der ihr nach und nach die Story von Scarlett und ihrem kleinen Bruder Finn ergründet. Aktuell gibt es das Spiel im PS Store mit einem Rabatt, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Hier könnt ihr euch einen Trailer ansehen:

Blackwood Crossing - Erster Ingame-Trailer zeigt charmanten Pixar-Stil 1:57 Blackwood Crossing - Erster Ingame-Trailer zeigt charmanten Pixar-Stil

Ein emotionales Abenteuer

Darum geht es: Blackwood Crossing ist ein kleines Adventure für zwischendurch, das ihr in unter drei Stunden durchspielen könnt. Groß sind dagegen die Themen, die das Spiel anspricht, auch wenn der an Pixar erinnernde Look das vielleicht anfangs gar nicht vermuten lässt. Es geht unter anderem um Liebe, Trauer und das Erwachsenwerden.

Das ist das Angebot: Blackwood Crossing gibt es für 1,59 Euro im PlayStation Store. Das Spiel ist um ganze 90 Prozent reduziert - und somit zum Bestpreis erhältlich. Sichern könnt ihr euch dieses Angebot noch bis zum 18. August.

Was erwartet euch? Das Adventure schickt euch auf eine emotionale Reise, bei der ihr die Geschichte der zwei Waisenkinder Scarlett und Finn erkundet. "Reise" trifft hier übrigens im Wortsinn zu. Am Anfang des Spiels wacht ihr in der Rolle der rothaarigen Scarlett in einem Zugabteil auf und hört, dass euer Bruder Finn mit panischer Stimme nach euch ruft.

Elemente wie die maskierten Fahrgäste im Zug sorgen für eine geheimnisvolle Atmosphäre. Elemente wie die maskierten Fahrgäste im Zug sorgen für eine geheimnisvolle Atmosphäre.

Die Situation wirkt anfangs, auch nachdem ihr Finn gefunden habt, äußerst mysteriös. Ihr trefft auf Passagiere, die Scarlett trotz ihrer seltsamen Masken zu kennen glaubt. Und nein: Wir reden nicht von FFP2-Masken. Ein kleiner Junge trägt beispielsweise eine Hasenmaske. Die Figuren interagieren aber nicht direkt mit Scarlett. Sie scheinen irgendwie in einer anderen Zeit und Situation "eingefroren" zu sein.

Ihr rekonstruiert bruchstückhafte Szenen aus Scarletts und Finns gemeinsamer Vergangenheit und macht euch im Laufe des Spiels ein immer klarer werdendes Bild von deren Beziehung. Dabei verlasst ihr das Zug-Setting irgendwann und erkundet bedeutungsvolle Orte für Scarlett. Die sehr gute englische Synchronisation lässt die Dialoge lebendig wirken. Deutsche Untertitel sind natürlich verfügbar.

Hier geht es zu einer Kolumne über ein narratives Highlight, das im Game Pass steckt:

As Dusk Falls hat mich richtig hart getroffen, aber auf die gute Art   39     8

Mehr zum Thema

As Dusk Falls hat mich richtig hart getroffen, aber auf die gute Art

Gameplay: Vielleicht habt ihr es schon geahnt, da bisher nur von "Erkunden" und "Entdecken" die Rede war: Spielerisch bietet Blackwood Crossing keine große Herausforderung. Ihr müsst maximal Dinge finden, mal ein ganz kleines Rätsel lösen oder euch entscheiden, in welchem Tonfall ihr Finn antworten wollt. Das Spiel setzt wirklich voll und ganz auf seine narrative Erfahrung. Für alle, die sich gerne darauf einlassen wollen, ist der Titel jedoch einen Blick wert - vor allem zu diesem Preis.

Kennt ihr den Titel schon? Könnte er etwas für euch sein?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.