Die 9 härtesten Videospiel-Trophäen auf der PS4

Seit Jahren sind sie für viele PS4-Spieler zu treuen Begleitern geworden: Trophäen. Um einige von ihnen erringen zu können, ist jedoch harte Arbeit erforderlich.

von Sven Raabe,
14.06.2020 13:15 Uhr

Wer Trophäen sammelt, hat kein leichtes Leben. Das beweisen diese knackigen Herausforderungen. Wer Trophäen sammelt, hat kein leichtes Leben. Das beweisen diese knackigen Herausforderungen.

In diesem Artikel wollen wir uns neun PS4-Trophäen näher ansehen, die wohl nur die besten und zähsten Spieler freischalten können. Hierbei kommt es neben purem Skill natürlich auch auf Ausdauer, Geschick, perfekte Technik sowie ab und an auch auf ein gewisses Quäntchen Glück an.

Vorweg noch eine kleine Anmerkung: Von unserer nachfolgenden kleinen Auswahl haben wir Platin-Trophäen ausgenommen.

Schwere Trophäe Nr. 1: Thanatophobie in Rogue Legacy (Gold - 1,3%)

Die Entwickler des knackigen Rogue Legacy ließen sich für ihr Spiel eine besondere Mechanik einfallen: Nur durch den Tod wird euer Charakter besser. Mit der Thanatophobie-Trophäe (Thanatos ist der griechische Todesgott), bekommt diese Eigenheit jedoch einen fiesen Twist, denn ihr müsst das Spiel mit höchstens 15 Toden erfolgreich beenden.

Schwere Trophäe Nr. 2: Du wolltest es nicht anders in The Evil Within (Gold - 0,8%)

Mit The Evil Within feierte Resident Evil-Papa Shinji Mikami ein gelungenes Horror-Comeback. Für besonders leidensfähige Spieler beinhaltet das Spiel den sogenannten Akumu-Modus (Akumu = Albtraum). Ein absolut passender Name, denn jede Berührung von einer Falle und jeder Treffer eines Gegners ist in der Regel bereits tödlich!

Schwere Trophäe Nr. 3: Eisentitan in Titan Souls (Gold - 0,8%)

Titan Souls bietet erfahrenen Souls-like-Fans selbst unter normalen Bedingungen schon eine knackige Herausforderung. Um jedoch Eisentitan zu erlangen, muss das Spiel auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad gemeistert werden: Bosse verfügen über zusätzliche Angriffe, jeder Treffer bedeutet den Tod und katapultiert euch zurück an den Anfang des Spiels.

Schwere Trophäe Nr. 4: Leisetreter in Deus Ex: Mankind Divided (Gold - 0,5%)

Die jüngsten Deus Ex-Ableger überzeugten vor allem mit ihrem facettenreichen Gameplay, das viele verschiedene Herangehensweisen ermöglichte. Um Leisetreter freizuschalten, dürft ihr keinen Alarm auslösen, weshalb folgende Dinge absolut tabu sind: Von Gegnern erspäht werden und diese töten, von Kameras entdeckt werden und Fallen aktivieren.

Schwere Trophäe Nr. 5: Legendär in Devil May Cry 5 (Gold - 0,4%)

Die Devil May Cry-Reihe zählt zu den anspruchsvollsten Hack'n'Slay-Titeln überhaupt. Für Legendär müsst ihr das Spiel auf fünf der sechs Schwierigkeitsgrade abschließen und zwar mit einem perfekten S-Rang in jeder Mission. Aufgrund der stärkeren Gegner und limitierter Wiederbelebungen müsst ihr Dante, Nero und V meisterhaft beherrschen, um zu bestehen.

Schwere Trophäe Nr. 6: Voller Magen, volle Kraft in Dragon Ball Xenoverse (Bronze - 0,4%)

In der Rolle eures selbst erstellten Dragon Ball Xenoverse-Helden müsst ihr für diese Trophäe 45 Ultimative Attacken finden. Diese bekommt ihr so: Training mit einigen Figuren, Wünsche von Shenlong und erfolgreich absolvierte Parallel Quests. Da in diesen einige Moves jedoch oftmals nur zufällig droppen, kann das die Sache äußerst frustrierend machen.

Schwere Trophäe Nr. 7: Meister des Tempos in Sonic Mania (Bronze - 0,3%)

In Sonic Mania macht Segas blauer Igel einmal mehr das, was er am besten kann, nämlich blitzschnell durch die Levels sausen. Um diese spezielle Trophäe erlangen zu können, muss die Stardust Speedway Zone Act 2 perfekt absolviert werden - in unter einer Minute. Wenn ihr diese Trophäe ergattern wollt, sind perfekte Streckenkenntnisse unabdingbar.

Schwere Trophäe Nr. 8: Impossible Boy in Super Meat Boy (Gold - 0,2%)

Super Meat Boy gehört zweifelsohne zu den knackigsten Spielen der letzten Jahre, was diese Trophäe eindrucksvoll beweist. Für sie müsst ihr in der Cotton Alley-Dunkelwelt 20 Level hintereinander bestehen, ohne zu sterben. Dies geht nur, wenn ihr zuvor jedes dieser Level in der Lichtwelt mit einem A+ abgeschlossen habt - eiserne Kondition ist gefragt!

Schwere Trophäe Nr. 9: Mein Leben! in Wolfenstein II: The New Colossus (Bronze - 0,1%)

Die altehrwürdige Wolfenstein-Reihe feierte in den letzten Jahren ein fulminantes Comeback. Diese Trophäe stellt selbst Veteranen vor eine erbarmungslose Herausforderung: Um sie erringen zu können, muss die Story von The New Colossus auf "Mein Leben!" in einem Rutsch ohne Checkpoints, Pause-Menü und mit Permadeath gemeistert werden.

An welcher Trophäe habt ihr euch schon die Zähne ausgebissen?

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen