Darksiders 3 - Leak zeigt Heldin & verrät erste Details

Auf Amazon sind Bilder der Heldin "Wut" und erste Details zu Darksiders 3 für die PS4, Xbox One und den PC aufgetaucht. Eine Bestätigung des Leaks hat THQ Nordic inzwischen nachgereicht.

von Linda Sprenger,
02.05.2017 17:32 Uhr

In Darksiders 3 spielen wir laut des Leaks als Wut. In Darksiders 3 spielen wir laut des Leaks als Wut.

Update vom 2. Mai 2017

Reinhard Pollice von THQ Nordic hat den Leak zu Darksiders 3 inzwischen via Facebook bestätigt. Man freue sich darüber, das Spiel nun anzukündigen und auf die Reise bis zum Release.

Link zum externen Inhalt

Originalmeldung vom 2. Mai 2017

THQ Nordic hat Darksiders 3 bislang zwar noch nicht offiziell angekündigt, jedoch wissen wir bereits seit 2015, dass sich der dritte Teil der apokalyptischen Action-Adventure-Reihe in Arbeit befindet. Onlinehändler Amazon listet nun erste Details zu Darksiders 3 und hat obendrein eine Handvoll Screenshots parat.

Demnach wird Darksiders 3 von Gunfire Games entwickelt und erscheint für die PS4, Xbox One und den PC. Als Release-Datum wird der 31. Dezember 2018 angegeben - das dürfte aber ein Platzhalter sein. Laut des Listings schlüpfen wir diesmal in die Rolle der Heldin Fury (Wut), die sich im Kampf auf ihre magischen Fähigkeiten und ihre Peitsche verlässt. Sie verfügt außerdem über unterschiedliche Formen, die ihr Zugang zu neuen Waffen, Moves und Fähigkeiten gewähren.

Darksiders 3 - Offizielle Screenshots ansehen

Wut ist die dritte der Vier Apokalyptischen Reiter, die auf der Erde die Balance zwischen Gut und Böse wiederherstellen muss. Dabei stellen sich ihr die Sieben Todsünden und ihre Diener entgegen, die mal mystische Kreaturen, mal degenerierte Gestalten sein sollen. Die Apokalyptischen Reiter Krieg und Tod spielen wir übrigens bereits in den Vorgängern Darksiders und Darksiders 2. Hader ist der vierte Reiter im Bunde.

Die Amazon-Beschreibung spricht außerdem von einer "offenen, lebendigen, freien Spielwelt", in der wir verschiedene Umgebungen abklappern und deren Geheimnisse lüften, während wir gleichzeitig in der Story fortschreiten. Der typische Darksiders-Artstyle kehrt ebenfalls zurück und soll "weitläufige postapokalyptische Umgebungen" zeichnen, die "von den höhen des Himmels bis zu den Tiefen der Hölle" reichen. Einen ersten Eindruck verschaffen uns die geleakten Screenshots, die ihr euch oben in der Galerie anschauen könnt.

Was haltet ihr davon?

zu den Kommentaren (21)

Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.