Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Castlevania: Lords of Shadow 2 im Test - Dracula: Tot, aber glücklich

Fazit der Redaktion

Kai Schmidt: Nein, ganz an den Vorgänger kommt Lords of Shadow 2 nicht heran. Trotzdem hatte ich bis zum (etwas enttäuschenden) Ende eine Menge Spaß in Castlevania und habe auch schon das »New Game +« begonnen, bei dem ich direkt mit allen erworbenen Fähigkeiten einsteige. Etwas Frust war aber ebenfalls dabei, denn so gut die Stealth-Einlagen auch gemeint sind - sie funktionieren ums Verrecken nicht und reißen das Spiel runter!

Daran will ich mich aber gar nicht weiter aufhängen, denn das restliche Spielerlebnis ist für mich als Fan des »Metroidvania«-Prinzips ein Volltreffer. Genau dieses Element des Erforschens und freien Bewegens habe ich im ersten Teil schmerzlich vermisst. Dafür fehlt mir in Lords of Shadow 2 aber die straff-spektakuläre Inszenierung des Vorgängers. Nunja, man kann eben nicht alles haben.

4 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen