Die Sims 4 - Electronic Arts schließt Konsolenversion nicht aus

Der Publisher Electronic Arts zieht eine Veröffentlichung der Lebenssimulation Die Smis 4 für Konsolen in Erwägung. Das hängt allerdings vom Erfolg der PC-Version ab.

von Andre Linken,
11.08.2014 12:51 Uhr

Electronic Arts schließt eine Veröffentlichung von Die Sims 4 auf Konsolen derzeit nicht aus. Electronic Arts schließt eine Veröffentlichung von Die Sims 4 auf Konsolen derzeit nicht aus.

Am 4. September 2014 wird die Lebenssimulation Die Sims 4 zunächst exklusiv für den PC erscheinen. Allerdings zieht der Publisher Electronic Arts auch Veröffentlichungen auf anderen Plattformen ernsthaft in Erwägung.

Dies geht zumindest aus einem aktuellen Interview des Magazins MCV (via Videogamer) mit dem Produzenten Ryan Vaughan hervor. Ein Release von Die Sims 4 für Konsolen hängt allerdings unter anderem vom Erfolg der PC-Version ab.

»Die Sims 4 wird zunächst nur für den PC erscheinen. Sobald wir es im September veröffentlicht haben und bemerken, dass es gut läuft, werden wir über Möglichkeiten nachdenken, es für andere Plattformen zu veröffentlichen.«

Ganz unwahrscheinlich ist diese Möglichkeit nicht, denn immerhin hat Electronic Arts bereits den Vorgänger Die Sims 3 nach dem PC-Release auch für mehrere Konsolen veröffentlicht - und zwar durchaus mit Erfolg. Allerdings wird es vor dem Ende dieses Jahres wohl keine offizielle Ankündigung geben. Erst dann dürfte Electronic Arts anhand von ersten Verkaufszahlen wissen, wie gut Die Sims 4 auf dem PC abschneidet.

Charakter-Trailer von Die SIms 4 0:36 Charakter-Trailer von Die SIms 4

Die Sims 4 - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.