Deadly Premonition 2: Das durchgeknallte Detektiv-Spiel kehrt zurück

Nintendo kündigt mit Deadly Premonition 2 ein Sequel zum kultigen wie wahnwitzigen Horror-Titel Deadly Premonition für die Switch an. Aber es kommt noch dicker: Das Original steht als Deadly Premonition: Origins ab sofort zur Verfügung.

von David Molke,
05.09.2019 14:34 Uhr

Deadly Premonition 2 kehrt zum kuriosen Fall des Vorgängers zurück, der als Deadly Premonition: Origins heute für die Nintendo Switch erschienen ist.Deadly Premonition 2 kehrt zum kuriosen Fall des Vorgängers zurück, der als Deadly Premonition: Origins heute für die Nintendo Switch erschienen ist.

Deadly Premonition genießt einen eher zweifelhaften Ruhm: Das Spiel zählt zu den technisch schwächsten Titeln, die für die Xbox 360 erschienen sind. Dazu gesellt sich ein äußerst verschrobener wie unsympathischer Hauptcharakter, der in erster Linie mit sich selbst (oder mit den Spielern?) spricht.

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, leidet der traumatisierte Protagonist auch noch unter psychedelischen Horrorvisionen. Insgesamt ergibt sich daraus allerdings ein einzigartiges Spielerlebnis, das längst Kult geworden ist. Jetzt kehrt es gleich zweifach zurück.

Deadly Premonition 2 kommt für die Switch, Deadly Premonition: Origins ist schon da

Auf der Nintendo Direct wurden heute Nacht jede Menge Überraschungen angekündigt. Dazu zählt zweifellos auch die Ankündigung von Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise.

Deadly Premonition 2 - Ankündigungstrailer des Detektiv-Sequels 0:50 Deadly Premonition 2 - Ankündigungstrailer des Detektiv-Sequels

In der japanischen Fassung gibt es mehr und vor allem aber auch andere Gameplay-Szenen aus dem kommenden Open World-Horrorspiel für die Nintendo Switch zu sehen:

Während die Fortsetzung 2020 erscheinen soll, wurde der erste Teil unter dem Titel Deadly Premonition: Origins nicht nur ebenfalls angekündigt, sondern auch direkt schon veröffentlicht. Ihr könnt Deadly Premonition 1 jetzt im eShop finden.

Wenn ihr euch also gebührend auf das Sequel vorbereiten wollt, habt ihr dazu jetzt die perfekte Gelegenheit. Es sieht ganz danach aus, als würden wir den alten Fall nochmal aufrollen – und als würde Protagonist York immer noch mit seinem Alter-Ego "Zach" sprechen.

Das macht zumindest dieser kurze Teaser-Trailer auch nochmal deutlich:

Kennt ihr Deadly Premonition noch oder wollt ihr es auf der Switch nachholen? Freut ihr euch über eine Fortsetzung?

Deadly Premonition Director's Cut - Screenshots ansehen

Deadly Premonition - Test-Video zur Xbox-360-Version 0 Deadly Premonition - Test-Video zur Xbox-360-Version


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen